Hihawai Logo - Link zur Startseite
Diese Webseite verwendet zu Analysezwecken Cookies. Weitere Informationen und/oder Abschalten hier..

Nuernberg

5 Tipps für ein Wochenende in Nürnberg

Nürnberg ist im Winter wie im Sommer ein tolles Reiseziel für einen Wochenendtrip. Dies gilt sowohl für Alleinreisende, sowie Paare oder Familien. Denn nach München ist die Frankenmetropole Nürnberg mit seiner halben Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt in Bayern und auf der Liste der größten Städte Deutschlands die Nummer 14, direkt hinter Hannover. Neben der reizvollen Altstadt mit ihrem Shopping- und Ausgehangebot bietet Nürnberg einen weiteren Reisegrund - gerade für Kulturreisende: Nürnberg bietet die höchste Anzahl von Museen pro Einwohnern unter den größten Städten Deutschlands. Für ein spannendes Wochenende in Nürnberg haben wir fünf Tipps für euch zusammengestellt.

 

Burg Nürnberg 03
Weitere BilderSchöner Brunnen Nürnberg
Schöner Brunnen Nürnberg Bildrechte: in Reisefotografie
Handwerkerhof Nürnberg
Handwerkerhof Nürnberg Bildrechte: in Reisefotografie

Tipp 1: Die richtige Lage für die Unterkunft

Wer mit der Bahn anreist und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln die Stadt erkunden möchte, der sollte am besten ein Hotel oder eine Pension im Zentrum von Nürnberg wählen. So kann man viele Sehenswürdigkeiten und die malerische Altstadt zu Fuß erkunden.
Bei Anreise mit dem Auto bietet sich eher eine Unterkunft außerhalb der Altstadt an. Vorteil: Man kann kostengünstig sein Auto parken und nach einem ausgiebigen Frühstück tiefenentspannt auf die öffentlichen Verkehrsmittel umsteigen.
Hier kann man eine passende Pension bei Expedia oder einem anderen Vergleichsportal finden, die entsprechende Parkmöglichkeiten für das Auto hat. Eine Einweisung in den Nahverkehr erhält man an der Rezeption seiner Unterkunft.
Tipp: Für Familien bietet sich das TagesTicket Plus an, dass für 2 Erwachsene und bis zu 4 Kindern gilt.


Tipp 2: Erkunden Sie die Altstadt
Nürnberg ist bekannt für seine malerische Altstadt und die vielen schönen Fachwerkhäuser. Diese lassen sich am besten zu Fuß erkunden. Alleine die Länge der Fußgängerzonen bemisst sich auf 5700 Meter. Nehmt euch also gut eingelaufene und bequeme Schuhe mit. Plant ausreichend Zeit ein, um die vielen Ecken der historischen Altstadt zu entdecken. Achtet dabei auf Schöner Brunnen. Das ist kein Tippfehler, sondern ein 19 Meter hoher Brunnen in der Form einer gotischen Kirchturmspitze aus dem 14. Jahrhundert. Er befindet sich am Rande des Hauptmarktes direkt neben dem Rathaus. Danach besucht den Handwerkerhof, wo ihr Lebküchnern, Töpfern, Zinngießern, Glasschleifern, Ledermachern, Goldschmieden oder Puppenmachern bei der Arbeit zuschauen könnt. Ebenso solltet ihr einen Blick in die Lorenzkirche werfen. Die gotische Kirche wurde nach den starken Zerstörungen des zweiten Weltkrieges nach altem Vorbild wieder aufgebaut.


Tipp 3: Die Kaiserburg
Das Wahrzeichen von Nürnberg ist die Kaiserburg. Die Doppelburg zählt zu den bedeutendsten Burganlagen Deutschlands. Als Kaiserpfalz war sie Sitz des römisch-deutschen Kaisers, wenn er mit seinem Gefolge in Nürnberg Station machte. Kaiser Barbarossa verweilte sogar 12-Mal auf der Nürnberger Kaiserburg. Der Rundgang innerhalb und auf den Burgmauern vermittelt nicht nur Einblicke in das Leben der Nürnberger zur Kaiserzeit, sondern bietet auch phantastische Ausblicke auf die Dächer von Nürnberg.
Tipp: In der Kaiserburg befindet sich heute eine der modernsten Jugendherbergen Europas.


Tipp 4: Typisch Nürnberger Essen
Nürnberger Rostbratwürstchen und Nürnberger Lebkuchen sind auch weit über die Stadtgrenzen bekannt. Doch Nürnberg hat sehr viel mehr zu bieten und immer beliebter werden die kulinarischen Stadtführungen, die einem die vielfältige fränkische Küche näherbringt. Für Bierfans ist besonders das Nürnberger Rotbier und die Teilnahme an einer Bierwanderung eine absolute Empfehlung. Inzwischen gibt es auch für Vegetarier und Veganer ein reichhaltiges Angebot an fleischlosen Optionen in Nürnberg. Diese werden im Veganguide Nürnberg näher vorgestellt.


Tipp 5: Erkunden Sie das Umland
Wenn Sie die Stadt Nürnberg schon kennen, dann gibt es noch zahlreiche Aktivitäten im Umland. Zum Wandern, Radfahren oder Klettern bietet sich besonders die fränkische Schweiz an. An warmen Sommertagen kann man sich im Altmühlsee, Rothsee oder dem Brombachsee abkühlen. Wer lieber etwas mehr Action haben möchte, kann mit dem Kanu auf dem Wiesent das “Fränkische Wildwasser” befahren. Die ca. 28 Kilometer lange Flussstrecke vom Wiesent bietet mit einem Schwierigkeitsgrad von WW I und II ein ganz besonderes Naturerlebnis für Abenteuer-Fans.

Artikel von Hihawai, bei Hihawai.com veröffentlicht am 2020-01-08T23:15
Letzte Änderung: 08.01.2020 um 23:31 Uhr

Nürnberg, Wochenende, Reise, Kaiserburg, Sehenswürdigkeiten,

[ Zurück ]

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Hochzeitsreise in die USA. Vorsicht! Aufpassen beim Einreiseantrag ESTA.

Diamond Head by Hihawai
Diamond Head Bildrechte: in Reisefotografie

Standesamt, Kirche, Hochzeitsreise - das ist immer noch eine sehr populäre Vorgehensweise bei der Hochzeitsplanung. Und gerade der letzte Punkt, die Hochzeitsreise soll doch unvergesslich sein. Die USA mit ihrer Vielfalt an unterschiedlichen Zielen liegen dabei immer noch sehr hoch im Kurs. Wer sich für die USA entscheidet - oder auch nur daran denkt, sollte sich frühzeitig um eine elektronische Reiseerlaubnis, ein sogenanntes ESTA bemühen. Doch Vorsicht: Gerade bei Hochzeitsreisen kann es Umstände geben, die das ESTA ungültig machen. Hihawai hat recherchiert, wie es dazu kommen kann, wie ihr das umgeht und was man tun kann, wenn es doch noch passiert.

 


Weiter...

Vietnam Rundreise: Planung und Buchung

View from the above of the Ha Long Bay by Francesco Paroni Sterbini
View from the above of the Ha Long Bay Bildrechte: in Reisefotografie

Eins nach vorne - und noch eins - und dann gleich drei: Vietnam rückt im Ranking der beliebtesten Urlaubsländer weltweit fast jedes Jahr weiter nach oben. Mittlerweile ist das südostasiatische Land mit der 3000 Kilometer langen Küste bereits auf Platz 63 vorgerückt.


Weiter...

Die 5 wichtigsten Städte, die du auf dem Great West Way England unbedingt besuchen solltest

Queen Victoria vor Windsor Castle by Hihawai
Queen Victoria vor Windsor Castle Bildrechte: in Reisefotografie

Der Great West Way England ist die Jahrhunderte alte Landverbindung zwischen London an der Ostküste und Bristol an der Westküste Englands. Die wichtigsten und größten Städte und viel mehr, was diesen Artikel sprengen würde, haben wir für euch schon einmal erkundet.


Weiter...

Savoy Palace Madeira – Neues 5 Sterne Hotel küpft an die Geschichte an

Dachpool den Savoy Palace Madeira by Savoy Hotels via LMG Management
Dachpool den Savoy Palace Madeira Bildrechte: in Reisefotografie

Luxuriöse Ausstattung, hervorragende Kulinarik, eines der größten und luxuriösesten Spas in Europa, kunstvolle Architektur mit Hommage an die Insel und beeindruckende Aussichten: Das neue Fünf-Sterne-Hotel Savoy Palace in Funchal knüpft an den Ruhm des vor rund 10 Jahren geschlossenen Savoy Hotels an und setzt neue Maßstäbe in der Hotellerie der Blumeninsel Madeira.


Weiter...

6. Etappen zu den architektonischen Sehenswürdigkeiten Palmas

Palmas Altstadt by Hotel Tres
Palmas Altstadt Bildrechte: in Reisefotografie

900 Jahre an einem Tag: Architektonischer Rundgang vom Petit Palace Hotel Tres durch Palma/Mallorca. Arabische Bäder und mittelalterliche Kirchen, Rokoko-Paläste und Jugendstilgebäude, dazu das moderne Museum Es Baluard, eingebettet in Palmas historische Stadtmauer: Bei einer Zeitreise durch die steinerne Vergangenheit der Balearen-Hauptstadt erleben Gäste des Petit Palace Hotel Tres 900 Jahre mallorquinische Baukunst-Geschichte zu Fuß auf eigene Faust


Weiter...

Neue Reisemöglichkeiten nach Queensland, Australien in 2018

BBQ auf der Family Tour durch Queensland by Tourism and Events Queensland c/o Global Spot
BBQ auf der Family Tour durch Queensland Bildrechte: in Reisefotografie

Die Best of Travel Group bringt die einzige Queensland-Broschüre Deutschlands auf den Markt. Erstmalig im Programm ist eine Self Drive-Familienreise – Neue Halbtages-Tour in Brisbane – Verkürzte Allradwagen-Reise nach Cape York mit Übernachtung auf einer Outback Station. Die Australien-Spezialisten der Best of Travel Group (BoTG) haben bereits im zwölften Jahr – zusätzlich zum Hauptkatalog – einen eigenen Queensland-Katalog auf den Markt gebracht. Auf 36 Seiten werden das südliche Queensland mit Australia’s Nature Coast, die Inselwelt am Great Barrier Reef, der tropische Norden rund um Cairns sowie das Outback vorgestellt. Bei den Reiseangeboten liegt der Hauptfokus auf Selbstfahrer-Touren und Tagesausflügen. Ganz neu im Programm ist eine speziell für Familien konzipierte Selbstfahrer-Reise.


Weiter...

Auf den Spuren der Tempelritter in der „Aube en Champagne“

Die Kathedrale von Troyes by Baud Von Maybell CDT Aube via Jörg HARTWIG FD
Die Kathedrale von Troyes Bildrechte: in Reisefotografie

Das Tourismusamt der „Aube en Champagne“ gibt jetzt kostenlos eine Broschüre heraus, die es ermöglicht, auf den Spuren der Tempelritter zu wandeln. Das Departement Aube, das Herzstück der ehemaligen Grafschaft Champagne, gilt als Wiege des Ordens der Tempelritter.


Weiter...

Weihnachtliche Radtour durch Palma de Mallorca

Stadtführung auf zwei Rädern – zur Weihnachtszeit hat das Hotel Tres in Palma de Mallorca eine neue Route im Angebot. by call&ride/Juan Carlos Tejerina
Stadtführung auf zwei Rädern – zur Weihnachtszeit hat das Hotel Tres in Palma de Mallorca eine neue Route im Angebot. Bildrechte: in Reisefotografie

Neu im Hotel Tres: Radtouren zwischen Palmen und Christbaum. Per Bike durchs weihnachtliche Palma de Mallorca – Gäste des Designhotel Tres entdecken die festlich geschmückte Altstadt erstmals bei einer begleiteten Radtour. Die zirka dreistündige Spazierfahrt führt vorbei an bekannten Sehenswürdigkeiten wie der Kathedrale La Seu, dem Almudaina-Palast sowie der ehemaligen Seehandelsbörse La Lonja. Vom Guide gibt’s alles Wissenswerte, die besinnliche Stimmung kommt von ganz allein, etwa beim gemeinsamen Bummel über den Adventsmarkt an der Plaza Mayor oder bei einer Krippenbesichtigung.


Weiter...
Nuernberg Weitere Infos