Hihawai Logo - Link zur Startseite
Diese Webseite verwendet zu Marketingzwecken Cookies. Weitere Informationen.

Flug: Frankfurt – Doha

Qatar Airways bringt A350-1000 nach Frankfurt

Airline weitet Service auf dem deutschen Markt aus. Qatar Airways setzt ab sofort ihren A350-1000 auf der Route Frankfurt-Doha ein. Damit baut die Airline ihren Service auf dieser Strecke weiter aus, um den Anforderungen der Reisenden gerecht zu werden. Der A350-1000, ausgestattet mit der Qsuite, hat mit Frankfurt nun auch Deutschland erreicht.

Der neue Airbus A350-1000 der Qatar Airways auf dem Flug von Frankfurt nach Doha
Weitere BilderIn der komfortablen Qsuite von Frankfurt nach Doha
In der komfortablen Qsuite von Frankfurt nach Doha Bildrechte: in Reisefotografie
Leicht und Lecker: Lunch in der Business Class
Leicht und Lecker: Lunch in der Business Class Bildrechte: in Reisefotografie

Erst im Mai wurde der Qsuite-Service auf der Strecke ab Frankfurt in einer B777 eingeführt. Nun folgte der Einsatz des A350-1000 auf einer der beiden täglichen Verbindungen. Das Flugzeug verfügt über eine Zwei-Klassen-Konfiguration mit 46 preisgekrönten Qsuite Business Class-Sitzen in einer 1-2-1-Sitzreihenkonfiguration mit zwei Meter langen, 180 Grad flachen Betten und 22-Zoll-HD-Bildschirmen. Die mittleren Suiten können in sechs Doppelbetten und sechs Vierersuiten umgewandelt werden. Die Economy Class verfügt über 281 Sitze mit jeweils 45 cm Breite in einer 3-3-3-Sitzreihenkonfiguration mit einer Beinfreiheit von bis zu 80 cm. Zudem verfügt jeder einzelne Sitz über einen 11,6-Zoll-HD-Bildschirm. Passagiere mit Fensterplätzen profitieren dank der fast senkrechten Seitenwand von zusätzlichem Platz auf Schulterhöhe. Mehr Flugkomfort wird zudem dank des niedrigen Lärmpegels des zweimotorigen Flugzeugs, fortschrittlicher Klimatechnik und LED-Stimmungsbeleuchtung geboten.

Frédéric Gossot, Country Manager von Deutschland, Österreich und der Schweiz, teilte mit: „Mit dem A350-1000 von Qatar Airways bleiben wir auf dem neuesten Stand und können unseren Fluggästen weiterhin den herausragenden Komfort und Stil bieten, den sie von Qatar Airways erwarten. Mit dem weltweit neuesten Flugzeug behalten wir unseren Status als eine der jüngsten Flotten am Himmel mit einem Durchschnittsalter von nur fünf Jahren bei. Wir sind stolz diesen Service nach London nun auch unseren Passagieren ab Frankfurt bieten zu können.“
 
Zwei moderne Rolls Royce Trent XWB-97-Triebwerke treiben den Qatar Airways A350-1000 mit einer enormen Schubkraft an und erreichen niedrigere Anfluggeschwindigkeiten. Sie wurden von Rolls-Royce-Ingenieuren mit einer neuen Technologie im Kern des Motors entwickelt, um eine höhere Startschubkraft von 97.000lbs (431 kN)  pro Motor zu ermöglichen, ohne die Betriebskosten zu beeinträchtigen. Als der effizienteste Flugtriebwagen der Welt spart er jährlich rund 2,9 Millionen Dollar Treibstoff pro Flugzeug.

Wie der A350-900 bestehen mehr als 70 Prozent des leichten Flugwerks des A350-1000 aus fortschrittlichen Materialien, die Verbundwerkstoffe (53 Prozent), Titan und moderne Aluminiumlegierungen kombinieren. Der kohlefaserverstärkte Kunststoff-Rumpf des Flugzeugs sorgt für geringeren Treibstoffverbrauch und einfachere Wartung. Der A350-1000 verfügt auch über ein völlig neues Sechsrad-Hauptfahrwerk und vier Prozent größere Flügel.
 
Qatar Airways hat Frankfurt 2002 in ihr Streckennetz aufgenommen und den Service auf der Route seither kontinuierlich weiterentwickelt. Ein besonderes Highlight war hier die weltweite Ersteinführung des A350 XWB am 15. Januar 2015. Die Qsuite wurde im April in Hamburg mit dem Crystal Cabin Award für das beste Kabinenkonzept ausgezeichnet.
 
Flugplan Frankfurt – Doha ab 2. August 2018:
Täglich (A350-1000, ausgestattet mit Qsuite)
Abflug Doha QR067 um 07:45 Uhr; Ankunft in Frankfurt um 13:20 Uhr
Abflug Frankfurt QR068 um 17:35 Uhr; Ankunft in Doha um 00:35 Uhr +1
 
Täglich (B777-300ER, ausgestattet mit Qsuite)
Abflug Doha QR069 um 01:35 Uhr; Ankunft in Frankfurt um 07:10 Uhr
Abflug Frankfurt QR070 um 10:55 Uhr; Ankunft in Doha um 17:55 Uhr

Über Qatar Airways
Qatar Airways, die staatliche Fluggesellschaft des Landes Qatar, ist eine der am schnellsten wachsenden Fluggesellschaften mit einer der jüngsten Flotten weltweit. Im aktuell 21. Betriebsjahr verfügt Qatar Airways über eine moderne Flotte von über 200 Flugzeugen, die über 150 Urlaubs- und Geschäftsreiseziele auf sechs Kontinenten anfliegen. Die Fluggesellschaft hält auch weiterhin an ihren Expansionsplänen für 2018/19 fest. Dazu zählen die Einführungen der Routen nach Langkawi (Malaysia); Cebu und Davao (Philippinen), Da Nang (Vietnam) sowie viele weitere.
 
Qatar Airways wurde bereits viermal vom Bewertungsportal Skytrax als Airline des Jahres ausgezeichnet, zuletzt im Juni 2017. Zusätzlich wurde sie im Jahr 2017 mit den Preisen für die weltweit beste Business Class, die weltweit beste First Class Airline Lounge und die beste Airline im Nahen Osten ausgezeichnet.
 
Qatar Airways ist Mitglied in der Luftfahrtallianz oneworld. Die ausgezeichnete oneworld Allianz wurde bereits drei Mal von Skytrax zur besten Luftfahrtallianz der Welt gekürt. Qatar Airways ist die einzige Luftfahrtgesellschaft aus den Golf-Staaten, die der Luftfahrtallianz beitrat und ermöglicht damit ihren Kunden Vorteile auf über 1.000 Flughäfen in mehr als 150 Ländern mit 14.250 An- und Abflügen täglich.
 
Oryx One, das interaktive Entertainment-System an Bord von Qatar Airways, bietet Fluggästen bis zu 4.000 Unterhaltungsoptionen. Passagiere auf Qatar Airways-Flügen mit dem A350, A380, A319, B787 Dreamliner sowie ausgewählten A320- und A330-Flugzeugen können mittels des WLAN- und GSM-Angebots mit ihren Freunden und Familien weltweit in Kontakt bleiben.
 
Qatar Airways, der offizielle FIFA-Partner, ist offizieller Sponsor vieler Spitzensportveranstaltungen, darunter die WM 2018 und 2022. Die Airline ist im Einklang mit den Werten des Sports, Menschen zusammenzubringen. Dies ist auch der Kern ihrer Markenbotschaft – Going Places Together.

In Deutschland bietet Qatar Airways zurzeit 35 wöchentliche Verbindungen nach Doha ab Frankfurt, München und Berlin an. In Österreich fliegt die Airline 12-mal wöchentlich ab Wien.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Webseite www.qatarairways.com oder unsere Sites auf Facebook, Twitter, Google+, Instagram und YouTube.

Reisenews von Hihawai, bei Hihawai.com veröffentlicht am 2018-07-12T11:48
Letzte Änderung: 12.07.2018 um 11:59 Uhr
Copyright: Qatar Airways c/o ITMS Marketing - Link:

Frankfurt - Doha, Flug, Qatar Airways, QSuite, Business Class, Katar, Qatar, A350-1000

[ Zurück ]

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Provence - Côte d’Azur News im Frühjahr 2018

Domaine de Marseilleveyre by F. Ferreira c/o Ducasse Schetter PR
Domaine de Marseilleveyre Bildrechte: in Reisefotografie

Le Castellet feiert im Juni ein Highspeed-Comeback. Nach zehn Jahren Pause kehrt der Grand Prix de France auf den Ring Paul Ricard zurück. In L´Isle-sur-la-Sorgue wird ab dem Sommer mittels eines neuen Museums ein altes Handwerk mit Kuschelfaktor gewürdigt. Einen Überblick auf die Vielfalt provenzalischer Landschaften verschafft am besten das Departement Bouches-du-Rhône. Auf engstem Raum stoßen Naturfreunde hier auf viel Abwechslung.


Weiter...

Big Mountain Lines und Tree Runs am Wiedersbergerhorn.

SNOWPARK AM SCHATZBERG by
SNOWPARK AM SCHATZBERG Bildrechte: in Reisefotografie

Einsame weite Hänge auf der Ostseite des Wiedersbergerhorns, butterweiche Schwünge im Pulverschnee und starke Passagen durch den Wald – das Freeriderevier in Alpbach bietet abwechslungsreiche Abfahrten für Einsteiger und Profis. Nicht nur die Gäste sondern auch die Teilnehmer des Open Faces Freeride Contests am 10. Februar schätzen die außergewöhnlich hohe Schneesicherheit und die atemberaubende Kulisse der hochalpinen Natur.


Weiter...

Neue Segel-Tour in Fiji: Durch die Südsee wie vor 100 Jahren

Katamaransegeln durch die Inselwelt der Fijis by Tourism Fiji c/o GlobalSpot
Katamaransegeln durch die Inselwelt der Fijis Bildrechte: in Reisefotografie

Neue Segel-Tour führt durch die Geschichte der Südsee. Auf Fijis einzigem traditionellen Holz-Katamaran – und erstem seit über 100 Jahren – können Teilnehmer die uralten Segel-Traditionen der Fijianer aufleben lassen


Weiter...

Onival – fragile Schönheit an der Küste der Picardie

Onival mit den Klippen by Hihawai
Onival mit den Klippen Bildrechte: in Reisefotografie

„Morbid – alles tot, da gibt es nur das Meer“. Manche Orte sind wunderschön, aber aus unerfindlichen Gründen in Vergessenheit geraten. Vor nur wenigen Jahren voll erblüht, in aller Munde, der Da-Musst-Du-Gewesen-Sein-Super-Duper-Absolut-Hip Ort. Doch dann, nur ein paar Jahre später, ist alles vergessen. Wie ein One-Hit-Wonder des Tourismus. Häuser und Bauten sind noch da, aber die Menschen, die früher in Scharen mit Bahn und Bussen angereist sind, kommen nicht mehr.


Weiter...

Neues Cairns Aquarium zeigt Riff und Regenwald in beeindruckender Art

Das neue Cairns Aquarium by Cairns Aquarium & Reef Research Centre c/o Global Spot
Das neue Cairns Aquarium Bildrechte: in Reisefotografie

Mitten im Zentrum von Cairns hat eine neue Touristenattraktion eröffnet: das „Cairns Aquarium & Reef Research Centre“. Die für umgerechnet rund 36 Millionen Euro komplett neu gebaute Unterwasser-Welt zeigt auf rund 8.000 Quadratmetern mit dem Great Barrier Reef und dem Wet Tropics Rainforest gleich zwei UNESCO-Weltnaturerben auf ganz besondere Art. Im Mittelpunkt stehen Flora und Fauna des Riffs und Regenwaldes.


Weiter...

Mit Hihawai zur Stadtbesichtigung nach Ephesos

Im Theater von Ephesos by Hihawai
Im Theater von Ephesos Bildrechte: in Reisefotografie
Ein Ausflug in die spektakuläre Ruinenstadt Ephesos in der Nähe des Urlaubsortes Kusadasi an der türkischen Ägäis ist eine heiße, aber kurzweilige Abwechslung von den Tagen zwischen Strand und Poolbar. Auch die Kreuzfahrer besuchen Ephesos nicht ohne Grund scharenweise. Unser Reisebericht:
Weiter...

Die Königswanderwege in der Zugspitz Region

Ludwig II auf den Königswanderwegen by Zugspitz Region, Matthias Fend  c/o Kunz PR
Ludwig II auf den Königswanderwegen Bildrechte: in Reisefotografie

Das Königshaus am Schachen, die Ludwigsfeuer in den Ammergauer Alpen, das Soiernhaus in der Alpenwelt Karwendel, das „Kini“-Denkmal in Murnau und natürlich Schloss Linderhof. In der Zugspitz Region finden sich viele Andenken an Ludwig II.
(* 25. August 1845, † 13. Juni 1886), der in den Bergen Zuflucht vor der Welt fand. Besonders im Spätsommer wird dem Monarchen mit Veranstaltungen rund um seinen Geburtstag gedacht. Auf den Königswanderwegen kommen Besucher seinen Lieblingsplätzen ganz nahe – und haben dabei die schönsten Aussichten. Wahrhaft königlich eben.


Weiter...

Immer auf Schleife - Begegnungen im Saarland

Baumwipfelpfad Orscholz by Udo Haafke
Baumwipfelpfad Orscholz Bildrechte: in Reisefotografie

von Udo Haafke. "Die spinnen, die Saarländer" hätten der kleine Gallier und sein großer Freund wohl unisono und bass erstaunt ausgerufen, wenn sie des hölzernen Turms oberhalb der Saarschleife ansichtig geworden wären. Das sich wie eine Spirale in die Höhe windende Bauwerk steht erst seit 2015 an diesem markanten Punkt im Westen des kleinsten deutschen Flächenlandes und überblickt die waghalsige Wendung des Flusses inmitten malerischer Mittelgebirgslandschaft. In der Ferne erkennt man am Ende einer langen Biegung das wegen seiner Porzellanherstellung weltbekannte Klosterdorf Mettlach, zwischen den Bäumen ragen die Mauerreste der Burgruine Montclair heraus und ganz unten wartet am Ufer vor dem Fährhaus die kleine Personen- und Fahrradfähre auf-Wanderer und Ausflügler.


Weiter...
Doha Weitere Infos