Hihawai Logo - Link zur Startseite
Diese Webseite verwendet zu Analysezwecken Cookies. Weitere Informationen und/oder Abschalten hier..

Zypern Nebensaison Infos

Herbst und Winterurlaub auf Zypern

Ganz im Gegensatz zu den Griechen, die unverständlicherweise im Winter ihre Ruhe haben wollen, kann man bei den Zyprioten ganzjährig Urlaub machen. Baden im Meer vor Zypern ist selbst im November noch bei durchschnittlichen 20 Grad Wassertemperatur nicht nur möglich, sondern noch mehr als angenehm. Und selbst, wenn das Wetter einmal nicht so mitspielen sollte: Die waldreichste Insel im Mittelmeer bietet noch einiges mehr: Wanderer, Kitesurfer, Golfer, Naturliebhaber und natürlich Verliebte sind auf Zypern, der Insel der Aphrodite, bestens aufgehoben.
Aquamare Beach Zypern
Weitere BilderTroodos, das höchstgelegene Dorf auf Zypern ist eine der vielfältigen Stationen beim ASI Erlebniswandern
Troodos, das höchstgelegene Dorf auf Zypern ist eine der vielfältigen Stationen beim ASI Erlebniswandern Bildrechte: in Reisefotografie
Das Golfer-Resort InterContinental Aphrodite Hills liegt auf einer Anhöhe in der Nähe des Aphrodite-Felsens, umgeben von spektakulärer Landschaft
Das Golfer-Resort InterContinental Aphrodite Hills liegt auf einer Anhöhe in der Nähe des Aphrodite-Felsens, umgeben von spektakulärer Landschaft Bildrechte: in Reisefotografie

Zur Begrüßung einen Brandy Sour, dann dreimal im Morgengrauen um den Felsen der Aphrodite bei Paphos geschwommen und schon kann nichts mehr schief gehen mit der Liebe. Das Ding mit dem Schwimmen ist eine alte Legende, der Bandy Sour, das Nationalgetränk Zyperns, mag ein wenig bei der Auswahl des Partners helfen.

Aber auch, wenn man nicht auf der Suche ist, hat Zypern in der kühleren Jahreszeit viel zu bieten. Milde Luft- und Wassertemperaturen erlauben Sonnenanbetern fast in jedem Monat das Bad in der Sonne und im Meer. Wobei - na ja, im Februar, kann es schon ein wenig kühl sein - bei 16 Grad Wassertemperatur. Aber es gibt ja auch beheizte Pools in den Hotels. Und schließlich kann man am Strand ja auch einfach spazieren gehen. An den einsamen Stränden vor Kap Akamas, da können die Verliebten, - jetzt sind wir wieder beim Thema - näher zusammenrücken. Das macht auch im Februar Spaß.

Auch den Naturliebhabern, denn der Strand von Akamas ist ein Naturreservat. Schon im Juni/ Juli haben die Meerschildkröten ihre Eier im weichen Sand verbuddelt. Diese Nester wurden von der Naturschutzorganisation gekennzeichnet, so dass man nicht aus Versehen drauf treten kann. Also ein klein wenig aufpassen oder lieber an den Salzsee in der Nähe des Flughafens Larnaca fahren.

Dort machen in der kalten Jahreszeit viele Flamingos auf dem Wag nach Afrika oder zurück Station. Besonders eindrucksvoll ist es hier, wenn ringsherum alles grünt und blüht, also im Februar.

Zypern ist die waldreichste Insel des Mittelmeers. Wandern kann man hier auf mehr als 70 Wanderwegen in drei Schwierigkeitsgraden. Von der Küste bis hoch ins Troodos Gebirge mit seinem höchsten Gipfel, dem Olymp (1951 Meter). Unterwegs ein Picknick bei den Wasserfällen Kaledonia Falls oder eine Rast im Kloster Kykkos. Eine Woche Erlebniswandern auf Zypern bietet die TUI incl. Flug, Halbpension und Mittagseinkehr schon ab 1451,- Euro.

Die Freunde des anderen Grüns finden auf Zypern in der Gegend um Paphos herum hervorragende Golfplätze mit luxuriöser Hotellerie. Nicht weniger als vier 18-Loch Anlagen wollen hier bei bester Aussicht bespielt werden. Hoteltipp: Das Fünf-Sterne-Hotel InterContinental Aphrodite Hills. Eine Woche kostet inklusive Flug und Halbpension ab 1.262 Euro pro Person im Doppelzimmer (Preisangabe TUI).

Links

Bucher Reisen

Artikel von Hihawai, bei Hihawai.com veröffentlicht am 2012-09-10T10:26
Letzte Änderung: 21.10.2013 um 13:20 Uhr

Zypern, Winter, Wandern, Troodos Gebirge, Aphrodite, Felsen, ganzjährig Urlaub, Akamas, Larnaca, Milde Luft- und Wassertemperaturen

[ Zurück ]

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Die besten Wanderwege in den Pyrenäen und Südwestfrankreich

Wanderung am Massif de Vignemale by David MARRET - Bergführer via Ducasse Schetter PR
Wanderung am Massif de Vignemale Bildrechte: in Reisefotografie

Wenn im Spätsommer die Sonne milder strahlt, kommt die richtige Zeit für Wandertouren. In der Region Occitanie führen zahlreiche Fernwanderwege durch großartige Landstriche mit ursprünglicher Natur. Ob bei einer anspruchsvollen Pyrenäendurchquerung, einer Tour auf den Spuren von Katharern, Tempelrittern und Jakobspilgern oder dem Lauf der Garonne folgend, in Occitanie wird jeder Wandertag auch auf kürzeren Teilstrecken zu einem unvergesslichen Erlebnis.


Weiter...

Am wilden Fluss nach Bayern: Der Lech

Der Lech ist einer der letzten Wildflüsse Europas by Verein Lechweg/Gerhard Eisenschink via AHM
Der Lech ist einer der letzten Wildflüsse Europas Bildrechte: in Reisefotografie

Der Lech, einer der letzten Wildflüsse Europas entspringt in Tirol und mündet nach 256 Kilometer in die Donau. Daneben der Lechweg, eine Weitwanderroute mit einem breiten Angebot an kulinarischen Stationen und vielen wohltuenden Entspannungsmomenten.


Weiter...

Vietnam Rundreise: Planung und Buchung

View from the above of the Ha Long Bay by Francesco Paroni Sterbini
View from the above of the Ha Long Bay Bildrechte: in Reisefotografie

Eins nach vorne - und noch eins - und dann gleich drei: Vietnam rückt im Ranking der beliebtesten Urlaubsländer weltweit fast jedes Jahr weiter nach oben. Mittlerweile ist das südostasiatische Land mit der 3000 Kilometer langen Küste bereits auf Platz 63 vorgerückt.


Weiter...

Magische Urlaubsmomente im Berchtesgadener Land

Kurgarten Bad Reichenhall im Lichtermeer by Berchtesgadener Land Tourismus c/o Kunz PR
Kurgarten Bad Reichenhall im Lichtermeer Bildrechte: in Reisefotografie

Der Sommer im Berchtesgadener Land wird magisch: Bad Reichenhall lädt zu bunten, musikalischen Open-Air-Sommernachtsträumen mit 7000 Kerzen und dem brennenden Thumsee ein. Am nächsten Tag geht es hoch hinein in die magische Bergwelt des Jenner. Hier hat man die beste Aussicht auf Watzmann und Königssee. Die frisch eröffnete Jennerbahn macht es möglich.


Weiter...

FKK Glamping in Frankreich

Mit wenig Gepäck zum Strand unterwegs by Le Sérignan Plage Nature via Ducasse-Schetter PR
Mit wenig Gepäck zum Strand unterwegs Bildrechte: in Reisefotografie

France 4 Naturisme ist der größte Anbieter von FKK-Urlaub in Frankreich. Im Angebot sind vom einfachen Stellplatz bis hin zum trendigen Nackt-Glamping vielfältige Möglichkeiten an den sechs Urlaubszielen in den Kategorien von 3 bis 6 Sternen. France 4 Naturisme steht für gesunde Freikörperkultur in familiärem Kontext. Hihawai gibt Ihnen einen Überblick über die Möglichkeit der FKK Anlagen an der Atlantikküste, am Mittelmeer, im Herzen der Provence, in der Ardèche und auf Korsika.


Weiter...

Haie zum Liebhaben: Die besten Tauchspots vor Lanzarote

Museo Atlántico by CACT Lanzarote/Jason deCaires Taylor via AHM
Museo Atlántico Bildrechte: in Reisefotografie

Oberhalb des Meeresspiegels gilt die Vulkaninsel Lanzarote als schroffe Schönheit der Kanaren. Das setzt sich unter Wasser fort: wo erkaltete Lava und der atlantische Ozean eine unwirkliche Landschaft geformt haben, tummeln sich selten gewordene Meeresbewohner wie Zackenbarsche, Stachelrochen oder Engelhaie.


Weiter...

Wintersportvergnügen auf 140 Loipenkilometern und ein Farbenspiel am Himmel

Ballonglühen bei sanfter Walzermusik by Tourismusverband Tannheimer Tal
Ballonglühen bei sanfter Walzermusik Bildrechte: in Reisefotografie

Das Tannheimer Tal lockt Langläufer mit bestens präparierten Strecken für den klassischen Langlauf sowie Skating . Von leichten Runden für Einsteiger über abwechslungsreiche Loipen bis hin zur Wettkampfstrecke – im Tannheimer Tal gibt es für jeden Langläufer eine Lieblingsstrecke. Und dazu schmücken viele bunte Farbtupfer den blauen Himmel.


Weiter...

Leukerbadner Wintersaison: Der Pakt mit den Wintergeistern 2018

Leukerbad: Blick aufs Dorf by Night von der Gemmi,  by Leukerbad Tourismus
Leukerbad: Blick aufs Dorf by Night von der Gemmi, Bildrechte: in Reisefotografie

Die ersten Schneeflocken hat man in Leukerbad schon gesichtet. Sollten die Wintergeister doch noch die Pläne ändern, ist das Pistenvergnügen dank des neuen Speichersees trotzdem gesichert. Für die Wärme ums Herz sorgt die walliser Sonne und das Leukerbadner Thermalwasser. Wer „Skibaden“ noch nie ausprobiert hat, der sollte es diesen Winter unbedingt tun.


Weiter...
Paphos Weitere Infos