Hihawai Logo - Link zur Startseite
Diese Webseite verwendet zu Analysezwecken Cookies. Weitere Informationen und/oder Abschalten hier..

Schlafen im Hausboot Baumhaus Zigeunerwagen

Hotel mal Anders: Außergewöhnliche Unterkünfte im Vaucluse

Auf dem Hausboot, im Baumhaus oder im Zigeunerwagen übernachten! Im Vaucluse müssen Abenteuerlustige nicht unbedingt im Hotelzimmer übernachten.
Baumhütte im Luberon
Außergewöhnliche Unterkünfte im Vaucluse
Es muss nicht immer das klassische Hotelzimmer sein! Auf dem Hausboot, im Zigeunerwagen, im Baumhaus oder in einer Holzhütte übernachten, hat einen besonderen Reiz und ist Abenteuer pur zugleich. In Avignon auf der Rhoneinsel kann man auf dem Hausboot „Le Hasard“ übernachten. Die Kapitänskoje ist rund 22 m2 groß, mit Holz und Marmor ausgebaut und verfügt über eine luxuriöse Ausstattung. Frühstück inbegriffen kostet die Übernachtung je nach Saison zwischen 76 und 95 Euro.
Weitere Informationen: www.peniche-le-hasard.fr

Bei Entraigues-sur-Sorgue kann man wie ein Zigeuner in der „Roulotte de Trévouse“ mit 4-5 Personen übernachten. Neben dem Bad, findet man auch eine kleine Küche vor und sogar ein Swimming-Pool steht zur Verfügung. Die Übernachtung kostet in der Zwischensaison nur 79 Euro pro Nacht.
Weitere Informationen: www.roulotte-trevouse.com

Wer hingegen lieber in Baumwipfeln übernachtet, ist im Luberon richtig. Die „Bastide du Bois Bréant“ richtete in alten Eichenbäumen zwei Baumhütten ein, die den Ansprüchen einer Öko-Unterkunft gerecht werden. Von März bis November können hier jeweils 2 Personen die Nacht ab 110 Euro verbringen.
Weitere Informationen: boisbreant.canalblog.com

Eine neue Art der Übernachtung sind die „Pods“. Kleine Holzhütten für 2-3 Personen, die lediglich mit dem Nötigsten ausgestattet sind. Der Campingplatz „Airotel La Sorguette“ in Isle-sur-la-Sorgue hat so den Nomadenbereich ergänzt. Natürlich stehen Sanitäranlagen, Küche, Picknicktische etc. zur Verfügung. Die Nacht kostet außerhalb der Hochsaison 50 Euro pro Hütte.
Weitere Informationen: www.camping-sorguette.com

A Propos Camping: Das Var könnte man als das Gelobte Land für Camper in der Provence bezeichnen. Eine neue Broschüre in fünf Sprachen, darunter Deutsch, hebt die rund 300 Campingplätze im Departement hervor. Praktisch gegliedert sind die Plätze nach Unterregionen aufgelistet. Mit einem Blick sieht man nicht nur das Angebot des Campingplatzes, auch die Sehenswürdigkeiten in der Umgebung oder die Freizeitangebote sind ersichtlich. Ergänzt wird die Broschüre durch die offizielle Website des Departements, die direkt mit den Seiten der Anbieter verlinkt ist. Ein praktischer Führer, der zur Vorbereitung des Camper-Urlaubs zwischen Provence und Côte d’Azur unerlässlich ist.
Direkt zu bestellen unter: info@vartourisme.fr - Mehr Infos: www.visitvar.fr

Und wer dann doch lieber in ein Hotel möchte, dem empfehle ich das Gourmet und Wellnesshotel Les Bories
Dieses liegt bei Gordes ,versteckt in der provenzalischer Wildnis. Früher eine Schäferherberge, wurde das luxuriöse Hotel stilvoll umgebaut und in die reizvolle Landschaft integriert.
Neben dem außergewöhnlich gut ausgestatteten Spabereich bietet das Les Bories eine exzellente Küche im von René Bergès geführten Sternerestaurant.
Weitere Informationen und Buchungsmöglichkeit: Hotel Les+Bories

Links

Artikel von Hihawai, bei Hihawai.com veröffentlicht am 2011-05-06T10:18
Letzte Änderung: 13.05.2013 um 19:14 Uhr

Hotel, Les Bories, Provence, Sternerestaurant, Camping, Baumshaus, Hotel, Übernachten, Gordes, Apt

[ Zurück ]

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Ausergewoehnliche Unterkuenfte fuer Abenteurer in den USA

Glamping-Camp Sarika in Utah by Brand USA via Lieb Management
Glamping-Camp Sarika in Utah Bildrechte: in Reisefotografie

Fernweh und Tagträume führen derzeit meist hinaus in die Natur: frische Luft, kleine Fluchten aus dem Alltag und Weite waren selten so wichtig wie jetzt gerade. Orte abseits der Touristenpfade und besondere Unterkünfte liegen im Trend. Dieses Jahr und 2021 eröffnen viele neue Unterkünfte in den Vereinigten Staaten, die Bucketlist-Potential haben – von einem Airstream über Baumhäuser bis hin zu unterirdischen „Gully Huts“. Visit The USA empfiehlt acht besondere Unterkünfte als Inspiration für Reiseträume


Weiter...

Savoy Palace Madeira – Neues 5 Sterne Hotel küpft an die Geschichte an

Dachpool den Savoy Palace Madeira by Savoy Hotels via LMG Management
Dachpool den Savoy Palace Madeira Bildrechte: in Reisefotografie

Luxuriöse Ausstattung, hervorragende Kulinarik, eines der größten und luxuriösesten Spas in Europa, kunstvolle Architektur mit Hommage an die Insel und beeindruckende Aussichten: Das neue Fünf-Sterne-Hotel Savoy Palace in Funchal knüpft an den Ruhm des vor rund 10 Jahren geschlossenen Savoy Hotels an und setzt neue Maßstäbe in der Hotellerie der Blumeninsel Madeira.


Weiter...

Provence - Côte d'Azur News 2/2019

Unterwasserpfad am französichen Mittelmeer by  Var Tourisme, Nicolas Barraqué
Unterwasserpfad am französichen Mittelmeer Bildrechte: in Reisefotografie

Ob auf dem Wasser oder darunter. Mit dem Drahtesel auf gemütlichen Wegen oder mit dem Mountainbike über Stock und Stein: Das Sport- und Spaßangebot im Var wie im Vaucluse ist vielfältig. Da sich alles rasch entwickelt, ebben die Neuigkeiten auch nicht ab! Die Provence - Côte d’Azur News 2019 – Nr. 2/2019


Weiter...

6. Etappen zu den architektonischen Sehenswürdigkeiten Palmas

Palmas Altstadt by Hotel Tres
Palmas Altstadt Bildrechte: in Reisefotografie

900 Jahre an einem Tag: Architektonischer Rundgang vom Petit Palace Hotel Tres durch Palma/Mallorca. Arabische Bäder und mittelalterliche Kirchen, Rokoko-Paläste und Jugendstilgebäude, dazu das moderne Museum Es Baluard, eingebettet in Palmas historische Stadtmauer: Bei einer Zeitreise durch die steinerne Vergangenheit der Balearen-Hauptstadt erleben Gäste des Petit Palace Hotel Tres 900 Jahre mallorquinische Baukunst-Geschichte zu Fuß auf eigene Faust


Weiter...

Okzitanien: Neue Hotels mit tollen Konzepten

Chateau_de_Pondres by ©_Chateau_de_Pondres c/o Ducasse-Schetter PR
Chateau_de_Pondres Bildrechte: in Reisefotografie

"Wie man sich bettet so liegt man", in Okzitanien kann jeder Tourist diesem Sprichwort folgend ein seinen Wünschen gerechtes komfortables Bett für den Aufenthalt finden. Die Auswahl an Unterkünften ist so breit gefächert wie die Ansprüche der Gäste. Und immer wieder kommen Hotels mit neuartigen Angeboten hinzu. Mal erhalten historische Anwesen eine neue Bestimmung, ein Schlosshotel erweitert das Verwöhnangebot mit einer Spa-Anlage oder es werden völlig neue Konzepte entwickelt, um den Hotelaufenthalt noch attraktiver zu gestalten. Dabei fehlt es nicht an kreativen Ideen, sei es, dass der Star-Designer Philippe Starck bei einem Stadthotel sein Talent einbringt oder eine traditionsreiche Austernzucht den Bogen von kulinarischen Genüssen über Luxusunterkunft bis zur Schönheitspflege spannt..


Weiter...

Australisches Lebensgefühl in Leipzig

Einweihung Adina Apartment Hotel in Leipzig by Adina Apartment Hotels Europe c/o ULPR
Einweihung Adina Apartment Hotel in Leipzig Bildrechte: in Reisefotografie

Australisches Lebensgefühl in Leipzig: Erstes Adina Apartment Hotel in Leipzig traditionell mit dem „Durchschneiden des roten Bandes“ eingeweiht. Down-under goes Germany: Mit großen, individuell gestalteten Studios, komplettem 4-Sterne-Hotelservice und dem coolen Lifestyle Australiens erobern Adina Apartment Hotels die europäische Reiselandschaft und sind seit dem 10. November 2017 in Leipzig vertreten.


Weiter...

Raffles Hotels & Resorts feiert 130-jähriges Jubiläum

Raffles Singapore by AccorHotels/Raffles Singapore
Raffles Singapore Bildrechte: in Reisefotografie

Die Geschichte der preisgekrönten internationalen Luxushotelkollektion Raffles Hotels & Resorts beginnt im Jahr 1887 mit der Eröffnung des ersten Raffles Hotels in Singapur. Heute umfasst das Portfolio elf erstklassige Häuser in so vielfältigen Standorten wie Paris, Istanbul und den Seychellen, mit geplanten Neueröffnungen in aufstrebenden Destinationen wie Jeddah und Warschau.


Weiter...

Villa Keller, SCHLÖSSCHEN am Morstein und Trappischer Hof zu GUT LEBEN am Morstein vereint

Peter Kubach, Chefkoch SCHLÖSSCHEN am Morstein by © Mario Andreya via Neocomm
Peter Kubach, Chefkoch SCHLÖSSCHEN am Morstein Bildrechte: in Reisefotografie

Neue touristische Destination in Rheinhessen, Rheinland-Pfalz: Mit GUT LEBEN am Morstein eröffnet ein architektonisches Schmuckstück, das Hotel, pflanzenbasiertes Gourmetrestaurant, Veranstaltungs- und Tagungsort vereint.


Weiter...
Apt Weitere Infos