Hihawai Logo - Link zur Startseite
Diese Webseite verwendet zu Analysezwecken Cookies. Weitere Informationen und/oder Abschalten hier..

Der Limfjord in Daenemark

Der Limfjord im dänischen Norden – eine Entdeckungsreise zu Wasser und zu Lande

Ein Fjord – und doch kein (echter) Fjord. Der Limfjord im dänischen Norden ist eine Wasserstraße, die Jütland quer durchschneidet. So trennt das Wasser die Regionen Vendsyssel und Thy vom „kontinentalen“ Jütland und bildet dabei viele verwinkelte Buchten und eine hinreißende Landschaft, wohin das Auge blickt.
Fischerhütten am Limfjord in Nibe
Weitere BilderDas Wasser des Limfjords ist ein ideales Urlaubsrevier
Das Wasser des Limfjords ist ein ideales Urlaubsrevier Bildrechte: in Reisefotografie
Kreuzfahrtschiff The World im Limfjord bei Aalborg
Kreuzfahrtschiff The World im Limfjord bei Aalborg Bildrechte: in Reisefotografie

Das Wasser des Limfjords ist ein ideales Urlaubsrevier – beispielsweise um Segelurlaub zu machen. Aber das Limfjordsland verfügt auch über nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, Ferien an Land zu verbringen. Die Landschaft hier ist hügelig und fruchtbar. Und von jeder Hügelspitze hat man eine fantastische Aussicht über das blaue Wasser. Kurz gesagt: Urlaub im sogenannten Limfjordsland ist eine Entdeckungsreise zu Wasser und zu Lande. Mit reizvoller Natur, charmanten Handels- und Einkaufsstädten und jeder Menge Geschichte und Geschichten.

Wasser und Winde am Limfjord sind so ideal, dass immer mehr Wassersportler das Revier entdecken. Der Limfjord misst gut 100 Seemeilen in der Länge, bedeckt eine Fläche von 1.700 Quadratkilometern und bietet Wassersportlern vielerorts spannende Möglichkeiten und Herausforderungen: Schmale und weitläufige Abschnitte, sichere und stille Ankerbuchten, mehr als 100 große und kleine Inseln, unentdeckte Natur, idyllische Häfen und stille Sandstrände. Kleine Städtchen wie Nibe, Løgstør, Thisted, Skive, Struer, Nykøbing und Lemvig laden zu Abstechern in historischen Gassen und modernen Geschäften ein.

Bis auf wenige Ausnahmen können Boote in allen Häfen zu Wasser gelassen werden. Im Hafenort Skive werden sogar Ferienhäuser mit eigenem Steg angeboten. Und wer einmal hautnah miterleben möchte, wie in alten Tagen gesegelt wurde und mit welcher Lebensfreude in den Häfen gefeiert werden kann, der sollte an der Regatta „Limfjorden Rundt“ teilnehmen. Ausgehend von Løgstør laufen Traditionssegler dabei Thisted, Struer, Nykøbing, Fur und Skive an. Das Volksfest findet in diesem Jahr vom 9.–14. September statt.

Wer lieber auf zwei Rädern unterwegs ist, sollte der Limfjordsroute folgen. Ausgewiesen als nationale dänische Fahrradroute Nr. 12, führt der Fernradweg über 610km ganz um den Limfjord. Unterwegs kann man mit einer der vielen kleinen Limfjord-Fähren einen Abstecher auf die großen und kleinen Inseln unternehmen

Auch ein dänisches „Nationalgetränk“ ist am Limfjord zuhause: Rund um den Limfjord können Gäste der „Schnapsroute“ folgen. Ähnlich dem „Whisky Trail“ in Schottland können Genießer auf der dänischen Route die typischen Kräuterschnäpse des Limfjordlandes probieren oder Inspiration erhalten, vielleicht sogar selbst einen wohlschmeckenden Limfjordschnaps herzustellen. Die „Schnapsroute“ schlängelt sich durch die abwechslungsreiche Landschaft, wo man die duftenden Kräuter und Beeren findet, die den Geschmack des Schnapses prägen. Die dänisch Snapseruten genannte Strecke führt durch alte Kleinstädte mit einer langen Branntweintradition, zu Schlössern, Herrensitzen, Gasthäusern und Klosterruinen, deren Rezepturen für die Kräuterschnäpse von Generation zu Generation weitergegeben werden.

Bekannt ist der Limfjord auch für seine Muschel- und Austernfeste. Die Saison beginnt bereits im April mit dem Muschelerntefest in Løgstør, der „Muschelhauptstadt“ der Region. In der kleinen Stadt finden im Juli auch das Muschelfestival und Ende August die „Dänische Meisterschaft in Austernöffnen und Champagnerflaschenköpfen“ statt: hier wird zwar der Landesmeister in Austernöffnen gefunden, doch es geht vor allem darum, Muschel- und Austerngerichte in einer großen Vielfalt zu kosten.

Doch es sind keineswegs nur Foodfestivals, Wasser und Strand, die eine Reise zum und am Limfjord so vielfältig machen. Auf der Mittelalterburg Spøttrup etwa kämpfen vom 22.–27. Juli Ritter um die Meisterschaft im Reiterduell. Hoch zu Ross werden sie sich gegenseitig mit Lanzen vom Pferd stoßen. Parallel zum ritterlichen Kampf findet ein beliebter Mittelaltermarkt statt, aus dem Handwerk sowie Speisen und Getränke von einst im Mittelpunkt stehen. (Ende PM)

Links

Pressemitteilung von VisitDenmark c/o northern lights text & kommunikation GmbH, bei Hihawai.com veröffentlicht am 2013-06-21T09:43
Letzte Änderung: 06.09.2013 um 19:51 Uhr
Copyright: ARR - Link:

Limfjord, Dänemark, Fjord, Wasserstraße, Jütland, Urlaubsrevier, Segelurlaub, Limfjordsland, Boote,

[ Zurück ]

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Weihnachtszauber und Gemütlichkeit in Dänemarks hyggeligen Städten

Rollender Kaffeerkäufer by Kim Wyon c/o Visit Denmark
Rollender Kaffeerkäufer Bildrechte: in Reisefotografie
In Dänemark stehen die Zeichen schon eine ganze Weile auf Weihnacht. Schon seit Mitte November wird geschmückt, werden Lichter angezündet und die Gemütlichkeit zieht ein. In Kopenhagen werden die Schlittschuhbahnen präpariert, die Weihnachtstische bei Royal Kopenhagen gedeckt, Tivoli zeigt sich in der ganzen Weihnachtspracht mit tausenden von Lichtern; überall duftet es nach heißem Rotwein und Zimt. Aber nicht nur Kopenhagen, ganz Dänemark steht im Zeichen der Nordischen Weihnacht. Individuelle, hyggelige – also: gemütliche – Weihnachtsmärkte laden auf Seeland, Fünen und in Jütland zu typisch dänischen Weihnachtsleckereien ein.
Weiter...

Prima Wetter für das Saar Spektakel Wochenende

Drachenbootrennen beim Saar-Spektakel by Saar-Spektakel
Drachenbootrennen beim Saar-Spektakel Bildrechte: in Reisefotografie
28 bis 30 Grad hat die Wettervorhersage für das Saar-Spektakel prophezeit. Das sind prima Voraussetzungen, um im Jahre 2012 eines der größten maritimen Feste im Herzen Europas zu genießen. Das Saar-Spektakel wird auch in diesem Jahr wieder begeistern: Große und Kleine – mit neuen Wettkämpfen, traditionellen Rennen, viel Musik, und natürlich mit „guud gess“ - gutem Essen entlang der Saar und der Erlebnismeile.
Weiter...

La Specia: Es wird laut am Golf der Poeten

La Spezia - Festa del mare; by William Domenichini
La Spezia - Festa del mare; Bildrechte: in Reisefotografie
Vom 16. bis zum 19. Juni wird zum 2ten Mal die Festa della Marineria in La Spezia veranstaltet. In über 100 Veranstaltungen wird sich La Spezia als Zentrum aller Meeres- und Schiffsliebhaber präsentieren.
Weiter...

Dänisches Urlaubsgefühl zwischen Meer und See

Bovbjerg Lighthouse on the west coast of Jutland in Denmark by Frmir
Bovbjerg Lighthouse on the west coast of Jutland in Denmark Bildrechte: in Reisefotografie
Dänisches Urlaubsgefühl zwischen Meer und See Ferienhausvermittler Dantravel hat ab März neue Ferienhäuser in attraktiver Urlaubsregion Vejlby Klit an der dänischen Nordseeküste im Programm / Weitere Dantravel-Ferienhäuser in Henne Strand, Houstrup, Ulfborg, Fanø und Marielyst.
Weiter...
Aalborg Weitere Infos