Hihawai Logo - Link zur Startseite
Diese Webseite verwendet zu Analysezwecken Cookies. Weitere Informationen und/oder Abschalten hier..

Deutschland fährt grün – 100.000 Radler in Fernbussen

Deutschland fährt grün – 100.000 Radler in Fernbussen

Frühlingszeit ist Fahrradzeit. Für alle, die in ihren Ferien, auf Reisen oder bei einem Ausflug nicht auf ihr Rad verzichten möchten, bieten FlixBus und FlixTrain die Möglichkeit der Fahrradmitnahme an. In der vergangenen Saison wurden die Fahrradträger auf zahlreichen weiteren FlixBussen nachgerüstet und so konnten allein 2017 rund 100.000 Fahrräder befördert werden.

Fahrradmitnahme im FlixBus

Um nicht nur bei der An- und Abreise, sondern auch vor Ort am Reiseziel grün und flexibel unterwegs zu sein, ermöglichen FlixBus und FlixTrain ihren Kunden für einen Aufpreis von 9 € die Mitnahme von Fahrrädern (in Standardgröße ohne Aufbauten, max. 25kg). Die Buchung erfolgt ganz einfach über die Onlineportale www.FlixBus.de und www.FlixTrain.de: Neben der Anzahl der Reisenden kann auch die Anzahl der Fahrräder ausgewählt werden. Die Verfügbarkeit der Fahrradplätze wird automatisch angezeigt. Die Beförderung selbst erfolgt im FlixBus auf speziellen Fahrradträgern, die hinten am Bus befestigt sind. Der Busfahrer hängt die Fahrräder nur noch in die Vorrichtung ein und schon kann die Fahrt losgehen. In den FlixTrain-Zügen finden die Räder auf den Strecken zwischen Hamburg und Köln bzw. zwischen Stuttgart und Berlin im Fahrradabteil Platz.

Auch bei Fahrten von Deutschland ins Ausland ist die Radmitnahme möglich. 17 der 27 FlixBus-Länder bieten hierfür die Möglichkeit. Gebucht werden sollte allerdings rechtzeitig, denn die Fahrradplätze sind begrenzt und sehr beliebt.

Immer mehr Radler reisen mit FlixBus

„Fahrrad und Fernbus ergänzen sich wunderbar. Beide Verkehrsmittel ermöglichen umweltfreundliches, günstiges und flexibles Reisen“, so FlixBus-Pressesprecher Martin Mangiapia. „Die Zahl der bei FlixBus mitgenommen Fahrräder steigt kontinuierlich an.“ 2017 beförderte FlixBus rund 100.000 Fahrräder, mehr als doppelt so viele als noch im Jahr 2014. Auch für dieses Jahr wird mit einem weiteren Anstieg gerechnet. Durch die Anbindung von 140 neuen Halten in Deutschland bis zum Sommer erhalten die Bewohner von Orten wie Todtnau und Feldberg im Schwarzwald oder Schongau in Oberbayern die Möglichkeit, nicht nur mit dem Fernbus zu vereisen, sondern auch ihr Rad mitzunehmen. Gleiches gilt für Besucher, die die Region mit dem Rad erkunden möchten. Besonders beliebte Ziele der Radreisenden in Deutschland sind Berlin, Hamburg und München. In Europa reisen die FlixBus-Radler am liebsten nach Österreich, Tschechien und in die Schweiz.

Radwandern mit FlixBus

FlixBus bringt Radbegeisterte unkompliziert zu den schönsten Radwanderwegen Deutschlands. Egal ob an der Mosel, der Weser oder durch das Ruhrtal – mit FlixBus gelangt man zu häufig genutzten Start- und Endpunkten der Fahrradrouten. So beispielweise auch an den Elbradwanderweg zwischen Cuxhaven und Dresden. Beide Orte lassen sich von zahlreichen Städten in Deutschland direkt bzw. mit einem Umstieg erreichen. Falls man nur Teilstücke radeln möchte, können einzelne Etappen auch mit dem FlixBus gefahren werden, z.B. Magdeburg nach Hamburg (ab 11 €; exklusive Fahrradmitnahme). 

Weitere beliebte Radwanderwege:

Mosel-Radweg: 544 km
Weser-Radweg: 500 km
Kocher-Jagst-Radweg: 332 km
Römer-Lippe-Route: 295 km
RuhrtalRadweg: 230 km
 

Umweltfreundlich mit FlixBus unterwegs

Wer sich bei seiner Reise für den FlixBus entscheidet, ist umweltfreundlich unterwegs. Denn der Fernbus ist gemessen am CO2-Ausstoß pro Fahrgast das umweltverträglichste Fernverkehrsmittel. Im Ticketpreis bei FlixBus immer inklusive ist Internetzugang per WLAN während der Fahrt. Steckdosen, günstige Snacks und Getränke, Bord-WC, Klima-Anlage und ein großzügiger Sitzabstand gehören ebenfalls zum FlixBus-Komfort an Bord. Die Buchung kann ab sofort im Internet unter www.FlixBus.de und über die kostenlose Smartphone-App von FlixBus erfolgen.



Reisenews von FlixBus DACH GmbH, bei Hihawai.com veröffentlicht am 2018-03-30T16:43
Letzte Änderung: 30.03.2018 um 16:45 Uhr
Copyright: ARR - Link:

[ Zurück ]

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Die besten Wanderwege in den Pyrenäen und Südwestfrankreich

Wanderung am Massif de Vignemale by David MARRET - Bergführer via Ducasse Schetter PR
Wanderung am Massif de Vignemale Bildrechte: in Reisefotografie

Wenn im Spätsommer die Sonne milder strahlt, kommt die richtige Zeit für Wandertouren. In der Region Occitanie führen zahlreiche Fernwanderwege durch großartige Landstriche mit ursprünglicher Natur. Ob bei einer anspruchsvollen Pyrenäendurchquerung, einer Tour auf den Spuren von Katharern, Tempelrittern und Jakobspilgern oder dem Lauf der Garonne folgend, in Occitanie wird jeder Wandertag auch auf kürzeren Teilstrecken zu einem unvergesslichen Erlebnis.


Weiter...

Ausergewoehnliche Unterkuenfte fuer Abenteurer in den USA

Glamping-Camp Sarika in Utah by Brand USA via Lieb Management
Glamping-Camp Sarika in Utah Bildrechte: in Reisefotografie

Fernweh und Tagträume führen derzeit meist hinaus in die Natur: frische Luft, kleine Fluchten aus dem Alltag und Weite waren selten so wichtig wie jetzt gerade. Orte abseits der Touristenpfade und besondere Unterkünfte liegen im Trend. Dieses Jahr und 2021 eröffnen viele neue Unterkünfte in den Vereinigten Staaten, die Bucketlist-Potential haben – von einem Airstream über Baumhäuser bis hin zu unterirdischen „Gully Huts“. Visit The USA empfiehlt acht besondere Unterkünfte als Inspiration für Reiseträume


Weiter...

Zwischen Wein und Wald: Der Spätsommer in der Pfalz

Südpfalz - Radeln zwischen Streuobstwiesen by Südpfalz c/o pirroth
Südpfalz - Radeln zwischen Streuobstwiesen Bildrechte: in Reisefotografie

Als Gemüsegarten Deutschlands bietet die Südpfalz eine Fülle an regionalen Obst- und essbaren Pflanzensorten. Jährlich wird ein regionales Produkt in den Fokus gestellt. Bis zum 13. September 2020 dreht sich alles um Quetsche und die Mirabelle. Danach geht es zur Wanderwoche in den Pfälzerwald.


Weiter...

Am wilden Fluss nach Bayern: Der Lech

Der Lech ist einer der letzten Wildflüsse Europas by Verein Lechweg/Gerhard Eisenschink via AHM
Der Lech ist einer der letzten Wildflüsse Europas Bildrechte: in Reisefotografie

Der Lech, einer der letzten Wildflüsse Europas entspringt in Tirol und mündet nach 256 Kilometer in die Donau. Daneben der Lechweg, eine Weitwanderroute mit einem breiten Angebot an kulinarischen Stationen und vielen wohltuenden Entspannungsmomenten.


Weiter...

Sterne-Kulinarik, Hüttengaudi und Wellness-Retreat im Interalpen Hotel Tyrol

Außenansicht des Interalpen Hotel Tyrol, mit Alpengarten by Interalpen-Hotel Tyrol
Außenansicht des Interalpen Hotel Tyrol, mit Alpengarten Bildrechte: in Reisefotografie

Die Veranstaltungs-Highlights 2017 im Interalpen-Hotel Tyrol: Nicht nur seine exklusive Alleinlage auf einem Hochplateau in der Olympiaregion Seefeld macht das Interalpen-Hotel Tyrol sommers wie winters zum idealen Urlaubsziel. Mit einer Vielzahl an abwechslungsreichen Veranstaltungen wird das Fünf-Sterne-Superior-Hotel auch 2017 seinem Gästeversprechen gerecht: Hoch.Genuss.Pur.


Weiter...

Mindful Mountain - Neues Anti Stress Programm im Pitztal

Aussicht genießen, Einsicht finden: „Mindful Mountain“ im Pitztal.  Read more http://kunz-pr.com/mindful-mountain-programm-im-pitztal/ by Anna Eiter, AE-Arbeitspsychologie via Kunz-pr
Aussicht genießen, Einsicht finden: „Mindful Mountain“ im Pitztal. Read more http://kunz-pr.com/mindful-mountain-programm-im-pitztal/ Bildrechte: in Reisefotografie

Mit Psychologin und Bergwanderführer eine Woche durchs Hochgebirge. Achtsamkeit trainieren, Grenzen überwinden und gestärkt zurückkehren.


Weiter...

Hotel Rosenstock: Pfingstträume mit Lieblingsplatz

Rosenstock Wiedereröffnung by STUDIO 27 FOTODESIGN TOBIAS BURGER via Fuchs PR
Rosenstock Wiedereröffnung Bildrechte: in Reisefotografie

Endlich wieder Reisezeit! Auch wenn der Urlaub im Ausland die nächste Zeit noch der Corona-Pandemie zum Opfer fällt, gibt es ja zum Glück in Deutschland so viele wunderschöne Orte zu entdecken. Einer davon ist zweifelsohne das Hotel Rosenstock mitten im heilklimatischen Kurort Fischen im Allgäu.


Weiter...

Hochzeitsreise in die USA. Vorsicht! Aufpassen beim Einreiseantrag ESTA.

Diamond Head by Hihawai
Diamond Head Bildrechte: in Reisefotografie

Standesamt, Kirche, Hochzeitsreise - das ist immer noch eine sehr populäre Vorgehensweise bei der Hochzeitsplanung. Und gerade der letzte Punkt, die Hochzeitsreise soll doch unvergesslich sein. Die USA mit ihrer Vielfalt an unterschiedlichen Zielen liegen dabei immer noch sehr hoch im Kurs. Wer sich für die USA entscheidet - oder auch nur daran denkt, sollte sich frühzeitig um eine elektronische Reiseerlaubnis, ein sogenanntes ESTA bemühen. Doch Vorsicht: Gerade bei Hochzeitsreisen kann es Umstände geben, die das ESTA ungültig machen. Hihawai hat recherchiert, wie es dazu kommen kann, wie ihr das umgeht und was man tun kann, wenn es doch noch passiert.

 


Weiter...
Muenchen Weitere Infos