Heilbronn

Heilbronn macht sich fein

Heilbronn, Schauplatz des bekannten Kleiststückes "Das Kätchen von Heilbronn" macht sich fit für 2019. In diesem Jahr wird Heilbronn die Bundesgartenschau ausrichten und das bekannte, zu diesem Zeitpunkt dann größte Sciencecenter Deutschlands, experimenta wird wieder eröffnen. Im Vorfeld punktet Heilbronn mit vielen Wein-Genuss und Erlebnisaktionen, für die es sich lohnt einen Blick auf den Terminkalender der Neckarstadt zu werfen und frühzeitig die Citytour zu planen. Nächster Höhepunkt ist das Württemberger Wein-Kultur-Festival  im Mai. Für die Stadtbesichtigung steht dann vielleicht schon der brandneue rote Hop-On Hop-Off Sightseeing Bus zur Verfügung. Als starkes Dreiergespann, zusammen mit dem Stuttgarter Schloss und dem Porsche-Museum in Zuffenhausen, hat Heilbronn zudem ein ein paar Asse in der unmittelbaren Nachbarschaft on top zu bieten.     

Wartberg Idylle
Weitere BilderDas Science-Center Experimenta in Heilbronn von der Bleichinsel aus gesehen.
Das Science-Center Experimenta in Heilbronn von der Bleichinsel aus gesehen. Bildrechte: in Reisefotografie
Wartberg Weinlese
Wartberg Weinlese Bildrechte: in Reisefotografie

Spielen, Experimentieren, Lernen, eigene Stärken herausfinden:
Die experimenta Heilbronn öffnete am 12. November 2009 und hat seither als größtes Science-Center im süddeutschen Raum unzählige große und kleine Besucher begeistert. Am 30. Juli 2017 ist damit vorerst Schluss: Die alte experimenta Heilbronn schließt ihre Pforten, um noch besser, noch größer zu werden. Bis Frühjahr 2019 werden das bestehende Gebäude umgebaut und das spektakuläre im Bau befindliche Erweiterungsgebäude fertiggestellt. Natürlich kann auch in der Zwischenzeit geforscht und experimeniert werden: Die experimenta Heilbronn zieht zwischenzeitlich auf die MS Experimenta, einem 105 Meter langen Schiff, das seinen Liegeplatz in der Badstraße hat.

 
Heilbronn erleben: zu Fuß, im Schiff oder im Kanu:
Es gibt viele Wege, um Heilbronn und seine Geschichten kennenzulernen. Die Saison 2017 startet am 11. April mit den Stadtführungen. Das Stadtführerteam führt die Gäste durch die Innenstadt und gibt Informationen zur Geschichte, zu den historischen Gebäuden und zu den aktuellsten Projekten. Auch vom Wasser aus kann man sich durch die Geschichte Heilbronns führen lassen.
"Marktzeit". Jeden Samstag zur Marktzeit zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Treffpunkt ist samstags um 11:30 Uhr an der Tourist-Information Heilbronn, Kaiserstr. 17. Preis pro Person: 5 Euro, Kinder bis 14 Jahre frei. Zu dem verkaufsoffenen Sonntag am 02.04.2017 startet die Führung um 14:00 Uhr.
"Viertel nach Sechs". Von Dienstag, 11. April bis zum 10. Oktober 2017 finden diese Führungen jeweils dienstags statt. Treffpunkt ist um 18 Uhr auf dem Marktplatz. Neben den Informationen zur Stadtgeschichte, zu den historischen Gebäuden und den jüngsten Entwicklungen Heilbronns, erhalten alle Teilnehmer einen Getränkegutschein, der im Lauf des Jahres in einem der Heilbronner Partner-Lokale eingelöst werden kann. Der Preis für die Führung beträgt 8 Euro für Erwachsene und 4 Euro für Kinder von sechs bis 14 Jahre. Gruppenpreis auf Anfrage.
"Stadt am Fluss"  Ab 4. Mai beginnt auch die Reihe „Stadt am Fluss“. Eine Fahrt auf dem Neckar mit dem Schiff von der Innenstadt zum Heilbronner Hafen und zurück bietet einen ganz besonderen Blick auf die Stadt. Eine Stadtführerin informiert über den alten Neckar, den Kanalhafen mit Schleuse, Salzhafen und Osthafen. Die Termine sind der 4. Mai, 1. Juni, 6. Juli, 3. August, 7. September und 5. Oktober 2017. Treffpunkt ist jeweils um 14.30 Uhr am Bootsanlegesteg am Götzenturm. Die Rundfahrt mit Stadtführung und einem Getränk kostet 18 Euro pro Person, Kinder bis sechs Jahre zahlen 3 Euro, bis 14 Jahre 9 Euro.
"Urbanes Paddeln" Dem Neckar am nächsten kommt man bei der Stadtführung mit dem Kanu. „Urbanes Paddeln in Heilbronn“ heißt diese Führung, bei der ein Stadtführer eine Gruppe begleitet. Der erste Termin in diesem Jahr ist der 30. April um 10 Uhr. Von der Götzenturmbrücke geht es entlang der Neckarpromenade in Richtung Neckarsulm, zum Salzhafen, vorbei am BUGA-Gelände und durch die traditionelle Hafenschleuse im Wilhelmskanal zurück. Unterwegs gibt es Informationen zur Geschichte und Zukunft der Stadt. 41,50 pro Person kostet die rund dreistündige Führung (plus 30 Minuten Einweisung). Schnupper-Paddeln auf dem Neckar kann man ab Anfang April.

Kulinarisches: So schmeckt Heilbronn
In Heilbronn und der Region gibt es das ganze Jahr viel zu entdecken. Aber der Mai wird 2017 zum dritten Mal zu einem ganz besonderen Wein-Erlebnis-Monat. In Deutschlands Rotweinregion Nr. 1 findet wieder das Württemberger Wein-Kultur-Festival mit vielen Angeboten rund um die Themen Wein, Kultur und Kulinarik statt. Die Weinreise „so schmeckt Heilbronn“ bietet Weingenuss und eine Auswahl der schönsten Veranstaltungen in zwei Tagen.  Ob bei einer Weinerlebnisführung in den Weinbergen, einer Tour durch die Weinschatzkeller oder bei den unterschiedlichen thematischen Weinproben - hier findet jeder sein persönliches Highlight aus über 120 Angeboten in ganz Württemberg. Alleine in Heilbronn, der ältesten Weinstadt in Württemberg, sind rund 20 Wein-Veranstaltungen im Programm. Bei der Erlebnis-Führung rund um das Weingut Fischer am 30. April um 15:30 Uhr wird der Wein zum Beispiel mitten in den Weinbergen verkostet, danach kann man im Lichtraum des Heilbronner Weinguts eine ganz besondere Weinerfahrung erleben (16 Euro pro Person).
Oder kennen Sie die feinen Weine der Trollinger Evas? Sechs Heilbronner Winzerinnen haben es sich zur Aufgabe gemacht, der traditionellen Württemberger Rebsorte Trollinger zu neuem Glanz zu verhelfen. Am 27. Mai, 15 Uhr, stellen die Winzerinnen im Heilbronner Weingut Drautz-Hengerer bei Gebäck zehn ihrer Weine vor (35,50 Euro pro Person).
Trollinger mit Aussicht heißt eine Stadtführung am 13. und am 28. Mai, jeweils um 15:15 Uhr, die einen geschichtlichen Überblick über das Zentrum Deutschands größter Rotweinregion gibt. Zum Abschluss auf dem Heilbronner Hafenmarktturm genießen die Teilnehmer die grandiose Aussicht und einen der typischsten Weine der Stadt, den Trollinger (6,50 pro Person). Natürlich darf im Programm zum Wein-Kultur-Festival in Heilbronn die Panorama-Tour am Wartberg nicht fehlen. Am 1. Mai um 14 Uhr und am 20. Mai um 15:30 Uhr führt der Weinerlebnisführer Rudolf Öhlschläger über den Wein Panorama Weg mit Halt an der Historischen Baumkelter. Unterwegs werden drei Weine probiert (18,50 pro Person). All das und noch mehr können Besucher der Stadt während des Festivals auch bei einer zweitägigen Weinreise erleben. Zwei Übernachtungen, Frühstück, Weinproben, Weinwandern, Besenbesuch und ein stimmungsvolles Abendessen in der Heilbronner Wein Villa gibt es von Samstag, 29. April bis Montag, 1. Mai 2017 ab 177,50 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Weitere Angebote gibt es im Internet unter www.heilbronn-marketing.de. Wegen begrenzter Teilnehmerzahlen, wird eine Anmeldung erbeten. Das gesamte Programm de Württemberger Wein Kultur Festivals gibt es unter: www.Wein-Kultur-Festival.de.

Craft Beer Tage: Das Süddeutsche Eisenbahnmuseum Heilbronn verwandelt sich in eine Bühne für kreative Braukunst. Rund 15 Brauereien präsentieren 80 verschiedene Craft-Beer-Spezialitäten. Besucher haben auf der Artbrau die Möglichkeit mal etwas andere Biere zu probieren, mit den Herstellern zu diskutieren und lockere Atmosphäre zu genießen. Eine bunte Auswahl an Streetfood runden einen genussvollen Besuch ab.

 

Weitere Termine gibt es hier direkt bei Hihawai im Terminkalender Heilbronn.











von Hihawai, bei Hihawai.com veröffentlicht am 2017-03-23T17:06
Letzte Änderung: 27.03.2017 um 15:02 Uhr

Heilbronn, Kätchen, News. Termine, experimenta, Stadtführungen,

[ Zurück ]

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Karneval auf Lanzarote

Wahl zur Karnevalskönigin Lanzarotes by Turismo Lanzarote
Wahl zur Karnevalskönigin Lanzarotes Bildrechte: in Reisefotografie

Von tanzenden Teufeln und brennenden Sardinen. Der Karneval gilt als wichtigstes Ereignis in Lanzarotes Veranstaltungskalender. Schon Monate vorher bereiten sich Lanzarotes Bewohner auf den Karneval vor – dementsprechend ausgelassen wird er begangen. Gefeiert wird auf der gesamten Kanareninsel, am größten und lautesten allerdings in Arrecife.


Weiter...

Advent in den Alpen

Weihnachtsmarkt in Aosta by Foto Enrico Romanzi c/o Maggioni TM
Weihnachtsmarkt in Aosta Bildrechte: in Reisefotografie

Im norditalienischen Aostatal verkürzen zahlreiche Adventsmärkte das Warten auf Weihnachten. Das Aostatal – Italiens kleinste Region an der Grenze zu Frankreich und der Schweiz – bereitet sich mit einer Vielzahl von Adventsmärkten und einem reizvollen Kulturprogramm auf die bevorstehenden Weihnachtstage vor. In den meisten kleineren Orten währt das bunte Treiben nicht länger als ein bis zwei Tage. Anders in Aosta-Stadt: Dort hat der „Marché Vert Noël“ bereits am 26. November 2016 begonnen und wird erst gut sechs Wochen später am Sonntag, den 08. Januar 2017, enden. Doch ganz gleich ob die Dauer nun Tage oder Wochen beträgt: Stimmungsvoll ist jede der Veranstaltungen. Und für den ganz besonders alpinen Rahmen sorgen die vier Viertausender, von denen die Region umgeben ist: Der Mont Blanc, das Matterhorn, der Monte Rosa und der Gran Paradiso.


Weiter...

Buchtipp: “Saarland mit Kindern“ von Carola Schulz

Eingang der Gondwana Erlebniswelt by Hihawai
Eingang der Gondwana Erlebniswelt Bildrechte: in Reisefotografie
Kennt ihr das? Man plant mit der Familie fürs Wochenende Entdeckungstouren in die Umgebung und landet dann doch oft wieder an den bewährten – zugegeben sehr schönen – Plätzen, die man bereits kennt? 400 Ideen und Tipps zur Freizeitgestaltung mit Kindern für das Saarland und die angrenzende Region scheinen da genau der richtige Input für unseren Familienrat. Gespannt machen wir uns also an die Lektüre …
Weiter...

100 Veranstaltungen gegen Schnee und Frost: das Elsass feiert den Beginn des Frühlings und freut sich auf Ostern

Marktplatz von Obernai by Hihawai
Marktplatz von Obernai Bildrechte: in Reisefotografie
Minustemperaturen, Schnee, Frost: Im Elsass hat man genug vom Winter und feiert den Frühling. „Elcats de Pâques“ -Osterglanz. So heißt die Veranstaltungsreihe, mit der das Elsass den Beginn des Frühlings 2013 zelebriert und sich auf das Osterfest freut. Hihawai veröffentlicht einige ausgewählte Osterevents. Die frühlingshaften Temperaturen werden dann schon kommen.
Weiter...
Heilbronn Weitere Infos

Termine Baden-Wuerttemberg:

07.09.2017 - 17.09.2017
Heilbronner Weindorf 2017
Deutschlands gemütliches Weindorf

28.11.2017 - 21.12.2017
Heilbronner Weihnachtsmarkt 2017
Die Heilbronner Innenstadt als atmosphärische Winterwelt

Anzeigen Reiseangebote