Hihawai Logo - Link zur Startseite
Diese Webseite verwendet zu Marketingzwecken Cookies. Weitere Informationen.

Segeln in Fiji

Neue Segel-Tour in Fiji: Durch die Südsee wie vor 100 Jahren

Neue Segel-Tour führt durch die Geschichte der Südsee. Auf Fijis einzigem traditionellen Holz-Katamaran – und erstem seit über 100 Jahren – können Teilnehmer die uralten Segel-Traditionen der Fijianer aufleben lassen

Katamaransegeln durch die Inselwelt der Fijis
Weitere BilderSegeln durch die Inselwelt der Fijis
Segeln durch die Inselwelt der Fijis Bildrechte: in Reisefotografie
Urlaub auf dem Katamaran in Fiji
Urlaub auf dem Katamaran in Fiji Bildrechte: in Reisefotografie

„Drua“ heißen die traditionellen fijianischen Holz-Segelkatamarane, mit denen schon vor Jahrhunderten durch die Südsee gesegelt wurde. Der letzte bis dato dokumentierte Bau eines Drua geht auf das Jahr 1913 zurück. Dieses einzige noch erhaltene Modell, welches im Fiji Museum zu bestaunen ist, diente nun, also mehr als 100 Jahre danach, als Vorlage für den Bau eines neuen, funktionstüchtigen Holz-Segelkatamarans. Der 15 Meter lange Nachbau heißt „The New Rising Star“ (auf Fijianisch: „i Vola Siga Vou“) und steht Urlaubern ab sofort für eine einmalige Zeitreise durch die Inselwelt der Fijis zur Verfügung.

Bei der „Drua Experience“ haben Touristen drei unterschiedliche Touren zur Auswahl. Die einstündige „Express Tour“ führt durch die Bucht vor Fijis Hauptstadt Suva. Die Kurzfahrt mit dem traditionellen Wasserfahrzeug kann man bereits ab umgerechnet 22 Euro bestreiten. Die Halbtages-Tour bietet die Möglichkeit, auf einer Sandbank zu picknicken oder zu schnorcheln und kostet umgerechnet 66 Euro. Einen ganzen Tag auf dem historischen Holz-Segelkatamaran kann man für umgerechnet 110 Euro verbringen. Gäste erfahren bei dieser traditionsreichen Tour Wissenswertes über die Geschichte und die Bedeutung der fijianischen Druas. Auf Wunsch können Touristen auch selbst einmal das Ruder übernehmen.

Die „Drua Experience“-Touren starten ab Fijis Hauptstadt Suva. Die im Süden der Hauptinsel Viti Levu gelegene Stadt erreicht man am besten per Flugzeug vom internationalen Flughafen Nadi aus.

Mehr Infos zur „Drua Experience“ unter www.druaexperience.com.

Mehr Infos zu Fiji: www.fiji.travel





von Tourism Fiji c/o Global Spot, bei Hihawai.com veröffentlicht am 2017-10-18T15:48
Letzte Änderung: 18.10.2017 um 16:19 Uhr
Copyright: ARR - Link:

Fiji, Segeln, Segeln un Fiji, Holz-Katamaran,

[ Zurück ]

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Travelnews November 2018: Der Insider Tipp des Monats, Festivals und Südafrika mit den neuen Wander-/Busrouten auf eigene Faust entdecken.

Afropunk Festival Johannesburg by RYAN PURCELL c/o South African Tourism
Afropunk Festival Johannesburg Bildrechte: in Reisefotografie

Im November erreichen uns fantastische News aus Südafrika: Selbstfahrer können die Touristenzentren Kapstadts auf eigene Faust erreichen und entdecken. Dazu hat Kapstadts Busunternehmen MyCiti Bus sein Liniennetz vereinfacht und ausgebaut. Der “Waterval Trail”, der an den berühmten Bourke’s Luck Potholes startet, führt drei Tage durch den eindrucksvollen Blyde River Canyon. Zahlreiche Festivals locken die Touristen von der Nordhalbkugel in den Südafrikanischen Sommer. Und wer nicht darauf verzichten kann: Es gibt sogar einen Skiort mit bestens präpariertem Schnee.


Weiter...

Leukerbadner Wintersaison: Der Pakt mit den Wintergeistern 2018

Leukerbad: Blick aufs Dorf by Night von der Gemmi,  by Leukerbad Tourismus
Leukerbad: Blick aufs Dorf by Night von der Gemmi, Bildrechte: in Reisefotografie

Die ersten Schneeflocken hat man in Leukerbad schon gesichtet. Sollten die Wintergeister doch noch die Pläne ändern, ist das Pistenvergnügen dank des neuen Speichersees trotzdem gesichert. Für die Wärme ums Herz sorgt die walliser Sonne und das Leukerbadner Thermalwasser. Wer „Skibaden“ noch nie ausprobiert hat, der sollte es diesen Winter unbedingt tun.


Weiter...

Feiern in der Festung oder rudern wie die Römer

Festung Germersheim by  ©Südpfalz-Tourismus Landkreis Germersheim e.V. / Norman P. Krauss c/o Piroth
Festung Germersheim Bildrechte: in Reisefotografie

Gelebte Geschichte in der Südpfalz. An nur einem Tag geht es 4.000 Jahre in die Vergangenheit – bei einer Zeitreise durch die Südpfalz erleben Geschichtsfans so manche Überraschung und nehmen an besonderen Mitmach-Angeboten teil. Bei Ausfahrten mit dem Römerschiff, Töpferworkshops und kulinarischen Führungen tauchen Interessierte in die Vergangenheit der römischen Siedlung Tabernae ein. Auf Themenführungen und exklusiven Weinverkostungen in der Festung Germersheim erfahren Besucher Spannendes über die größte bayerische Festung außerhalb Bayerns. Aktiv geht es dagegen auf thematischen Rad- und Wandertouren vorbei an Keltengräbern, Westwallbunkern und Heimatmuseen. So wird die bewegte Geschichte bei einem Urlaub in der Südpfalz für Jung und Alt wieder lebendig.


Weiter...

6. Etappen zu den architektonischen Sehenswürdigkeiten Palmas

Palmas Altstadt by Hotel Tres
Palmas Altstadt Bildrechte: in Reisefotografie

900 Jahre an einem Tag: Architektonischer Rundgang vom Petit Palace Hotel Tres durch Palma/Mallorca. Arabische Bäder und mittelalterliche Kirchen, Rokoko-Paläste und Jugendstilgebäude, dazu das moderne Museum Es Baluard, eingebettet in Palmas historische Stadtmauer: Bei einer Zeitreise durch die steinerne Vergangenheit der Balearen-Hauptstadt erleben Gäste des Petit Palace Hotel Tres 900 Jahre mallorquinische Baukunst-Geschichte zu Fuß auf eigene Faust


Weiter...

Great Barrier Reef: Korallenriffe erholen sich und wachsen wieder

Schnorcheln am Great Barrier Reef by TEQ c/o Global Spot
Schnorcheln am Great Barrier Reef Bildrechte: in Reisefotografie

Am größten Korallenriff der Welt gibt es deutliche Anzeichen einer Erholung – Ein relativ kühler Sommer im nördlichen Great Barrier Reef sorgte dafür, dass sich viele von der Massenbleiche betroffene Korallenriffe wieder erholen und sogar wachsen.


Weiter...

Einfach Spitze: Neuer Rundwanderweg verbindet die Destinationen der Zugspitz Region

Spitzenwanderweg Zugspitz Region. by Zugspitz Region, Wolfgang Ehn via Kunz PR
Spitzenwanderweg Zugspitz Region. Bildrechte: in Reisefotografie

200 Kilometer lang und insgesamt mehr als 6.800 Höhenmeter im Gepäck: Der Spitzenwanderweg verbindet die einzigartigen Natur- und Kulturlandschaften der Zugspitz Region wie Murnauer Moos, Schloss Linderhof, Königshaus am Schachen, Höllentalklamm, Kuhfluchtfälle sowie die Geigenbaumetropole Mittenwald


Weiter...

Big Mountain Lines und Tree Runs am Wiedersbergerhorn.

SNOWPARK AM SCHATZBERG by
SNOWPARK AM SCHATZBERG Bildrechte: in Reisefotografie

Einsame weite Hänge auf der Ostseite des Wiedersbergerhorns, butterweiche Schwünge im Pulverschnee und starke Passagen durch den Wald – das Freeriderevier in Alpbach bietet abwechslungsreiche Abfahrten für Einsteiger und Profis. Nicht nur die Gäste sondern auch die Teilnehmer des Open Faces Freeride Contests am 10. Februar schätzen die außergewöhnlich hohe Schneesicherheit und die atemberaubende Kulisse der hochalpinen Natur.


Weiter...

Australisches Lebensgefühl in Leipzig

Einweihung Adina Apartment Hotel in Leipzig by Adina Apartment Hotels Europe c/o ULPR
Einweihung Adina Apartment Hotel in Leipzig Bildrechte: in Reisefotografie

Australisches Lebensgefühl in Leipzig: Erstes Adina Apartment Hotel in Leipzig traditionell mit dem „Durchschneiden des roten Bandes“ eingeweiht. Down-under goes Germany: Mit großen, individuell gestalteten Studios, komplettem 4-Sterne-Hotelservice und dem coolen Lifestyle Australiens erobern Adina Apartment Hotels die europäische Reiselandschaft und sind seit dem 10. November 2017 in Leipzig vertreten.


Weiter...
Suva Weitere Infos