Hihawai Logo - Link zur Startseite
Diese Webseite verwendet zu Analysezwecken Cookies. Weitere Informationen und/oder Abschalten hier..

Spitzengastronomie in Dubai

Zwei Resorts, neun Restaurants und kulinarischer Hochgenuss aus aller Welt

Inmitten der üppigen Gärten entlang der Küstenlinie des glitzernden arabischen Golfs verwöhnen zwei der markantesten Resorts in Dubai ihre Gäste mit einem facettenreichen kulinarischen Aufgebot, das die herzliche, authentische Gastfreundschaft des Orients mit internationaler Spitzenküche vereint. Mit Eleganz, einmaligem Flair und kreativen Menüs überzeugen die insgesamt neun Restaurants in den Resorts One&Only Royal Mirage und One&Only The Palm selbst anspruchsvollste Gaumen. Unter der Leitung von Küchen-Ikonen wie Yannick Alléno nehmen die One&Only-Chefs ihre Gäste mit auf eine kulinarische Weltreise – vom Mittelmeer bis nach Marokko und von Indien bis nach Frankreich.
Jetty Lounge im OO Royal Mirage Dubai
Weitere BilderRestaurant Stay by Yannick Alléno im One&Only The Palm
Restaurant Stay by Yannick Alléno im One&Only The Palm Bildrechte: in Reisefotografie
The Palace Celebrities Restaurant Dubai
The Palace Celebrities Restaurant Dubai Bildrechte: in Reisefotografie

Los geht die Reise im One&Only Royal Mirage, mit dem kürzlich komplett neugestalteten Celebrities. Hier serviert das zuvorkommende Service-Team feinste europäische Klassiker wie zartes Filet vom Milchkalb oder feinste Jakobsmuscheln zu ausgesuchten Spitzenweinen. Das elegante Interieur des Restaurants überzeugt mit romantischem Licht, liebevollen Details wie dem leise plätschernden arabischen Brunnen und einem zauberhaften Ausblick auf die üppigen Gärten des Resorts.

Das Restaurant Tagine führt die Gäste nach Marokko. Handpolierte Tadelakt-Wände, warme Terrakotta-Böden und geschmackvolle Kunstgegenstände verströmen das Flair eines alten Herrenhauses in Marrakesch. Auf den Tisch kommt traditionell marokkanische Küche in all ihrer aromatischen Vielfalt.

Eauzone ist eines der Strandrestaurants des One&Only Royal Mirage. Auf schattigen Holzdecks mit Sicht auf den arabischen Golf und den schimmernden Pool wird hier leichte internationale Küche mit asiatischem Touch serviert.

Ebenfalls am palmengesäumten Strand befindet sich The Beach Bar & Grill, wo köstliche Meeresfrüchte und leichte Salate auf den Tisch kommen. Tagsüber ist die Stimmung leger, am Abend tauchen Dutzende von Kerzen und schimmerndes Mondlicht die Holzterrasse in romantischen Glanz.

Zwei der stimmungsvollsten Nightlife-Locations in Dubai sind die Jetty Lounge und die Rooftop & Sports Lounge des One&Only Royal Mirage. Die Kulisse der Jetty Lounge ist die atemberaubende Skyline Dubais auf der einen und der schicke kleine Hafen mit seinen prächtigen Yachten auf der anderen Seite. Die Rooftop Lounge befindet sich auf dem Dach des Hauptgebäudes und bietet einen fantastischen Ausblick über das Resort, die faszinierende Stadt und das nächtliche Meer. Bei stilvoller Lounge-Musik, kühlen Drinks und köstlichen Mezze kann hier bis tief in die Nacht gefeiert werden.

Der zweite Teil der kulinarischen Dubai-Reise führt ins One&Only The Palm. Im ZEST, dem Hauptrestaurant des mondänen Resorts, erwartet die Gäste ein frisches, interaktives Gastronomie-Konzept, das asiatische, arabische und westliche Einflüsse vereint. Vorspeisen und Desserts werden à la carte gewählt – zum Hauptgang werden Fisch, Fleisch und Co individuell nach den Wünschen der Gäste in einer der zwei offenen Showküchen zubereitet. Die Atmosphäre des Zest ist luftig und elegant, mit verglasten Wänden, die den Blick auf die Zitronen- und Mandarinen-Gärten freigeben, modernen Stoffen und Möbeln sowie einer subtilen Beleuchtung, die sich in unzähligen, kunstvoll geschliffenen Glas- und Quarzkristallen bricht. Auch ein stimmungsvoller Außenbereich gehört zum Restaurant.

Das Spezialitätenrestaurant STAY by Yannick Alléno ist auf kreative Gourmetküche spezialisiert, die klassische Gerichte der französischen Küche modern interpretiert. Das Restaurant ist in Schwarz, Bronze und Silber gehalten, mit bordeauxroten Akzenten und opulenten schwarzen Kristall-Kronleuchtern. Das Ambiente ist modern und elegant, aber ohne die formelle Atmosphäre traditioneller Gourmet-Restaurants. Ein S-förmiger „Conversation-Table“ und die innovative „Pastry Library“, in der die Gäste aktiv auf die Zubereitung ihres Desserts einwirken können, sorgen für eine lockere, interaktive Atmosphäre. Am „Sharing Table“ kümmert sich ein eigener Gastgeber um die Gäste und serviert ein Menü aus Signature-Gerichten sowie Desserts und eine exklusive Magnum-Weinkarte für Partys ab zehn Personen.

Super-chic und oberhalb der lebhaften Marina gelegen, ist die 101 Dining Lounge & Bar des One&Only The Palm. Diese stilvolle Indoor- und Outdoor-Lounge überzeugt mit relaxtem Insel-Feeling und lädt bei Tapas, frischen Salaten, gegrillten Meeresfrüchten und spritzigen Cocktails zum Entspannen, Feiern und Genießen ein. Weitere Informationen unter www.oneandonlyresorts.com.(Ende Artikel)

Artikel, die dich auch interessieren könnten:

Weitere Informationen unter www.oneandonlyresorts.com.

Artikel von One&Only c/o ul PR, bei Hihawai.com veröffentlicht am 2014-06-20T09:18
Letzte Änderung: 20.06.2014 um 09:30 Uhr
Copyright: ARR - Link:

Spitzengastronomie, Dubai, Restuarants, Essen, Koch, Gastfreundschaft, Gaumen,

[ Zurück ]

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

„Is nur’n Kratzer“ sagen die Büdinger Schwertkämpfer

Schloss Büdingen vom Kirchturm aus gesehen by Sven Teschke - Eigenes Werk,
Schloss Büdingen vom Kirchturm aus gesehen Bildrechte: in Reisefotografie

 Hessen l(i)ebt das Mittelalter, Festungen, Schlösser, Burgen: die lange, traditionsreiche Geschichte kann man in unzähligen Städten und Orten heute noch sehen und erleben. Eine der am besten erhaltenen Mittelalterstädte heißt Büdingen, nur wenige Kilometer bei Frankfurt. Hier lebt die Geschichte.


Weiter...

Exquisite Private Dining-Erlebnisse im One&Only Le Saint Géran auf Mauritius

Romantisches Dinner-Erlebnis in einem exklusiven Tipi by One&Only Resorts c/o ULPR
Romantisches Dinner-Erlebnis in einem exklusiven Tipi Bildrechte: in Reisefotografie

Am Lagerfeuer, auf einem Boot oder inmitten eines Kerzenmeeres: Seit seiner Wiedereröffnung im Dezember 2017 setzt das One&Only Le Saint Géran neue Maßstäbe auf Mauritius und hebt kulinarische Genüsse auf ein ganz neues Level: Bei sechs exquisiten Private Dining-Erlebnissen genießen Gäste des legendären Inselresorts ultraluxuriöse Dinner ganz nach Maß und in spektakulärer Umgebung.


Weiter...

Thilo Bischoff eröffnet ein neues Restaurant am Starnberger See

Aus Lido wird das Haus am See by Ralf Krein c/o Kunz PR
Aus Lido wird das Haus am See Bildrechte: in Reisefotografie

Starkoch Thilo Bischoff eröffnet einen neue kulinarischen Ankerplatz in Seeshaupt am Starnberger See. Direkt neben dem Yachtclub Seeshaupt in den ehemaligen Räumen des Restaurant Lido wird zur Zeit emsig gehämmert und gebaut. Die Zeit drängt, denn am 1. Mai ist Eröffnung des neuen Haus am See.


Weiter...

Kneippkur- und WellVitalhotel Edelweiss: Einziges Hotel Deutschlands mit fünfmaliger HolidayCheck-Auszeichnung

Bad Wörishofen vor dem Alpenpanorama by Kneipp-Original Bad Wörishofen c/o Piroth Kommunikation
Bad Wörishofen vor dem Alpenpanorama Bildrechte: in Reisefotografie
Seit fünf Jahren in Folge zeichnet HolidayCheck das Kneippkur- und WellVitalhotel Edelweiss aus. Das 4-Sterne Medical-Wellness Hotel im "Kneipp-Original" Bad Wörishofen erhält so als einziges Hotel in Deutschland zum vierten Mal den HolidayCheck-Award als eines der beliebtesten Hotels weltweit. 2013 erhielt es außerdem die Auszeichnung zum HolidayCheck TopHotel. Zudem zeichnete Tripadvisor das Edelweiss mit dem "Zertifikat für Exzellenz 2013" aus.
Weiter...

Diego Rigotti gewinnt die Vorauswahl der Kochweltmeisterschaften

Sternekoch Diego Rigotti beim Bocuse d Or Italien by Witaly aromi c/o CM COMUNICAZIONE
Sternekoch Diego Rigotti beim Bocuse d Or Italien Bildrechte: in Reisefotografie
Turin-Touristen und -Geschäftsreisende haben jetzt einen Grund mehr, ihre Übernachtungen im Hotel Golden Palace zu wählen: Zusätzlich zur idealen Lage im historischen Zentrum Turins und der exzellenten, freundlichen Ausstattung bietet das fünf Sterne Hotel nun auch eine der besten Küchen Italiens: Küchenchef Diego Rigotti, der jüngste Star-Koch Italiens, ist Gewinner der italienischen Vorauswahl der Koch Weltmeisterschaft "Bocuse d' Or".
Weiter...

Neues Konzept: Single-Skikurse in Lenggries

Das Brauneck bei Lenggries by Hubert Walther c/o Kunz & Partner PR
Das Brauneck bei Lenggries Bildrechte: in Reisefotografie
Am Brauneck finden Teilnehmer mit Ski-Legende Michaela Gerg traumhafte Pistenkilometer und vielleicht sogar die große Liebe. Skifahren und gleichzeitig Anbandeln? Warum nicht? Das dachte sich auch die ehemalige Rennläuferin und fünfmalige Deutsche Meisterin Michaela Gerg. Jetzt bietet sie am Lenggrieser Hausberg Brauneck (1556 m) zum ersten Mal spezielle Single-Skikurse an. An drei Tagen heißt es schwingen, flirten und vielleicht sogar verlieben.
Weiter...

Das höchste Hotel der Welt eröffnete in Dubai: Das JW Marriott Marquis Dubai

Lobby des JW Marriott Marquis Hotel Dubai by Marriott Hotels International c/o uschilieblpr
Lobby des JW Marriott Marquis Hotel Dubai Bildrechte: in Reisefotografie
In Dubai hat im Frühjahr das höchste Hotel der Welt eröffnet: Das JW Marriott Marquis Dubai verfügt über 72 Etagen, verteilt auf 355 m Höhe. Damit ist es nur 26 Meter kleiner als das Empire State Building in New York. Trotzdem kann man im JW Marriott Marquis Dubai nach den Sternen greifen: Das „Rang Mahal“ steht unter der Leitung von Atul Kochhar, dem ersten mit einem Michelin Stern ausgezeichneten indischen Koch.
Weiter...

In den Whitsundays können Australien-Urlauber auf einem Ponton am Great Barrier Reef schlafen – Schnorchelausflüge sind inklusive

Sonnenuntergang am schwimmenden Ponton mitten im Reef by cruisewhitsundays.com c/o Global Spot
Sonnenuntergang am schwimmenden Ponton mitten im Reef Bildrechte: in Reisefotografie
Besucher, die das Great Barrier Reef nicht nur am Tag entdecken wollen, können mit Cruise Whitsundays beim sogenannten „Reefsleep“ auch die Nacht direkt am Riff verbringen und so das Riff einmal ganz anders erleben. Die „Reefworld“ ist eine auf dem Riff schwimmende Plattform, auf der die Gäste nächtigen. Der Ponton nahe des berühmten Heart Reefs in den Whitsundays bietet eine klimatisierte Doppelkabine sowie zehn Übernachtungsplätze in Swags.
Weiter...
Dubai Weitere Infos