Hihawai Logo - Link zur Startseite
Diese Webseite verwendet zu Analysezwecken Cookies. Weitere Informationen und/oder Abschalten hier..

Kunst Musik Gastronomie in San Benedetto Po

Kunst, Musik und Gastronomie in San Benedetto Po

Die Ortschaft im Süden der Provinz Mantova hat ihren Besuchern in den kommenden Monaten viel zu bieten. Das Städtchen San Benedetto Po ist aus der 1007 gegründeten Benediktiner Abtei Polirone hervorgegangen und liegt 20 km südöstlich der lombardischen Provinzhauptstadt Mantova. Es gehört zu einem Gebiet, das gemäß seiner geografischen Verortung jenseits der längsten Wasserstraße Italiens Oltrepò Mantovano genannt wird. Dank des milden Klimas und des fruchtbaren Bodens ist die landwirtschaftliche Produktion in diesem sonnenverwöhnten Landstrich sehr vielfältig und ertragreich.
Die Abtei Polirone in San Benedetto Po
U. a. werden Wasser- und Honigmelonen, Kürbisse, Birnen und Zwiebeln angebaut, sehr bedeutend ist überdies die Schweine- und Rinderzucht. Von den ausgezeichneten Weinen der Gegend ist der Lambrusco Mantovano wohl der bekannteste: seit der Antike wird er in ganz Europa geschätzt. Zahlreiche, vor allem im Sommer veranstaltete kulinarische Feste bezeugen den enormen Wert aber auch die große Wertschätzung dieser Produkte. Werden sie dann für die Zubereitung von traditionellen Gerichten verwendet, kommt dabei so manche Köstlichkeit heraus, die auch wirklich an alte Zeiten erinnert.

In San Benedetto Po können Feinschmecker bereits Anfang Mai die ersten Gaumenfreuden dieser Art genießen. Anlass ist die „Sagra dell’asparago“, das Spargelfest, das vom 05. bis zum 08. Mai 2011 in der kleinen Agrarstadt gefeiert wird. Der Anbau des begehrten Gemüses hat hier eine weit zurückreichende Geschichte. Bereits die Benediktinermönche des Klosters Polirone, welche sich voll und ganz der Urbarmachung des Gebiets widmeten, pflanzten Spargel an. Während des viertägigen Festes im Mai, das von folkloristischen Einlagen, geführten Besichtigungen, Einführungen in die Viehzucht und Landwirtschaft und weiteren Attraktionen eingerahmt wird, ist der Asparagus der uneingeschränkte Protagonist an den Ständen und in den Restaurants. Ob im Risotto, in Kombination mit Fettuccine oder als Beilage von Fleisch – Besucher können ihn dann in allen möglichen Variationen genießen. Neben dem Spargel stehen selbstredend noch weitere Leckerbissen auf der Speisekarte, so beispielsweise die typische Salami oder der berühmte Parmigiano Reggiano. Weitere Veranstaltungshighlights im Wonnemonat sind die Blumen- und Gartenausstellung „San Benedetto in Fiore“ am Sonntag, den 15. Mai 2011 sowie das „San Benedetto Acoustic Guitar Festival“ vom 27. bis zum 29. Mai 2011.

Aktuell sehr lohnenswert in San Benedetto Po sind überdies zwei Ausstellungen. Am Sonntag, den 27. März 2011 wurde im klösterlichen Speisesaal der Abtei Polirone die anthologische Ausstellung „Omaggio a Adriano Boccaletti (1937-2002)“ eröffnet. Die Werke des Malers, Fotografen und Kunstkeramikers aus Novi di Modena können noch bis zum 01. Mai 2011 betrachtet werden. Etwas mehr Zeit lassen können sich dagegen Besucher, die sich für die Fertigung der Musikhandschriften von Polirone interessieren. Die dokumentarische Ausstellung „I codici musicali di Polirone“ wird am 02. April 2011 eröffnet und kann dann bis zum 08. Januar 2012 jeweils dienstags bis sonntags von 09.30 – 12.30 Uhr und von 15.00 – 18.00 Uhr besichtigt werden. Ort der Ausstellung ist die Basilika der Abtei Polirone, genauer ihre beiden Querschiffe sowie die Sakristei. Alle drei sind über den Chorumgang miteinander verbunden, wurden vor kurzem einer aufwendigen Restaurierung unterzogen und verdienen schon allein dank ihrer eleganten architektonischen Verzierungen den ein oder anderen intensiven Blick. Die Texte und Noten der Choräle, die vor allem von den Mönchen während des Stundengebets gesungen werden, sind auf Pergamentpapier notiert und in prächtigen Büchern zusammengefasst. Kunstvolle Initialen in Miniaturformat steigern den Wert um ein Vielfaches.

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Seiten www.comune.san-benedetto-po.mn.it und www.turismo.mantova.it. Letztere ist das offizielle Internetportal der gesamten Provinz Mantova und steht seit kurzem auch in deutscher Sprache zur Verfügung.

Pressemitteilung von MAGGIONI Tourist Marketing, bei Hihawai.com veröffentlicht am 2011-03-31T23:38
Letzte Änderung: 31.03.2011 um 23:46 Uhr
Copyright: ARR - Link: http://www.maggioni-tm.de

Mantova, San Benedetto Po, Po, Polirone, Abtei, Spargel, Spargelfest, Blumen, Garten, Ausstellung,

[ Zurück ]

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Wattwurst statt Mettwurst: Dänemark erfindet Wattwurm-Hotdog

Dänischer hotdog by Maria Nielsen (c)VisitDenmark
Dänischer hotdog Bildrechte: in Reisefotografie

An den Hotdog-Ständen der süddänischen Nordsee wartet ab diesem Frühjahr der Wattwurm-Hotdog auf mutige Feinschmecker. Die Wattenmeerregion setzt mit ihrer Idee auf die Experimentierfreude ihrer Gäste und den Trend zum Essen aus Insekten. Serviert wird der neue Hotdog mit einer dänischen Wurst (pølse) aus Wattwurmhack. Die Beilagen dazu sind hingegen ganz klassisch: Senf, Ketchup, Remoulade, Gurken und geröstete oder rohe Zwiebeln.


Weiter...

6. Etappen zu den architektonischen Sehenswürdigkeiten Palmas

Palmas Altstadt by Hotel Tres
Palmas Altstadt Bildrechte: in Reisefotografie

900 Jahre an einem Tag: Architektonischer Rundgang vom Petit Palace Hotel Tres durch Palma/Mallorca. Arabische Bäder und mittelalterliche Kirchen, Rokoko-Paläste und Jugendstilgebäude, dazu das moderne Museum Es Baluard, eingebettet in Palmas historische Stadtmauer: Bei einer Zeitreise durch die steinerne Vergangenheit der Balearen-Hauptstadt erleben Gäste des Petit Palace Hotel Tres 900 Jahre mallorquinische Baukunst-Geschichte zu Fuß auf eigene Faust


Weiter...

Aktuelle Reiseangebote und -aktionen der Reiseveranstalter, recherchiert vom Hihawai-Team

Urlaub - die besten Angebote by Hihawai
Urlaub - die besten Angebote Bildrechte: in Reisefotografie

Täglich flattern uns Reiseangebote der verschiedenen Veranstalter und Reiseportale auf den Schreibtisch: Lastminute Angebote, Schnäppchen, Gutscheinaktionen, Hotels im Angebot und mehr. Die interessantesten Schnäppchen veröffentlichen wir in diesem Artikel, den wir ständig aktuell halten. Das Lesen ist natürlich kostenlos, Links sind Affiliate-Links, so bekommen wir, falls ihr eine der Reisen bucht, eine Provision. Um die Links zu sehen und die Angebote beim Anbieter zu checken, schaltet daher eure Adblocker aus. Und noch ein Tipp, damit euer Urlaub auch wirklich ein Traum wird: Die beste Beratung rund um die Reiseangebote findet ihr in eurem Reisebüro um die Ecke.


Weiter...

Das Skigebiet im Südtiroler Eggental setzt auf konsequenten und nachhaltigen Ausbau

Das Carezza Skigebiet by Carezza Ski, Laurin Moser c/o Kunz & Partner
Das Carezza Skigebiet Bildrechte: in Reisefotografie
Wo der „Vater der Schneekanonen“ zu Hause ist, geht die weiße Pracht nie aus und die Innovationen erfolgen im Einklang mit dem Unesco-Welterbe der Dolomiten.
Weiter...

Karibiktraum Saint Lucia – Für Naturfreunde mit Erholungsbedarf

Marigot Bay auf Santa Lucia by Charlesjsharp
Marigot Bay auf Santa Lucia Bildrechte: in Reisefotografie
Saint Lucia gilt als eine der schönsten Inseln der Karibik. Auf dieser von dichter Vegetation geprägten Insel kann man das karibische Lebensgefühl in vollen Zügen genießen und einfach mal abschalten. Herrliche Strände mit puderfeinem, perlweißem Sand, Palmenhaine und das türkisfarbene Meer bieten Strandgenuss pur.
Weiter...

Das Saarland neu entdecken - mit der Fähre Welles an der Saarschleife

Auf der Fähre Welles an der Saarschleife by Hihawai
Auf der Fähre Welles an der Saarschleife Bildrechte: in Reisefotografie
Ausprobiert: Aus Peter Gitzingers Buch "111 Orte im Saarland" Tipp 107: Der Welles. Als waschechter Saarländer hatte ich die Saarschleife natürlich schon mehrmals in meinem Leben gesehen – mal oben von der Cloef, mal auf einem der Ausflugsschiffe, die die Schleife abfahren. Aber die Welles war mir neu.
Weiter...

Das Hotel Lopesan Costa Meloneras ist Drehort der US-Komödie „Wild Oats“

Hotel Lopesan Costa Meloneras by Lopesan Costa Meloneras Resort, Corallium Spa & Casino c/o AHMPR
Hotel Lopesan Costa Meloneras Bildrechte: in Reisefotografie
Shirley MacLaine und Demi Moore haben gerade ihren neuen Film im Hotel Lopesan Costa Meloneras auf Gran Canaria abgedreht. Das 4-Sterne Hotel ist Drehort der neuen US-Komödie „Wild Oats“ von Star-Regisseur Andy Tennant, der in Deutschland durch Filme wie "Hitch - Der Date Doktor" oder "Anna und der König" bekannt wurde.
Weiter...

Peniscola: Die Tempelritterburg

Peniscola Strand und Halbinsel mit der Burg by Hihawai
Peniscola Strand und Halbinsel mit der Burg Bildrechte: in Reisefotografie
Die von den Templern erbaute Burg von Pensicola steht auf einem imposanten Felsen. Zwischen Felsen und Burg die Reste einer maurischen Festung. Der Weg hinauf führt durch die sehenswerte Altstadt, eine Ausnahme für Spanien. Über dem Tor der Burg hängt noch heute das Papstwappen: Hier residierten zwei Gegenpäpste (Benedikt XIII., Clemens XIII). Benedikt, der zu diesem Zeitpunkt eigentlich schon abgesetzt war, nannte die Burg: "Die Arche Noah des wahren Glaubens". Und genau so steht sie heute noch trutzig und schmucklos auf ihrem Felsen. Trotzdem gehört die Burg von Peniscola zu den meist besuchtesten Sehenswürdigkeiten Spaniens.
Weiter...
Mantova Weitere Infos