Hihawai Logo - Link zur Startseite
Diese Webseite verwendet zu Analysezwecken Cookies. Weitere Informationen und/oder Abschalten hier..

Lesetipp MERIAN Saarland

Aktueller Lesetipp: MERIAN Saarland

Es wird Frühling im Saarland – Zeit für Entdeckungstouren, Ausflüge mit Freunden oder der Familie und natürlich auch endlich wieder Gelegenheit, die Sonne – vielleicht in Saarbrücken am St. Johanner Markt oder in der Altstadt von Saarlouis – bei einem Milchcafé, Crémant oder leckerem Essen zu genießen.
Die Saarschleife bei Mettlach
Weitere BilderSchloss Halberg
Schloss Halberg Bildrechte: in Reisefotografie
Wer Anregungen sucht, was das Saarland diesbezüglich zu bieten hat, findet im neuen MERIAN Saarland, der – 55 Jahre nach der Erstausgabe von 1957 – Ende Januar erschienen ist, viele hilfreiche Ideen: Auf 140 Seiten mit stimmungsvollen Bildern stellt die Ausgabe markante Ausflugsziele vor, erzählt einiges über die Geschichte des Bundeslandes und bietet interessante Reportagen sowie Berichte von „Saarland–Kennern und –Liebhabern“. Zusätzlich sind die wichtigsten Tipps kompakt und übersichtlich im MERIAN kompass zusammengestellt.

Wir finden, dass diese MERIAN–Ausgabe das Saarland aus vielen unterschiedlichen, teilweise auch ungewohnten Blickwinkeln zeigt und eine sehr gelungene Mischung von Geschichten, Menschen, Sehens– und Erlebenswertem rund um die Saar zusammengestellt hat. Die (von MERIAN ja gewohnt) stimmungsvollen Fotos haben uns begeistert. Unsere ganz persönlichen Highlights der Ausgabe sind die Reportage über das Unesco Welterbe Völklinger Hütte und die beiden Berichte von Manuel Andrack, der – wie wir finden – als „Zugezogener“ sehr amüsant und feinfühlig über das Nauwieser Viertel in Saarbrücken und kulinarische Genüsse im Saarland geschrieben hat.

Ja, das Saarland ist eine Reise wert. Das hat uns der MERIAN–Saarland wieder vor Augen geführt und auch als „alte Saarland–Kenner“ haben wir in der Ausgabe viele interessante Neuigkeiten erfahren.

Links

Artikel von Hihawaii, bei Hihawai.com veröffentlicht am 2012-03-02T12:23
Letzte Änderung: 02.03.2012 um 12:32 Uhr

Saarland, Buchtipp, Merian, Markt, Altstadt, Saar, Kenner,

[ Zurück ]

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Immer auf Schleife – Begegnungen im Saarland

Baumwipfelpfad Orscholz by Udo Haafke
Baumwipfelpfad Orscholz Bildrechte: in Reisefotografie

von Udo Haafke. "Die spinnen, die Saarländer" hätten der kleine Gallier und sein großer Freund wohl unisono und bass erstaunt ausgerufen, wenn sie des hölzernen Turms oberhalb der Saarschleife ansichtig geworden wären. Das sich wie eine Spirale in die Höhe windende Bauwerk steht erst seit 2015 an diesem markanten Punkt im Westen des kleinsten deutschen Flächenlandes und überblickt die waghalsige Wendung des Flusses inmitten malerischer Mittelgebirgslandschaft. In der Ferne erkennt man am Ende einer langen Biegung das wegen seiner Porzellanherstellung weltbekannte Klosterdorf Mettlach, zwischen den Bäumen ragen die Mauerreste der Burgruine Montclair heraus und ganz unten wartet am Ufer vor dem Fährhaus die kleine Personen- und Fahrradfähre auf-Wanderer und Ausflügler.


Weiter...

Advent in den Alpen

Weihnachtsmarkt in Aosta by Foto Enrico Romanzi c/o Maggioni TM
Weihnachtsmarkt in Aosta Bildrechte: in Reisefotografie

Im norditalienischen Aostatal verkürzen zahlreiche Adventsmärkte das Warten auf Weihnachten. Das Aostatal – Italiens kleinste Region an der Grenze zu Frankreich und der Schweiz – bereitet sich mit einer Vielzahl von Adventsmärkten und einem reizvollen Kulturprogramm auf die bevorstehenden Weihnachtstage vor. In den meisten kleineren Orten währt das bunte Treiben nicht länger als ein bis zwei Tage. Anders in Aosta-Stadt: Dort hat der „Marché Vert Noël“ bereits am 26. November 2016 begonnen und wird erst gut sechs Wochen später am Sonntag, den 08. Januar 2017, enden. Doch ganz gleich ob die Dauer nun Tage oder Wochen beträgt: Stimmungsvoll ist jede der Veranstaltungen. Und für den ganz besonders alpinen Rahmen sorgen die vier Viertausender, von denen die Region umgeben ist: Der Mont Blanc, das Matterhorn, der Monte Rosa und der Gran Paradiso.


Weiter...

Weihnachtliche Radtour durch Palma de Mallorca

Stadtführung auf zwei Rädern – zur Weihnachtszeit hat das Hotel Tres in Palma de Mallorca eine neue Route im Angebot. by call&ride/Juan Carlos Tejerina
Stadtführung auf zwei Rädern – zur Weihnachtszeit hat das Hotel Tres in Palma de Mallorca eine neue Route im Angebot. Bildrechte: in Reisefotografie

Neu im Hotel Tres: Radtouren zwischen Palmen und Christbaum. Per Bike durchs weihnachtliche Palma de Mallorca – Gäste des Designhotel Tres entdecken die festlich geschmückte Altstadt erstmals bei einer begleiteten Radtour. Die zirka dreistündige Spazierfahrt führt vorbei an bekannten Sehenswürdigkeiten wie der Kathedrale La Seu, dem Almudaina-Palast sowie der ehemaligen Seehandelsbörse La Lonja. Vom Guide gibt’s alles Wissenswerte, die besinnliche Stimmung kommt von ganz allein, etwa beim gemeinsamen Bummel über den Adventsmarkt an der Plaza Mayor oder bei einer Krippenbesichtigung.


Weiter...

Weihnachtsmärkte Österreich: Adventmarkt von Großarl

Großarler Adventsmarkt: Süße Sachen by Udo Haafke
Großarler Adventsmarkt: Süße Sachen Bildrechte: in Reisefotografie
In Christkindls Backstube geht es hoch her. Schweißtreibende Wärme vermischt sich mit feinstem Mehlstaub zum typischen Duftgemenge aus Zimt, Vanille, Rosinen, Hefeteig und all jenen typisch weihnachtlichen Aromen. Ein halbes Dutzend 4-6jährige Nachwuchsbäcker und -konditoren, zünftig gekleidet in weißer Schürze und mit improvisierter Kochmütze, wuseln umher zwischen silbernen Backblechen, hölzernen Nudelrollen und Kochlöffeln sowie Rührstäben und unzähligen Förmchen.
Weiter...

Das Saarland neu entdecken – mit der Fähre Welles an der Saarschleife

Auf der Fähre Welles an der Saarschleife by Hihawai
Auf der Fähre Welles an der Saarschleife Bildrechte: in Reisefotografie
Ausprobiert: Aus Peter Gitzingers Buch "111 Orte im Saarland" Tipp 107: Der Welles. Als waschechter Saarländer hatte ich die Saarschleife natürlich schon mehrmals in meinem Leben gesehen – mal oben von der Cloef, mal auf einem der Ausflugsschiffe, die die Schleife abfahren. Aber die Welles war mir neu.
Weiter...

Buchtipp: “Saarland mit Kindern“ von Carola Schulz

Eingang der Gondwana Erlebniswelt by Hihawai
Eingang der Gondwana Erlebniswelt Bildrechte: in Reisefotografie
Kennt ihr das? Man plant mit der Familie fürs Wochenende Entdeckungstouren in die Umgebung und landet dann doch oft wieder an den bewährten – zugegeben sehr schönen – Plätzen, die man bereits kennt? 400 Ideen und Tipps zur Freizeitgestaltung mit Kindern für das Saarland und die angrenzende Region scheinen da genau der richtige Input für unseren Familienrat. Gespannt machen wir uns also an die Lektüre …
Weiter...

Sehenswürdigkeiten, Eindrücke und Einsichten in die Seele Ägyptens

 by
Bildrechte: in Reisefotografie
Karl Plepelits war während des arabischen Frühlings in Ägypten unterwegs. Neben der Beschreibung der kulturellen Güter und Sehenswürdigkeiten Ägyptens hat er auch viele Eindrücke und Einsichten in die Seele und Denkweise der ägyptischen Bevölkerung mitgebracht. Zu lesen sind seine Erlebnisse in dem Buch: Unterwegs am Nil. Eine Leseprobe:
Weiter...

CNN kürt Salzburg zu den schönsten Winterdestinationen der Welt!

Die festlich beleuchtete Stadt Salzburg im Advent by Tourismus Salzburg GmbH
Die festlich beleuchtete Stadt Salzburg im Advent Bildrechte: in Reisefotografie
Was den zweitgrößten US-amerikanischen Nachrichtensender überzeugt hat: Die Salzburger Christkindlmärkte und das berühmte Weihnachtslied „Stille Nacht, heilige Nacht“.
Weiter...
Saarbruecken Weitere Infos