Neues Griechenland EBook

EBook „Faszination Griechenland“ erschienen

Mit dem Titel „Faszination Griechenland – Griechische Impressionen in Wort und Bild“ wurde jetzt die 2. Auflage vom eBook des Autors Frank Walter veröffentlicht, mit 104 Seiten und 139 Fotos. Es macht den Leser vertraut mit dem Land der Mythen und Götter, mit einem Land, das vom Kretischen Meer im Süden bis zum Gebirgsmassiv des Olymp im Norden vielfältigste Urlaubsmöglichkeiten bietet.

Der schattige Dorfplatz von Mandraki

Hier findet der Leser alles, was das Land charakterisiert-seine Geschichte, die antiken Stätten, die Naturvielfalt, die klimatischen Verhältnisse und die beliebtesten Urlaubsziele. Und diese Komplexität zeichnet das eBook gegenüber anderen Veröffentlichungen über Griechenland aus.
Illustriert mit vielen Fotos und einer Bilderschau über Athen informiert es gleichermaßen Touristen wie geschichtsinteressierte Leser über eines der interessantesten europäischen Urlaubsländer.
Die Darstellung erfolgt in ausgewählten Themenkomplexen, die für die Touristen besonders interessant sind, z.B. Hauptstadt Athen und Akropolis, Bergdörfer, Inseln (u.a. Kreta, Zakynthos, Santorini) um nur einige zu nennen. Und schließlich erhält der Leser wertvolle Hinweise und Ratschläge zur Organisation einer eigenen Rundreise mit dem Pkw.
Das eBook ist erhältlich über www.griechenland-urlaub-inseln.de per Download in den Formaten: Flash, ePub und Mobipocket zum Preis von 5,99€.(Ende PM)

Links





Pressemitteilung von Frank Walter, bei Hihawai.com veröffentlicht am 2011-04-12T09:16
Letzte Änderung: 09.03.2015 um 17:33 Uhr
Copyright: ARR - Link: http://www.openpr.de/news/520925/EBook-Faszination-Griechenland-erschienen.html

eBook, Griechenland, Frank Walter, Mythen, Götter, Kretischen Meer, Olymp, Urlaubsmöglichkeiten, Fotos

[ Zurück ]

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Camping in Frankreich: Les Castels Sterne mit Herz und Seele

Die Mündung der Somme bei Saint Valery-Sur-Somme by Hihawai
Die Mündung der Somme bei Saint Valery-Sur-Somme Bildrechte: in Reisefotografie

Altweibersommer auf Frankreichs Top-Campingplätzen.

Die Castel Campings bieten nicht nur zur Sommerzeit ein Campererlebnis par excellence. Der angekündigte Altweibersommer ist die ideale Saison die Schätze der Regionen Frankreichs nochmals zu erkunden. Das zu optimalen Preisen. Dabei lacht das Haushaltsbudget wie Camping-Fans.


Weiter...

Vorschläge für eine Kurzreise an die Côte d'Azur

Sterneköchin Reine Sammut am Ortsschild von Cadenet by Camille Moirenc c/o Ducasse & Schetter GbR
Sterneköchin Reine Sammut am Ortsschild von Cadenet Bildrechte: in Reisefotografie
Weg von Luxus und Glamour: Eine Kurzreise an die Côte d'Azur kann auch andere Themen haben. Unsere Vorschläge zum Wandern und Kochen an der Côte:
Weiter...

Kirschblüten soweit das Auge reicht - zur Kirschbaumblüte ins Markgräflerland

Wandern in einer blühenden Naturlandschaft - Kirschbaumblüte im Eggenertal by Werbegemeinschaft  Markgräflerland GmbH
Wandern in einer blühenden Naturlandschaft - Kirschbaumblüte im Eggenertal Bildrechte: in Reisefotografie
Wenn der alemannische Dichter Johann Peter Hebel seine Heimat, das Markgräflerland, liebevoll Paradiesgärtlein nannte, hatte er wahrscheinlich einen ganz besonderen Flecken Erde im Sinn: das Eggener und Feldberger Tal im Markgräflerland. Denn jedes Jahr verwandeln im Frühling die Blüten von zehntausenden Kirschbäumen diesen kleinen Landstrich in Südbaden in ein glänzend weißes Blütenmeer. Für Wanderer ist der Frühling daher eine ganz besonders reizvolle Zeit, die Schönheiten des Markgräflerlandes zu entdecken.
Weiter...

Eine Besteigung des Monte Epomeo bietet fantastische Panoramablicke auf die Insel Ischia und den Golf von Neapel

Monte Epomeo (788 M) by Hihawai
Monte Epomeo (788 M) Bildrechte: in Reisefotografie
Eine Besteigung des Monte Epomeo bietet fantastische Panoramablicke auf die Insel Ischia, das Tyrrhenische Meer, den Golf von Neapel und die Amalfiküste. Unter dem Gipfel gibt es die Überreste eines kleinen Klosters zu besichtigen und für das leibliche Wohl sorgt ein ausgezeichnetes Gipfelrestaurant. Die Besteigung der 780 Höhenmeter kann man über verschiedene Touren angehen. Je nach Startpunkt dauert die Besteigung des Epomeo Gipfels zwischen 30 Minuten und 4 Stunden.
Weiter...
Athen Weitere Infos
Anzeigen Reiseangebote