Hihawai Logo - Link zur Startseite

Brutti e Buoni

Sportlich und süß zugleich: Vareses Dolce Vita

Neben Sportlern aus aller Welt zieht es auch internationale Naschkatzen in die italienische Provinz – Köstlichkeiten wie den Brutti e Buoni di Gavirate sei Dank. Varese, die norditalienische Provinz im Westen der Lombardei, ist ohne Frage sportlich. Wer aus purer Leidenschaft oder auf professioneller Ebene mit dem Rad fahren, rudern oder reiten möchte, ist hier ebenso gut aufgehoben wie Wanderer, Golfer oder Gleitschirmflieger. So weit, so gut. Getreu dem Motto „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen“ ist Varese allerdings nicht nur ein Ort der körperlichen Ertüchtigung und physischen Anstrengung, sondern auch ein Paradies für süße Leckermäuler.

Park Palazzo Estense in Varese
Weitere BilderDolce Varese
Dolce Varese Bildrechte: in Reisefotografie
Corso Matteotti in Varese
Corso Matteotti in Varese Bildrechte: in Reisefotografie

Den talentierten Konditoren der Provinz – im Mailänder Dialekt auch Ofelé genannt – ist zu verdanken, dass Kekse und Kuchen wie die Brutti e Buoni aus Gavirate, die Amaretti aus Gallarate oder der Dolce Varese aus der Provinzhauptstadt selbst Einheimischen und Gästen das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen.

Sie schmecken nach Mandeln, Nüssen und Vanille, haben eine unregelmäßig-runde Form und sind mürbe in ihrer Konsistenz: Die Rede ist von den Brutti e Buoni di Gavirate. Ihre Geschichte beginnt im Jahre 1878 in der malerischen Ortschaft am Ufer des Lago di Varese und geht auf den Erfindergeist des Konditormeisters Costantino Veniani zurück. Schnell erobern die wie Bonbons verpackten Leckereien die Gaumen der Feinschmecker, Giuseppe Verdi ist einer ihrer berühmtesten Genießer in der Anfangszeit. Inzwischen werden die Brutti e Buoni auch außerhalb Gavirates hergestellt, natürlich immer handwerklich versteht sich. Neben einem Espresso oder einer heißen Schokolade können sie bestens auch mit einem Schaum- oder Dessertwein genossen werden.

Die Erfolgsgeschichte der Amaretti di Gallarate beginnt ebenfalls Ende des 19. Jh. Ein gewisser Furlandoni war ihr Schöpfer, weshalb sie im Volksmund oft auch einfach nur seinen Namen tragen. Süß- und Bittermandeln sind ihre Hauptzutat, ihre Kruste ist knusprig, innen sind sie weich. Laut Legende ist ihre unregelmäßige Form auf das Malheur zurückzuführen, dass eine Katze über den noch weichen Teig tapste, nachdem der Konditor die Kekse zubereitet und sich schlafen gelegt hatte. De facto waren und sind es noch immer weniger Katzenpfoten, die diesen Dolci ihr besonderes Aussehen verleihen, als vielmehr die präzisen Handwerkskünste des jeweiligen Patissiers. Darüber hinaus gelten die goldbraunen Amaretti di Gallarate als ein offizielles gastronomisches Aushängeschild der Region Lombardei.

Geburtsort der Kuchenspezialität Dolce Varese ist wiederum die gleichnamige Hauptstadt der Provinz, in der man ihn in wirklich jeder handwerklich arbeitenden Konditorei findet. Fluffig und leicht kommt er daher, ohne Cremefüllung. Unter Mailändern heißt der Dolce Varese aufgrund seines hohen Anteils an Polentamehl auch Amor Polenta. Gehackte Mandeln, Butter, weißes Mehl und Puderzucker sind weitere Zutaten der einfachen Köstlichkeit, die sowohl zum Frühstück als auch zum Nachmittagstee passt. Damit der Kuchen auch wirklich gelingt, müssen die Maßeinheiten genauestens eingehalten werden.

Neben den drei genannten Klassikern hat die lombardische Provinz Varese noch viele weitere Dolci zu bieten, darunter ein erfrischendes Eis aus Akazienhonig, die knusprigen Amaretti di Saronno oder die verschiedenen Pilger-Dolci vom Heiligen Berg Sacro Monte di Varese. Letztere haben eine weit zurückreichende Tradition und wurden ursprünglich von den Nonnen des Ortes gefertigt. Sie dienten entweder als Mitbringsel für die Daheimgebliebenen oder aber als Geschenk für die Pilger als Dank für deren Spenden. Exklusiv werden sie noch heute in der Via Beata Moriggi Caterina 22 in Santa Maria del Monte verkauft.

Weitere Informationen zu Vareses önogastronomischen Besonderheiten im Allgemeinen und den Dolci im Besonderen, zu Übernachtungsmöglichkeiten, Kulturtipps und Sportevents bieten die beiden offiziellen Portale vareselandoftourism.com und varesesportcommission.it.

Artikel von MAGGIONI TM, bei Hihawai.com veröffentlicht am 2017-04-25T13:51
Letzte Änderung: 25.04.2017 um 14:02 Uhr
Copyright: Maggioni TM - Link:

Brutti e Buoni, Leckereien, Varese, Norditalien, Lombardei, Vareses Dolce Vita,

[ Zurück ]

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Provence - Côte d’Azur News im Frühjahr 2018

Domaine de Marseilleveyre by F. Ferreira c/o Ducasse Schetter PR
Domaine de Marseilleveyre Bildrechte: in Reisefotografie

Le Castellet feiert im Juni ein Highspeed-Comeback. Nach zehn Jahren Pause kehrt der Grand Prix de France auf den Ring Paul Ricard zurück. In L´Isle-sur-la-Sorgue wird ab dem Sommer mittels eines neuen Museums ein altes Handwerk mit Kuschelfaktor gewürdigt. Einen Überblick auf die Vielfalt provenzalischer Landschaften verschafft am besten das Departement Bouches-du-Rhône. Auf engstem Raum stoßen Naturfreunde hier auf viel Abwechslung.


Weiter...

Tiroler Zugspitzbahn startet mit neuem Seilbahnmuseum in die Sommersaison

Sonnenaufgang auf der Zugspitze by © Tiroler Zugspitzbahn/ Albin Niederstrasser c/o ULPR
Sonnenaufgang auf der Zugspitze Bildrechte: in Reisefotografie

BAHNORAMA: Technik anno 1926. Ab 10. Mai ist es soweit: Die Tiroler Zugspitzbahn bringt auch in der Sommersaison wieder bis zu 100 Personen pro Kabine in nur zehn Minuten auf Deutschlands höchsten Berg. Dabei wartet die Seilbahn wie jedes Jahr mit zahlreichen Attraktionen wie einem Erlebnismuseum, einem Panorama-Restaurant und der Schneekristall-Welt an der Bergstation auf. Besonderes Highlight ist ab dieser Saison das neue Seilbahnmuseum „BAHNORAMA anno 1926“, welches Besucher mit auf eine Reise in die Vergangenheit nimmt. An der einstigen Talstation der ersten Seilbahn Tirols aus dem Jahr 1926 befinden sich von nun an deren Original-Antrieb sowie der Führerstand.


Weiter...

Exquisite Private Dining-Erlebnisse im One&Only Le Saint Géran auf Mauritius

Romantisches Dinner-Erlebnis in einem exklusiven Tipi by One&Only Resorts c/o ULPR
Romantisches Dinner-Erlebnis in einem exklusiven Tipi Bildrechte: in Reisefotografie

Am Lagerfeuer, auf einem Boot oder inmitten eines Kerzenmeeres: Seit seiner Wiedereröffnung im Dezember 2017 setzt das One&Only Le Saint Géran neue Maßstäbe auf Mauritius und hebt kulinarische Genüsse auf ein ganz neues Level: Bei sechs exquisiten Private Dining-Erlebnissen genießen Gäste des legendären Inselresorts ultraluxuriöse Dinner ganz nach Maß und in spektakulärer Umgebung.


Weiter...

Frühlingsgefühle zu Ostern auf Mallorca

Lindner Golf & Wellness Resort Portals Nous mit Pool by Lindner Golf & Wellness Resort Portals Nous
Lindner Golf & Wellness Resort Portals Nous mit Pool Bildrechte: in Reisefotografie

Die Prozessionen in der Semana Santa, der heiligen Osterwoche, bieten ein eindrucksvolles Schauspiel auf Mallorca: Reich verzierte Altäre mit riesigen Heiligenfiguren werden durch Palma getragen. Über die wichtigsten Feiertage der Mallorquiner gibt es im Lindner Golf & Wellness Resort Portals Nous ein Arrangement mit kulinarischen Höhepunkten bei frühlingshaften Temperaturen.


Weiter...

Courtyard by Marriott wird offizieller Hotelpartner des FC Bayern München

Die Courtyard by Marriott-Loge in der Allianz Arena by Marriott International c/o ULPR
Die Courtyard by Marriott-Loge in der Allianz Arena Bildrechte: in Reisefotografie

Exklusive Fußballerlebnisse für Marriott-Rewards-Mitglieder. Marriott International (NASDAQ: MAR) gibt sein mehrjähriges Kooperations­abkommen mit dem führenden europäischen Fußballverein FC Bayern München bekannt. Danach wird die Marke Courtyard by Marriott zum offiziellen Hotelpartner des Erfolgsvereins.


Weiter...

Big Mountain Lines und Tree Runs am Wiedersbergerhorn.

SNOWPARK AM SCHATZBERG by
SNOWPARK AM SCHATZBERG Bildrechte: in Reisefotografie

Einsame weite Hänge auf der Ostseite des Wiedersbergerhorns, butterweiche Schwünge im Pulverschnee und starke Passagen durch den Wald – das Freeriderevier in Alpbach bietet abwechslungsreiche Abfahrten für Einsteiger und Profis. Nicht nur die Gäste sondern auch die Teilnehmer des Open Faces Freeride Contests am 10. Februar schätzen die außergewöhnlich hohe Schneesicherheit und die atemberaubende Kulisse der hochalpinen Natur.


Weiter...

Neue Reisemöglichkeiten nach Queensland, Australien in 2018

BBQ auf der Family Tour durch Queensland by Tourism and Events Queensland c/o Global Spot
BBQ auf der Family Tour durch Queensland Bildrechte: in Reisefotografie

Die Best of Travel Group bringt die einzige Queensland-Broschüre Deutschlands auf den Markt. Erstmalig im Programm ist eine Self Drive-Familienreise – Neue Halbtages-Tour in Brisbane – Verkürzte Allradwagen-Reise nach Cape York mit Übernachtung auf einer Outback Station. Die Australien-Spezialisten der Best of Travel Group (BoTG) haben bereits im zwölften Jahr – zusätzlich zum Hauptkatalog – einen eigenen Queensland-Katalog auf den Markt gebracht. Auf 36 Seiten werden das südliche Queensland mit Australia’s Nature Coast, die Inselwelt am Great Barrier Reef, der tropische Norden rund um Cairns sowie das Outback vorgestellt. Bei den Reiseangeboten liegt der Hauptfokus auf Selbstfahrer-Touren und Tagesausflügen. Ganz neu im Programm ist eine speziell für Familien konzipierte Selbstfahrer-Reise.


Weiter...

Aktuelle Reiseangebote und -aktionen der Reiseveranstalter, recherchiert vom Hihawai-Team

Urlaub - die besten Angebote by Hihawai
Urlaub - die besten Angebote Bildrechte: in Reisefotografie

Täglich flattern uns Reiseangebote der verschiedenen Veranstalter und Reiseportale auf den Schreibtisch: Lastminute Angebote, Schnäppchen, Gutscheinaktionen, Hotels im Angebot und mehr. Die interessantesten Schnäppchen veröffentlichen wir in diesem Artikel, den wir ständig aktuell halten. Das Lesen ist natürlich kostenlos, Links sind Affiliate-Links, so bekommen wir, falls ihr eine der Reisen bucht, eine Provision. Um die Links zu sehen und die Angebote beim Anbieter zu checken, schaltet daher eure Adblocker aus. Und noch ein Tipp, damit euer Urlaub auch wirklich ein Traum wird: Die beste Beratung rund um die Reiseangebote findet ihr in eurem Reisebüro um die Ecke.


Weiter...
Varese Weitere Infos