Hihawai Logo - Link zur Startseite
Diese Webseite verwendet zu Analysezwecken Cookies. Weitere Informationen und/oder Abschalten hier..

Wandern und Kochen an der Cote dAzur

Vorschläge für eine Kurzreise an die Côte d'Azur

Weg von Luxus und Glamour: Eine Kurzreise an die Côte d'Azur kann auch andere Themen haben. Unsere Vorschläge zum Wandern und Kochen an der Côte:
Sterneköchin Reine Sammut am Ortsschild von Cadenet
Weitere BilderZöllnerpfad: Le Pradet - Carqueiranne bei  Hyères
Zöllnerpfad: Le Pradet - Carqueiranne bei Hyères Bildrechte: in Reisefotografie
Wegweiser am Strand
Wegweiser am Strand Bildrechte: in Reisefotografie

Übernachten im 4 Sterne Hotel: Les Lodges Hotel & Spa

Ausgangspunkt für unsere Kurzreise ist das erst im Juli 2013 eröffnete 4 Sterne Hotel „Les Lodges Hotel & Spa“. Dieses liegt am Fuß des Gebirges Montagne Sainte-Victoire im Hinterland der Côte d'Azur. Eine Gegend, die durch den Maler Paul Cézanne bekannt gemacht wurde. Er konnte die Berge von seinem Haus bei Aix en Provence aus gut sehen. Das Motiv schmückt zahlreiche seiner Gemälde. Aber auch Picasso und Kandinsky und die Schriftsteller Peter Handke und Guy Gavriel Kay ließen sich hier inspirieren.
Im privaten Park, umgeben von Weinbergen und Olivenhainen, finden auch wir Ruhe und Inspiration. Dennoch lassen wir es natürlich an den modernen Annehmlichkeiten nicht fehlen. Denn alt ist nur das Gebäude des „Les Lodges Hotel & Spa“. Die Zimmer sind modern ausgestattet und es fehlt an nichts: Swimmingpool, Wellnessbereich und eine Gourmet Küche mit regionalen Produkten machen den Aufenthalt perfekt.

Wandern auf den Zöllnerpfaden: von der Sommerresidenz des Präsidenten bis zum Badestrand von Saint-Tropez

Napoleon errichtete das Netz der Zöllnerpfade entlang der französischen Küste. So wollte er seine Küste vor Angreifern und Schmugglern schützen. Wir profitieren heute von der unverbauten Landschaft mit den herrlichen Ausblicken auf die Buchten am Mittelmeer. Frei zugänglich wandern wir teils direkt am Meer und teils auf traumhaften Anhöhen. Zwischen Six-Fours und Hyères kann man auf 47 Kilometern wandern. Der Weg von Argentière bis zum Fort Brégançon, der Sommerresidenz des französischen Präsidenten, verläuft entlang von Weinbergen und wir genießen bei einer kleinen Rast den traumhaften Blick auf die Inseln vor Hyères. Der von Schirmkiefern und Palmen gesäumte Weg führt an herrlichen Stränden vorbei, die einem auf eine Erfrischung einladen. Zwischen dem Kap von Saint-Tropez im Norden und dem Cap Camarat im Süden liegt die weitläufige fünf Kilometer lange Sandbucht von Pampelonne. Hier führt der Pfad direkt über den legendären Strand, wo schon Brigitte Bardot in den Fünfzigern ihre Bäder nahm. Auf den Spuren alter Zöllner lässt sich die geschützte und kontrastreiche Natur des Var abwechslungsreich erkunden.

Kochen mit Sterneköchin Reine Sammut

Der nächste Tag führt uns in das 4000 Einwohner zählende Örtchen Cadenet. Hier führt Sterneköchin Reine Sammut ihre Auberge „La Fenière“. Dies ist Restaurant und Kochschule zugleich: Jeden Donnerstagvormittag finden hier von 9 bis 12:15 Uhr Kochstunden zusammen mit der Meisterköchin statt. Zum Preis von 145 Euro wird in kleinen Gruppen geschnippelt, gebrutzelt, püriert und gebraten. Natürlich endet der Vormittag in einem gemeinsamen Schlemmermahl. Wer will kann neuerdings sogar Einzelunterricht bei der begnadeten Köchin buchen und seinen Gästen am Abend ein Sterne Menü servieren. Danach – zum Ausklang unserer Kurzreise - bietet sich die Übernachtung in einem der 9 Zimmer des zum Restaurant gehörigen Landhaus an.

Links
Anzeige:
ebrosia Weinshop

Reisenews von Hihawai, bei Hihawai.com veröffentlicht am 2014-01-21T09:48
Letzte Änderung: 11.04.2016 um 11:10 Uhr

Côte d'Azur, Kurzreise, Zöllnerpfad, Frankreich, Hotel, Sterneköchin, Reine Sammut, Übernachten,

[ Zurück ]

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Saint-Tropez Weitere Infos


Termine Cote d Azur:

01.03.2020 - 01.03.2020
Napoléon in Golfe-Juan
Spektakuläre Nachstellung der Landung Napoleons in Golfe-Juan