Karneval Lanzarote

Karneval auf Lanzarote

Von tanzenden Teufeln und brennenden Sardinen. Der Karneval gilt als wichtigstes Ereignis in Lanzarotes Veranstaltungskalender. Schon Monate vorher bereiten sich Lanzarotes Bewohner auf den Karneval vor – dementsprechend ausgelassen wird er begangen. Gefeiert wird auf der gesamten Kanareninsel, am größten und lautesten allerdings in Arrecife.

Wahl zur Karnevalskönigin Lanzarotes
Weitere BilderDiabletes de Teguise - Gruppe mit Stierkopfmasken
Diabletes de Teguise - Gruppe mit Stierkopfmasken Bildrechte: in Reisefotografie
Nationalpark Timanfaya Schild
Nationalpark Timanfaya Schild Bildrechte: in Reisefotografie

Jedes Frühjahr verwandeln tausende Kostümierte die Inselhauptstadt in ein farbenfrohes Fest. Eine der traditionellen Faschingsgruppen von Arrecife sind die Murgas. Diese geben, begleitet von Trommeln, laut schreiend kritisch-ironische Lieder zum Besten. Für heitere Stimmung sorgen zudem zwei große Shows im Veranstaltungszentrum nahe des Stadtstrandes Playa del Reducto: Während die Kandidatinnen bei der Wahl zur Karnevalskönigin wahre Kunstwerke aus Tüll, Federn und Strass präsentieren, versuchen die Männer beim Dragqueen-Wettbewerb mit extravaganten Outfits und spektakulären Einlagen zu überzeugen.

Absoluter Höhepunkt der Feiern ist der kilometerlange Rosenmontagsumzug „Gran Desfile de Carrozas“, der normalerweise eine paar Tage später im Ferienzentrum Puerto del Carmen in etwas kleinerer Form wiederholt wird. Aufwendig geschmückte Wagen und zahlreiche Fußgruppen ziehen durch die Straßen der Inselhauptstadt. Allen voran marschieren die Mitglieder der „Parranda Los Buches“, die alte Seefahrerlieder singen. An Stöcken tragen sie gegerbte Fischblasen, mit denen sie Zuschauer necken.Daneben treiben die „Diabletes de Teguise“ ihr Unwesen: Sie tragen teuflische Stierkopfmasken, die auf eine der ältesten kanarischen Traditionen zurück geht. Ursprünglich schmückten sich die Ureinwohner mit Ziegenköpfen, ein Symbol für Fruchtbarkeit. Im schwarz-rot-weißen Kostüm samt Teufelsmaske erschrecken sie Passanten. Zwei Spektakel, bei denen die ganze Insel anwesend zu sein scheint und lautstark feiert.

Am Aschermittwoch ziehen die Karnevals- und Faschingsgruppen noch einmal durch Arrecife, feiern und tanzen. Doch sie werden von einem langen Trauerzug verfolgt: Mit der „Beerdigung der Sardine“, einem überdimensionalen Fisch aus Pappmaché, verabschieden sich schwarz gekleidete Trauergäste am Aschermittwoch von der fünften Jahreszeit in Arrecife.

Doch in den anderen Dörfern Lanzarotes wird weiter gefeiert. Die Inselverantwortlichen haben die Faschingstermine so gelegt, dass nur wenige Veranstaltungen parallel stattfinden. Haria zum Beispiel ist eine weitere Faschingshochburg Lanzarotes. Der dortige Fasching - meistens 2 Wochen nach Arrecife - fordert nicht weniger Ausdauer. Nach dem samstäglichen Faschingsumzug wird auf einer verbena bis in die Frühe durchgetanzt.

Den Ausklang der Faschingsfeierlichkeiten bildet jedes Jahr die kleine, zu Lanzarote gehörende Insel Graciosa mit einem dreitägigen Faschingsfest. Zu erreichen ist Graciosa mit der Fähre von Orzola.   

Sehenswürdigkeiten und Strandbeschreibungen findet ihr in Hihawai's freiem Online Reiseführer: Lanzarote
und auf turismolanzarote.com



von Hihawai, bei Hihawai.com veröffentlicht am 2017-01-10T12:07
Letzte Änderung: 10.01.2017 um 12:44 Uhr
Copyright: ARR - Link:

Karneval, Fasching, Lanzarote, Faschingsgruppen, Verbrennung der Sardine, Murgas, Termine,

[ Zurück ]

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Die Königswanderwege in der Zugspitz Region

Ludwig II auf den Königswanderwegen by Zugspitz Region, Matthias Fend  c/o Kunz PR
Ludwig II auf den Königswanderwegen Bildrechte: in Reisefotografie

Das Königshaus am Schachen, die Ludwigsfeuer in den Ammergauer Alpen, das Soiernhaus in der Alpenwelt Karwendel, das „Kini“-Denkmal in Murnau und natürlich Schloss Linderhof. In der Zugspitz Region finden sich viele Andenken an Ludwig II.
(* 25. August 1845, † 13. Juni 1886), der in den Bergen Zuflucht vor der Welt fand. Besonders im Spätsommer wird dem Monarchen mit Veranstaltungen rund um seinen Geburtstag gedacht. Auf den Königswanderwegen kommen Besucher seinen Lieblingsplätzen ganz nahe – und haben dabei die schönsten Aussichten. Wahrhaft königlich eben.


Weiter...

Unterwegs auf dem Karnischen Höhenweg - und das bis Ende Oktober!

Karnischer Höhenweg_Wolayersee by © profer&partner via Neocomm
Karnischer Höhenweg_Wolayersee Bildrechte: in Reisefotografie

In der Urlaubsdestination Nassfeld-Pressegger See / Lesachtal, dem Kärntner Sonnenbalkon zwischen Seen und Meer, legt die Wandersaison eine Sonderschicht ein – bis Ende Oktober! Von den Karnischen Alpen, über das Lesachtal bis hin zum Nassfeld: für jeden Naturliebhaber und Wanderbegeisterten ist hier die passende Tour dabei.


Weiter...

Kräuterhexen und ein historischer Salzstadl

Kräutersammeln in der Zugspitzregion by Hotel Post Lermoos/Albin Niederstrasser c/o ULPR
Kräutersammeln in der Zugspitzregion Bildrechte: in Reisefotografie

Mit dem Hotel Post Lermoos auf den Spuren von Heilkräutern und alten Handelsbräuchen: Geschichten über Kräuterhexen und weiße Magie weiß Kräuterexperte Walter so einige zu erzählen. Der geprüfte Bergführer nimmt regelmäßig Gäste des Hotel Post Lermoos mit auf Wanderungen zu den schönsten Kräutersammelplätzen der Zugspitzregion und erklärt Wirkung und Verwendung der unterschiedlichen Gewächse. Einige davon werden im Anschluss direkt in der Küche des Hotels zu köstlichen Gerichten verarbeitet.


Weiter...

Auf den Spuren der Tempelritter in der „Aube en Champagne“

Die Kathedrale von Troyes by Baud Von Maybell CDT Aube via Jörg HARTWIG FD
Die Kathedrale von Troyes Bildrechte: in Reisefotografie

Das Tourismusamt der „Aube en Champagne“ gibt jetzt kostenlos eine Broschüre heraus, die es ermöglicht, auf den Spuren der Tempelritter zu wandeln. Das Departement Aube, das Herzstück der ehemaligen Grafschaft Champagne, gilt als Wiege des Ordens der Tempelritter.


Weiter...

Hommage an F1-Rennfahrlegende Ayrton Senna im FAIRMONT MONTE CARLO

Ayrton Senna Suite im FAIRMONT MONTE CARLO by AccorHotels/MAlesi-PA c/o ULPR
Ayrton Senna Suite im FAIRMONT MONTE CARLO Bildrechte: in Reisefotografie

Das luxuriöse Fairmont Monte Carlo gehört nicht nur zu den besten Adressen des Fürstentums Monaco, sondern ist auch bei passionierten Formel-1-Fans dank seines einmaligen Blicks auf die berühmte „Haarnadel“ der Grand-Prix-Rennstrecke beliebt. Seine Verbundenheit zum Rennsport verleiht das Hotel nun mit einer ganz besonderen Suite Ausdruck: So wurde zu den drei bestehenden F1-Suiten am 26. Mai 2017 nun feierlich eine Suite zu Ehren des legendären Rennfahrers Ayrton Senna eröffnet. Mit zugegen war als Mitglied der Familie Bianca Senna sowie seine Durchlaucht Prinz Albert II. von Monaco.


Weiter...

Heilbronn macht sich fein

Wartberg Idylle by HMG/Roland Schweizer c/o Heilbronn Marketing
Wartberg Idylle Bildrechte: in Reisefotografie

Heilbronn, Schauplatz des bekannten Kleiststückes "Das Kätchen von Heilbronn" macht sich fit für 2019. In diesem Jahr wird Heilbronn die Bundesgartenschau ausrichten und das bekannte, zu diesem Zeitpunkt dann größte Sciencecenter Deutschlands, experimenta wird wieder eröffnen. Im Vorfeld punktet Heilbronn mit vielen Wein-Genuss und Erlebnisaktionen, für die es sich lohnt einen Blick auf den Terminkalender der Neckarstadt zu werfen und frühzeitig die Citytour zu planen. Nächster Höhepunkt ist das Württemberger Wein-Kultur-Festival  im Mai. Für die Stadtbesichtigung steht dann vielleicht schon der brandneue rote Hop-On Hop-Off Sightseeing Bus zur Verfügung. Als starkes Dreiergespann, zusammen mit dem Stuttgarter Schloss und dem Porsche-Museum in Zuffenhausen, hat Heilbronn zudem ein ein paar Asse in der unmittelbaren Nachbarschaft on top zu bieten.     


Weiter...

Chiemsee-Alpenland: Jede Menge Wintervergnügen

Rodeln in Oberaudorf by © Tourist Info Oberaudorf
Rodeln in Oberaudorf Bildrechte: in Reisefotografie

Tipps vom Skiprofi, 400 Schlitten, geführtes Schneeschuhgehen zum Kennenlernen: Nur eine Stunde südlich von München bietet die Region Chiemsee-Alpenland jede Menge Wintervergnügen. Der erste Schnee ist gefallen und am Hocheck macht die Talabfahrt bei 30 cm Schnee schon Spaß. Wer noch keinen Urlaub hat: Die Fahrt lohnt auch für den Tagesausflug, denn das Skigebiet Oberaudorf, das mehrfach für seine Familienfreundlichkeit ausgezeichnet wurde, hat aktuell auch einen Preise für das beste Flutlichtangebot eingeheimst.


Weiter...

Wenn der Schneeschuh ruft

Schneeschuhwanderung zur Rotwandhütte  by Cyprianerhof c/o Neocomm
Schneeschuhwanderung zur Rotwandhütte Bildrechte: in Reisefotografie

Alles Gute kommt irgendwann wieder zurück. Siehe VW Käfer, Filterkaffee – und Schneeschuhe. Gegen dieses clevere Fortbewegungsmittel im tiefen Schnee ist Ötzi ein echter Frischling. Vor einigen Jahren wurde nämlich in Südtirol ein Schneeschuh ausgegraben, der noch 500 Jahre älter als Mann im Eis ist. 4.000 Jahre später erlebt der Schneeschuh als Hightech-Sportgerät gerade eine regelrechte Renaissance.


Weiter...
Lanzarote Weitere Infos
Anzeigen Reiseangebote