Hihawai Logo - Link zur Startseite
Diese Webseite verwendet zu Analysezwecken Cookies. Weitere Informationen und/oder Abschalten hier..

Start Skisaison Engelberg 2012

Große Überraschung: Die Skisaison in Engelberg beginnt schon im Oktober

Während bei uns der goldene Oktober Einzug hält, hat es in Engelberg in der Zentralschweiz geschneit – so ergiebig, dass die Titlis Bergbahnen am Samstag, 20. Oktober ihren Skibetrieb vorzeitig aufnehmen.
Engelberg steht für Schneesicherheit, eine lange Wintersaison und das abwechslungsreiche Ski- und Freeride-Gebiet
Weitere BilderDie Engelberg-Titlis Seilbahn Seile
Die Engelberg-Titlis Seilbahn Seile Bildrechte: in Reisefotografie
Der Härzlisee bei Engelberg
Der Härzlisee bei Engelberg Bildrechte: in Reisefotografie

Die Arbeiten auf dem Titlis-Gletscher laufen auf Hochtouren. Ab Samstag stehen den Wintersportlern, die es kaum noch erwarten können, die Pisten auf dem Titlis-Gletscher, der Gletscherskilift sowie die Sesselbahn Ice-Flyer zur Verfügung. Der Schneesportbetrieb wird bei guter Witterung bis 4. November angeboten. Vom 5. bis 16. November gibt es eine kleine Pause, dann sind die Bahnen im Titlis-Gebiet wegen Revisionsarbeiten geschlossen. Am 17. November startet der Winterbetrieb schließlich richtig durch und geht ohne Unterbrechung bis Ende Mai. Die Wintersaisonkarte ist ab sofort bis 26. Mai 2013 gültig. Beim Kauf dieses Tickets bis Ende Oktober erhalten die Gäste einen Vorverkaufsrabatt von fünf Prozent.

Umgeben von einer imposanten Bergwelt, wie dem 3.238 Meter hohen Gletscher und „Hausberg“ Titlis und dem 2.600 Meter hohen Hahnen, ist Engelberg im Winter für seine Schneesicherheit, eine lange Wintersaison und das abwechslungsreiche Ski- und Freeride-Gebiet bekannt. (Ende PM)

Anzeige:

Der Winter kann kommen - neue Snowwear eingetroffen!
Jetzt nur im Blue Tomato Onlineshop!
www.blue-tomato.com

Links

Pressemitteilung von Engelberg-Titlis c/o Angelika Hermann-Meier PR, bei Hihawai.com veröffentlicht am 2012-10-18T09:50
Letzte Änderung: 18.10.2012 um 10:08 Uhr
Copyright: ARR - Link:

Skisaison 2012, Schnee, Engelberg, Titlis, Bergbahn, Seilbahn, Gletscher, Tickets

[ Zurück ]

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Wintersportvergnügen auf 140 Loipenkilometern und ein Farbenspiel am Himmel

Ballonglühen bei sanfter Walzermusik by Tourismusverband Tannheimer Tal
Ballonglühen bei sanfter Walzermusik Bildrechte: in Reisefotografie

Das Tannheimer Tal lockt Langläufer mit bestens präparierten Strecken für den klassischen Langlauf sowie Skating . Von leichten Runden für Einsteiger über abwechslungsreiche Loipen bis hin zur Wettkampfstrecke – im Tannheimer Tal gibt es für jeden Langläufer eine Lieblingsstrecke. Und dazu schmücken viele bunte Farbtupfer den blauen Himmel.


Weiter...

Tiroler Zugspitzbahn startet mit neuem Seilbahnmuseum in die Sommersaison

Sonnenaufgang auf der Zugspitze by © Tiroler Zugspitzbahn/ Albin Niederstrasser c/o ULPR
Sonnenaufgang auf der Zugspitze Bildrechte: in Reisefotografie

BAHNORAMA: Technik anno 1926. Ab 10. Mai ist es soweit: Die Tiroler Zugspitzbahn bringt auch in der Sommersaison wieder bis zu 100 Personen pro Kabine in nur zehn Minuten auf Deutschlands höchsten Berg. Dabei wartet die Seilbahn wie jedes Jahr mit zahlreichen Attraktionen wie einem Erlebnismuseum, einem Panorama-Restaurant und der Schneekristall-Welt an der Bergstation auf. Besonderes Highlight ist ab dieser Saison das neue Seilbahnmuseum „BAHNORAMA anno 1926“, welches Besucher mit auf eine Reise in die Vergangenheit nimmt. An der einstigen Talstation der ersten Seilbahn Tirols aus dem Jahr 1926 befinden sich von nun an deren Original-Antrieb sowie der Führerstand.


Weiter...

Herbstlicher Familienausflug mit der Ehrwalder Almbahn

Perfekt für eine Jause: das Tirolerhaus by Ehrwalder Almbahn/FroZenLights
Perfekt für eine Jause: das Tirolerhaus Bildrechte: in Reisefotografie

Mit dem Bollerwagen über Stock und Stein: Der Herbst in den Tiroler Alpen ist besonders schön für einen Ausflug mit der ganzen Familie, zeigt sich hier die Natur vor dem nahenden Winter noch einmal von ihrer malerischsten Seite. Von den letzten warmen Sonnenstrahlen begleitet, geht es von der Bergstation der Ehrwalder Almbahn auf eine muntere Wanderung, etwa zum Igelsee, zur Hochfeldernalm oder zum Seebensee. Dabei sind viele der Wege nicht nur für Kinderfüße geeignet, sondern können auch mit Kinder- und Bollerwagen befahren werden. Die verdiente Jause wartet im Anschluss im Tirolerhaus, das nicht nur top Berggastronomie, sondern auch einen herrlichen Panoramablick auf die umliegenden Berge verspricht. Das passende Familienticket der Ehrwalder Almbahn kostet beispielsweise für Eltern mit zwei Kindern 39 Euro.


Weiter...

STERNSTUNDENHAFTES BERGABENTEUER -Geschichtsträchtige Themenwanderungen in der Bergwelt von Obergurgl-Hochgurgl

Sternstunden im Ötztal by Ötztal Tourismus
Sternstunden im Ötztal Bildrechte: in Reisefotografie
Obergurgl-Hochgurgl ist im Sommer ein Geheim-Tipp für kulturell interessierte Wanderer. Denn hier kann man gleich im doppelten Sinne etwas für Körper und Seele tun: Auf dem Weg durch sattgrüne Wiesen, üppig blühende Blumengärten und duftende Zirbenwälder lässt der Blick auf die atemberaubende Bergkulisse mit Ihren 21 Dreitausendern Geist, Herz und Lunge weit werden. Wen das intellektuell noch nicht vollends befriedigt, kann dieses hochalpine Kleinod am Ende des Ötztals auch über zahllose Themenwanderungen für sich entdecken.
Weiter...

Mandelbluete Mallorca

die Mandelblüte entdecken by Grupotel Natur
die Mandelblüte entdecken Bildrechte: in Reisefotografie
Früher Frühling am Mittelmeer. Rund sieben Millionen Mandelbäume gibt es auf Mallorca. Jedes Jahr beginnt hier ab Ende Januar ein magisches Naturschauspiel und von Weitem sieht es sogar aus, als bedecke Schnee die Mittelmeerinsel – kein Wunder also, dass die Mandelblüte auch „Schnee Mallorcas“ genannt wird. Der Blütenzauber beginnt im Osten bei Porto Christo und wandert westwärts durch die vielen Ebenen und Täler.
Weiter...

Vier coole bzw. heiße Gründe für einen Winterurlaub in Leukerbad!

Schneeschuhparadies Gemmi by Leukerbad Tourismus c/o Schetter PR
Schneeschuhparadies Gemmi Bildrechte: in Reisefotografie
In Leukerbad tauchen Urlauber in zwei Welten gleichzeitig ein, denn im größten Thermalbade- und Wellnessferienort der Alpen sind es nur kurze Wege zwischen Piste und Pool. Ab Mitte Dezember warten im Skigebiet Torrent wieder unzählige Pisten in allen Schwierigkeitsgraden (von blau über rot bis schwarz), ein extra Snow Park für die Kleinen und vor allem die Aussicht auf ein anschließendes Bad im angenehm warmen Thermalwasser auf alle Wintersportfreunde mit Wellnessfaible. Denn was ist nach einem Tag auf der Piste schöner, als abends in der Therme oder der Sauna zu entspannen?
Weiter...

Übersicht über die besten Skigebiete in Utah

Snowbasin Utah: Ski im Juni by Photographer: Scott Appleby. Skier: Kevin Brown
Snowbasin Utah: Ski im Juni Bildrechte: in Reisefotografie
Bei den Ergebnissen der jährlichen Leserumfrage des amerikanischen Ski Magazines sind die Utahs Ski Resorts wieder unter den Besten platziert, und das so zahlreich wie nie. Zum ersten Mal sind alle drei Park City Skigebiete – Canyons, Deer Valley und Park City Mountain – unter den ersten zehn, was das Skigebiet allgemein betrifft. Aber auch die gute Erreichbarkeit wissen die Leser zu schätzen, und so sind 7 Skigebiete in Utah unter den 10 am besten zu erreichenden in Nordamerika, wo die drei Park City Resorts Plätze 1-3 belegen, gefolgt von den Salt Lake City Resorts Snowbird, Brighton, Solitude und Alta auf den Plätzen 5-8. Gleiches gilt für den Schnee, wieder 7 Utah Resorts auf den ersten 10 Plätzen, angeführt von Alta auf Platz 1 und Powder Mountain auf Platz 3!
Weiter...

Eine Winterkur wirkt wie zwei Sommerkuren

Winter mit Kneipp: Schneestapfen by Kneipp-Original Bad Wörishofen c/o Piroth Kommunikation
Winter mit Kneipp: Schneestapfen Bildrechte: in Reisefotografie
Schneestapfen & heiße Heusäcke - Winter mit Kneipp in Bad Wörishofen - Aufstehen in der Morgendämmerung, Barfuß durch den Schnee stapfen, dann schnell zurück ins Bett mit einem heißen Heusack auf dem Bauch und ruhen, bis es zum Frühstück geht - speziell der "Reiz des Winters" macht eine Kneipp-Kur in der kalten Jahreszeit zum effektiven Mittel gegen Erkältung, stärkt die Abwehrkräfte und fördert die Selbstheilung des Körpers.
Weiter...
Engelberg Weitere Infos