Hihawai Logo - Link zur Startseite

Self Drive-Familienreise

Neue Reisemöglichkeiten nach Queensland, Australien in 2018

Die Best of Travel Group bringt die einzige Queensland-Broschüre Deutschlands auf den Markt. Erstmalig im Programm ist eine Self Drive-Familienreise – Neue Halbtages-Tour in Brisbane – Verkürzte Allradwagen-Reise nach Cape York mit Übernachtung auf einer Outback Station. Die Australien-Spezialisten der Best of Travel Group (BoTG) haben bereits im zwölften Jahr – zusätzlich zum Hauptkatalog – einen eigenen Queensland-Katalog auf den Markt gebracht. Auf 36 Seiten werden das südliche Queensland mit Australia’s Nature Coast, die Inselwelt am Great Barrier Reef, der tropische Norden rund um Cairns sowie das Outback vorgestellt. Bei den Reiseangeboten liegt der Hauptfokus auf Selbstfahrer-Touren und Tagesausflügen. Ganz neu im Programm ist eine speziell für Familien konzipierte Selbstfahrer-Reise.

BBQ auf der Family Tour durch Queensland
Weitere BilderCape York
Cape York Bildrechte: in Reisefotografie
Känguru an Cape Hillsborough
Känguru an Cape Hillsborough Bildrechte: in Reisefotografie

Neue Familien-Reise: Mindestens zwei Nächte an jedem Ort
Die neue 19-Tage-Selbstfahrer-Tour „Mit der Familie den Sunshine State erkunden“ führt in sehr überschaubaren Etappen ab Cairns die Küste entlang bis nach Brisbane. Die Unterkünfte sind ausgewählte, familiengerechte Selbstversorger-Apartments, Bungalows, Ferienhäuser und Cabins auf gut ausgestatteten Campingplätzen. Um tägliches Ein- und Ausladen zu vermeiden, wird jeweils mindestens zwei Nächte an jedem Ort übernachtet. Einer der Höhepunkte ist der Besuch von Magnetic Island. Eine Fähre verbindet das Festland Australiens mit der beliebten Insel, die mit tropischer Vegetation, freilebenden Koalas und einem farbenfrohen Korallenriff begeistert. Danach geht es weiter zu den Whitsunday Islands. Familien übernachten im Urlaubsort Airlie Beach, der das Tor zu dieser Inselwelt mit den vielen weißen Stränden darstellt. Anschließend steht ein Schnorchel-Tagesausflug nach Lady Musgrave Island am Great Barrier Reef auf dem Programm.

Ein Tagestrip nach Fraser Island verspricht Action und Natur pur. Auf der größten Sandinsel der Welt erwartet die Urlauber ein geführtes Off-Road Abenteuer auf sandigen Pisten, die Erkundung eines Schiffwracks sowie der Besuch des türkisblauen Lake McKenzie. Im Preis ab 2.139 Euro pro Person im Doppelzimmer sind sämtliche Übernachtungen, mehrere Ganztagesausflüge, Fährüberfahrten sowie der Mietwagen mit unbegrenzten Kilometern und Max Cover-Fahrzeugversicherung inklusive. Der Festpreis für Kinder liegt bei 425 Euro.

Neuer Rundgang: Die Geheimnisse des Großstadtdschungels entdecken
Die 3-stündige „Walk Brisbane“-Tour führt Urlauber zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und an Orte, die kein Bus anfahren kann. Während der fußläufigen Führung erfahren die Gäste mehr über die Geschichte der Stadt und entdecken denkmalgeschützte Gebäude und Skulpturen. Die älteste Kirche Queenslands sowie der Botanische Garten zählen zu den Highlights der Tour. Zum Abschluss verrät der Tourguide Restaurant-Tipps und gibt Freizeitvorschläge für die restliche Zeit in Brisbane. Der Stadtrundgang findet täglich 9.30 und 12.30 Uhr statt und kostet 40 Euro.

Allradwagen-Abenteuer nach Cape York
9 Tage (statt bisher 13!) geht es für Selbstfahrer der „Cape York Adventure“-Tour in eine der ursprünglichsten Regionen Australiens. Auf dieser Allradwagen-Reise an die Nordspitze des australischen Kontinents erfahren Urlauber mehr über die traditionellen Lebensweisen der Ureinwohner Australiens und können uralte Malereien der Aborigines bestaunen. Die Strecke führt durch den tropischen Daintree Nationalpark, über den Bloomfield Track, vorbei an alten Goldfeldern und zu exotischen Landschaften. Der Aufenthalt auf der Bramwell Station (neu im Programm) verspricht ein unvergessliches Erlebnis – es ist Australiens nördlichste Rinderfarm. Der 9-tägige Trip ab/bis Cairns kostet ab 1.173 Euro pro Person im Doppelzimmer, Unterkünfte und 4WD-Mietwagen mit unbegrenzten Kilometern und Max Cover-Fahrzeugversicherung sind inkludiert. Optional kann ein Ausflug nach Thursday Island (Torres Strait) hinzu gebucht werden.

Weitere Informationen und Buchungen in jedem BoTG-Büro. Der kostenlose Katalog ist in den 22 Büros der BoTG erhältlich oder kann telefonisch unter +49 28 31 / 133 210 bestellt werden. Den Katalog findet man auch im Internet als Blättervariante oder zum Download unter www.botg.de/kataloge/australien/queensland.html. In der Schweiz sind die Kataloge bei den beiden BoTG-Mitgliedern Australasia Travel Service und Dreamtime Travel erhältlich. Die Kontaktdetails findet man unter www.botg.de/kontakt/schweiz.html. 

Deutschsprachige Informationen zu Queensland unter www.queensland.com.

Reisenews von Tourism and Events Queensland c/o Global Spot, bei Hihawai.com veröffentlicht am 2018-01-08T21:29
Letzte Änderung: 08.01.2018 um 21:36 Uhr
Copyright: ARR - Link:

Reisekatalog, Queensland, Australien, Familienreise, Brisbane, Katalog, 2018,

[ Zurück ]

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Ein Tag als Rettungsschwimmer an Australiens Sunshine Coast

Rettungsschwimmer in Australien by LiveIt c/o Global Spot
Rettungsschwimmer in Australien Bildrechte: in Reisefotografie

Hinter den Kulissen der berühmten Surf Lifesaver Australiens. Unverkennbar sind ihre rot und gelb gestreiften Badekappen, roten Shorts und gelben Leibchen – die berühmten „Surf Lifesaver“ Australiens. Sie überwachen landesweit alle Strandabschnitte, die mit rot-gelben Flaggen markiert sind.


Weiter...

Von November bis März ist Turtle Season an der Küste von Queensland

Green Turtle in der Nähe von Lady Elliot Island by Global Spot GmbH c/o Tourism Queensland
Green Turtle in der Nähe von Lady Elliot Island Bildrechte: in Reisefotografie
Urlauber, die in den nächsten Monaten durch Queensland reisen, haben die Chance, in freier Wildnis nistende und schlüpfende Schildkröten zu beobachten. Offizieller „Saisonstart“ für Ranger-geführte Touren ist der 10. November.
Weiter...

Kunst-, Architektur- und Denkmal-Interessierte können Queenslands Metropole jetzt noch einfacher auf eigene Faust entdecken

Auf dem PublicArtTrail in Brisbane by Tourism Queensland c/o Global Spot
Auf dem PublicArtTrail in Brisbane Bildrechte: in Reisefotografie
Brisbane-Besucher können die Metropole Queenslands auf neuartige Weise erkunden. Vier neue Pfade – sogenannte Public Art Trails – führen zu den wichtigsten Kunsteinrichtungen und -plätzen, architektonischen Sehenswürdigkeiten und Denkmälern der Stadt und verbinden diese miteinander. Die Erkundung der Trails ist kostenlos.
Weiter...

Mit dem „Spirit of Queensland“ Australiens Sunshine State bereisen

Mit dem Zug
Mit dem Zug "Spitit of Queensland" durch Australien Bildrechte: in Reisefotografie
Im australischen Bundesstaat Queensland wurde auf der Strecke zwischen Brisbane und Cairns ein neuer Zug in Betrieb genommen, der „Spirit of Queensland“. Er ist der Nachfolger des „Tilt Train“ und ersetzt in den nächsten Monaten sukzessive auch den „Sunlander“, der spätestens ab November 2014 nicht mehr verkehren wird. Spätestens dann fährt der „Spirit of Queensland“ sechsmal die Woche und verbindet die beiden Städte Brisbane und Cairns miteinander.
Weiter...

Genuss- und Kunst-Hopping in Queenslands Süden

Markt in Eumundi by Tourism Queensland c/o Global Spot
Markt in Eumundi Bildrechte: in Reisefotografie
An Queenslands Sunshine Coast wurden zwei neue Selbstfahrer-Routen eingerichtet. Der „Food Trail“ und der „Arts and Cultural Trail“ soll Besuchern helfen, die gastronomischen und kulturellen Schätze der Region leichter zu entdecken. Die jeweils rund 160 Kilometer langen Rundwege durchs Landesinnere und entlang der Küste bieten eine Mischung aus kleinen Ortschaften, viel Natur und abwechslungsreicher Kultur.
Weiter...

Jeder zweite Australien-Tourist besucht Queensland

 by Tourism Queensland c/o Global Spot
Bildrechte: in Reisefotografie
74.000 deutsche Urlauber reisten im vergangenen Jahr in den australischen Sunshine State, ein Besucherplus von 9 Prozent – Und: Deutsche bleiben länger denn je im Land: Insgesamt 31 Tage.
Weiter...

7 Luxusvillen für maximal 14 All-Inclusivegäste

Bedarra Island Resort - Aussicht von der Villa 2 by Bedarra Island Resort c/o Global Spot
Bedarra Island Resort - Aussicht von der Villa 2 Bildrechte: in Reisefotografie
Einmal aussteigen, nicht gefunden werden, Entspannung genießen, lange Spaziergänge am Strand und im 45 Hektar großen tropischen Urwald. Lange weiße Sandstrände, Schnorcheln und sich in aller Seelenruhe in der Sonne aalen. Einfach in aller Ruhe auf dem Balkon sitzen, den Ausblick auf das Meer und die Natur genießen. Eine Dusche im Freien ohne sich um neugierige Blicke kümmern zu müssen. Dies alles verspricht das All-Inclusive Hotel Bedarra Island Resort in Queensland, Australien.
Weiter...

Events im Outback: Schlammschnorcheln, Ziegenrennen und die Wahl des besten Aussie-Pos

Schlammschnorcheln in Julia Creek / Queensland by Simon Grimmett für Tourism Queensland c/o Global Spot
Schlammschnorcheln in Julia Creek / Queensland Bildrechte: in Reisefotografie
Das Outback in Queensland steht in den nächsten Wochen Kopf. Zahlreiche, zum Teil sehr kuriose Veranstaltungen werden Tausende Besucher anlocken.
Weiter...
Queensland Weitere Infos

Termine Queensland:

17.05.2018 - 20.05.2018
Blues on Broadbeach Music Festival 2018
Kostenlose Blues-Konzerte in einem der größten Orte der Goldcoast

25.05.2018 - 27.05.2018
Port Douglas Carnivale 2018
Karneval zwischen Riff und Regenwald

Anzeigen Reiseangebote