Hihawai Logo - Link zur Startseite
Diese Webseite verwendet zu Analysezwecken Cookies. Weitere Informationen und/oder Abschalten hier..

Weihnachten & Sylvester 2014 auf Mauritius

Merry Christmas & a Happy New Year - Unvergessliche Feiertage in den One&Only Resorts

Exklusive Luxus-Resorts an den schönsten Orten der Welt, kombiniert mit preisgekrönter Küche und höchsten Service-Standards: Gerade zu den Festtagen schaffen die einigartigen One&Only Resorts Le Saint Géran auf Mauritius, Cape Town in Südafrika, Royal Mirage und The Palm in Dubai, Ocean Club auf den Bahamas, Hayman Island im australischen Great Barrier Reef und Reethi Rah auf den Malediven unvergessliche Momente für die ganze Familie.
Das One&Only Resort Mauritius zur Weihnachtszeit
Weitere BilderWeihnachtsdeko im One&Only Capetown
Weihnachtsdeko im One&Only Capetown Bildrechte: in Reisefotografie
Hotel One & Only Hayman Island: Restaurant Aquazure
Hotel One & Only Hayman Island: Restaurant Aquazure Bildrechte: in Reisefotografie

Beste Unterhaltung und Erholung verspricht zum Beispiel das herausragende One&Only Le Saint Géran auf Mauritius mit seiner üppig-tropischen Gartenlandschaft und den silberweißen Sandstränden. Während sich die kleinen Gäste auf eine Vielzahl spannender Aktivitäten und Überraschungen vom Unterwasserspaziergang bis hin zur Fahrt mit einem Banana Boat freuen dürfen, stimmt das exquisite Dinner Buffet unter freiem Himmel am Weihnachtsabend die ganze Familie auf die bevorstehenden Festtage und die Ankunft des Weihnachtsmannes ein. Besinnlich geht es auch am Weihnachtsmorgen mit einem köstlichen Champagner-Frühstück und einer Zaubershow für die Kinder weiter, bevor das Jahr schließlich mit einem letzten Galadinner und einem atemberaubenden Feuerwerk am 31. Dezember verabschiedet wird. Die Nacht im der Junior Suite ist im Dezember ab 943 Euro buchbar.

Unvergleichlicher Luxus zeichnet auch die Weihnachtszeit im One&Only Cape Town in Südafrika aus. Das mondäne Stadt-Resort an der berühmten Victoria & Alfred Waterfront liegt im Herzen der pulsierenden Metropole Kapstadt und bietet einen atemberaubenden Blick auf den Tafelberg und das Meer. Während am Weihnachtsabend Küchenchef Reuben Riffel und sein Team Groß und Klein mit einem traditionellen Weihnachtsdinner verzaubern, werden die Festtage am Ersten Weihnachtsfeiertag bei einem gemeinsamen Familienlunch in den Restaurants „Reuben’s“ oder „Nobu“ fortgesetzt. Am Silvesterabend haben die Gäste mit gleich vier Themen-Menüs die Qual der Wahl: Vom authentischen südafrikanischen Barbecue, Braai, bis hin zum eleganten Gala-Dinner und -Tanz im Ballsaal, bevor schließlich alle Gäste in der „Vista Bar & Lounge“ zum gemeinsamen Neujahres-Countdown zusammenkommen. Ab 513 Euro pro Nacht.

Arabische Träume verspricht das One&Only Royal Mirage in Dubai. Aufgeteilt in drei individuell gestaltete Anlagen, „The Palace“, „Arabian Court“ und „Residence & Spa“, lockt das exklusive Resort mit sieben verschiedenen Veranstaltungsorten und einer Vielzahl an Feiertagsangeboten. So findet zum Beispiel am ersten Weihnachtsfeiertag in der Al Koufa Festung im „Arabian Court“ eine Familienkirmes statt, gefolgt von einem Festtagslunch. Am 31. Dezember begleiten besondere Silvesterarrangements die Gäste ins neue Jahr: Im königlichen „Grand Camel“-Innenhof wartet ein unvergessliches Dinner unter den Sternen, während das Restaurant „Tagine“ mit einem marokkanisch inspirierten Abend begeistert. Europäische Köstlichkeiten gibt es im „Nina“, bevor die „The Jetty Lounge“ schließlich den besten Blick auf das Feuerwerk vor der Skyline Dubais bietet. Ab 373 Euro pro Nacht.

Ebenfalls in Dubai beheimatet ist das One &Only The Palm. Die luxuriöse Anlage liegt auf der künstlich angelegten Insel The Palm Jumeirah und begeistert gerade zur Weihnachtszeit mit seinen innovativen kulinarischen Konzepten. So überzeugt unter anderem das preisgekrönte „STAY by Yannick Alléno“ mit seiner Auswahl süßer Weihnachtsköstlichkeiten in der Pastry Library, während die „101 Dining Lounge & Bar“ mit mediterranen Genüssen und dem wohl besten Blick auf das Silvesterfeuerwerk der Insel verwöhnt. Eine Nacht im Premier Room ist ab 701 Euro buchbar.

Unter dem endlos blauen Himmel der Bahamas präsentiert sich der One&Only Ocean Club als idealer Rückzugsort während der turbulenten Weihnachtsfeiertage. Das exklusive Strandresort im karibischen Stil ist umgeben von kilometerlangen, feinsandigen Traumstränden und liegt eingebettet in prachtvolle Gärten im Versailles-Stil. Letztere sind auch Schauplatz des wohl glamourösesten Silvesterabends der Insel: Einem feudalen Maskenball mit elegantem Cocktailempfang, gesetztem Galadinner und After-Party. Für die kleinen Gäste ist währenddessen im One&Only KidsClub bestens gesorgt. Eine Nacht im Garden View Room ist ab 503 Euro verfügbar.

Erst im Juli in die Riege der One&Only Resorts aufgenommen, vereint das One&Only Hayman Island beeindruckende Natur, Genuss und Abenteuer auf einer privaten Insel inmitten des Great Barrier Reef. Auch zu Weihnachten hält das Resort einige ganz besondere Highlights bereit: Vom üppigen Christmas-Brunch, über den Besuch von Santa Claus bis hin zum „Christmas Wonderland“ mit verführerischen Leckereien ist hier für die ganze Familie etwas geboten. Auch der Silvesterabend wird ein Fest für die Sinne: Mit edelstem Perrier-Jouët Champagner und einem gemeinsamen Feuerwerk am Strand gehören die Gäste auf Hayman Island zu den ersten, die das neue Jahre begrüßen. Ab 517 Euro pro Nacht.

Unvergessliche Festtage erleben auch die Gäste des mehrfach ausgezeichneten One&Only Reethi Rah auf den Malediven. Zauberhafte Themenabende und Überraschungen sorgen für echte Festtagsstimmung unter Palmen, während Ausflüge per Wasserflugzeug und zum Tauchen, ein privates Strandbarbecue vor der eigenen Villa oder eine Behandlung im One&Only Spa by ESPA beste Erholung garantieren. Die Beach Villa ist im Dezember ab 1.166 Euro pro Nacht buchbar. Weitere Informationen und Buchungen auf oneandonlyresorts.com (Ende News).

Weihnachtliche Links

Reisenews von One & Only c/o ULPR, bei Hihawai.com veröffentlicht am 2014-11-27T09:37
Letzte Änderung: 27.11.2014 um 10:04 Uhr
Copyright: ARR - Link:

Weihnachtsurlaub 2014, Sylvesterangebote 2014, Weihnachten, Südafrika, Hotelurlaub, Mauritius,

[ Zurück ]

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Travelnews November 2018: Der Insider Tipp des Monats, Festivals und Südafrika mit den neuen Wander-/Busrouten auf eigene Faust entdecken.

Afropunk Festival Johannesburg by RYAN PURCELL c/o South African Tourism
Afropunk Festival Johannesburg Bildrechte: in Reisefotografie

Im November erreichen uns fantastische News aus Südafrika: Selbstfahrer können die Touristenzentren Kapstadts auf eigene Faust erreichen und entdecken. Dazu hat Kapstadts Busunternehmen MyCiti Bus sein Liniennetz vereinfacht und ausgebaut. Der “Waterval Trail”, der an den berühmten Bourke’s Luck Potholes startet, führt drei Tage durch den eindrucksvollen Blyde River Canyon. Zahlreiche Festivals locken die Touristen von der Nordhalbkugel in den Südafrikanischen Sommer. Und wer nicht darauf verzichten kann: Es gibt sogar einen Skiort mit bestens präpariertem Schnee.


Weiter...

Weihnachtliche Radtour durch Palma de Mallorca

Stadtführung auf zwei Rädern – zur Weihnachtszeit hat das Hotel Tres in Palma de Mallorca eine neue Route im Angebot. by call&ride/Juan Carlos Tejerina
Stadtführung auf zwei Rädern – zur Weihnachtszeit hat das Hotel Tres in Palma de Mallorca eine neue Route im Angebot. Bildrechte: in Reisefotografie

Neu im Hotel Tres: Radtouren zwischen Palmen und Christbaum. Per Bike durchs weihnachtliche Palma de Mallorca – Gäste des Designhotel Tres entdecken die festlich geschmückte Altstadt erstmals bei einer begleiteten Radtour. Die zirka dreistündige Spazierfahrt führt vorbei an bekannten Sehenswürdigkeiten wie der Kathedrale La Seu, dem Almudaina-Palast sowie der ehemaligen Seehandelsbörse La Lonja. Vom Guide gibt’s alles Wissenswerte, die besinnliche Stimmung kommt von ganz allein, etwa beim gemeinsamen Bummel über den Adventsmarkt an der Plaza Mayor oder bei einer Krippenbesichtigung.


Weiter...

Weihnachten in London

weihnachtlich geschmückter Covent Garden by Udo Haafke
weihnachtlich geschmückter Covent Garden Bildrechte: in Reisefotografie
Der Sound karibischer Steeldrums und feinfühlige Weihnachtslieder, das sind zwei Dinge, die nur wenig miteinander gemein haben und noch viel weniger miteinander zu harmonieren scheinen. Jedoch nicht so im vorweihnachtlichen Trubel der Weltstadt London. Die britische Hauptstadtmetropole, schon von jeher ein kosmopolitischer Schmelztiegel, treibt in der Adventszeit ungewöhnliche, gleichwohl äußerst unterhaltsame Blüten. Jamaikaner in roten Nikolauskostümen bringen zwischen eiligen und bummelnden Einkäufern, neben der endlosen Schlange von Taxis, Bussen und Fahrradrikschas auf der Shopping-Meile Oxford Street nicht nur heimatliche Klänge lautstark zu Gehör. Auch traditionelles, der Jahreszeit entsprechendes Liedgut befindet sich in ihrem Repertoire, das dem klassischen Straßenmusikantentum völlig neue Dimensionen abgewinnt. Passanten im Einkaufsfieber nehmen sich leider viel zu wenig Zeit die bizarre Performance zu genießen und hasten stattdessen vorbei an opulent dekorierten Schaufenstern, um weiter nach Geschenken zu fahnden.
Weiter...

Winter zwischen Benediktinerkloster und Gletscher

Engelberg steht für Schneesicherheit, eine lange Wintersaison und das abwechslungsreiche Ski- und Freeride-Gebiet by Engelberg-Titlis c/o Angelika Hermann-Meier PR
Engelberg steht für Schneesicherheit, eine lange Wintersaison und das abwechslungsreiche Ski- und Freeride-Gebiet Bildrechte: in Reisefotografie
82 Kilometer Piste, 24 Lifte und Bergbahnen, Schneesicherheit von Oktober bis Mai, ein abwechslungsreiches Ski- und Freeride-Gebiet, eingebettet in eine imposante Bergwelt. Das sind nur einige der Fakten zu Engelberg-Titlis im Winter. Als größtes Skigebiet der Zentralschweiz bietet das Klosterdorf Abfahrten für Profis wie Anfänger und zusätzlich viele Attraktionen abseits der Piste. Der Saisonstart richtet sich ganz flexibel nach dem eintreffenden Schnee.
Weiter...

Die Frauen von Motswari – itravel unterstützt Angestellte der Classic Safari Camps of Africa

Nachhaltigkeit und Fairness auf der Motswari Lodge by itravel Individual Travel GmbH
Nachhaltigkeit und Fairness auf der Motswari Lodge Bildrechte: in Reisefotografie
Wer dieses Jahr mit itravel ins Timbavati Game Reserve nach Südafrika reist, der lernt nicht nur eine der außergewöhnlichsten Lodges des Landes kennen, sondern unterstützt auch die Frauen, die dort arbeiten. Jede Buchung belohnt der Reiseveranstalter mit einer Ausgabe des Buches „Die Frauen von Motswari“, das exklusiv im Shop der Lodge erhältlich ist und dessen Verkauf den Angestellten zugute kommt. Es erzählt von ihren persönlichen Schicksalen, die exemplarisch die Verhältnisse in der Region zeigen. Viele von ihnen sind von den Männern allein gelassen worden oder allein erziehend mit mehreren Kindern.
Weiter...

Auf Safari durch die Kinderstube Südafrikas

Elefantenfamilie im Krüger Nationalpark by freestock.ca
Elefantenfamilie im Krüger Nationalpark Bildrechte: in Reisefotografie
Im Busch hat jede Jahreszeit ihre Besonderheiten: Im Frühling gibt es die ersten Tierjungen zu beobachten. Jetzt beginnt der Frühling in der südlichen Hemisphäre. Die Natur erblüht und der Busch wird langsam wieder grüner. Das ist auch die Zeit, wo die meisten Tiere ihre Jungen auf die Welt bringen und groß ziehen. Wackelige Kudu-Kälber, verspielte Löwen-Babys und wunderbar tapsige kleine Elefanten sind jetzt am besten zu beobachten.
Weiter...

Hexenkult und Lichterfest am Lago Maggiore: Traditionsreicher Jahresbeginn mit Befana-Bräuchen und La Festa dei Lumineri

Die Befana von Baceno by Pro Loco di Baceno c/o Maggioni Tourist Marketing
Die Befana von Baceno Bildrechte: in Reisefotografie
La Befana vien di notte con le scarpe tutte rotte… Wie vielerorts in Italien, so wird auch am Lago Maggiore rund um den Dreikönigstag die Ankunft der folkloristischen Sagengestalt Befana auf vielfältige Weise gefeiert und besungen. Dargestellt als hässliche, aber zumeist gute alte Hexe, fliegt sie laut Legende in der Nacht vom 05. auf den 06. Januar auf ihrem Besen von Haus zu Haus und füllt die Strümpfe der Kinder mit Süßigkeiten und Geschenken. Kohlen (aus Schokolade!) bekommt, wer unartig war!
Weiter...

Rooibos - das südafrikanische Lebenselixier

Rooibostee in der Tasse by South African Tourism
Rooibostee in der Tasse Bildrechte: in Reisefotografie
Der Rooibos Tee vereint die bunte Mischung der Kulturen Südafrikas. Schon die Ureinwohner der Regenbogennation wussten um die wirksamen Kräfte des roten Busches. Im heißen Hochsommer beginnt ab Januar die Erntezeit.
Weiter...
Belle Mare Weitere Infos