Hihawai Logo - Link zur Startseite
Diese Webseite verwendet zu Marketingzwecken Cookies. Weitere Informationen.

TravelMag - Reisemagazin Oesterreich Seite 1

Oesterreich

Artikel 1 bis 40
   go go go Weiter

Wintersportvergnügen auf 140 Loipenkilometern und ein Farbenspiel am Himmel

Ballonglühen bei sanfter Walzermusik by Tourismusverband Tannheimer Tal
Ballonglühen bei sanfter Walzermusik Bildrechte: in Reisefotografie

Das Tannheimer Tal lockt Langläufer mit bestens präparierten Strecken für den klassischen Langlauf sowie Skating . Von leichten Runden für Einsteiger über abwechslungsreiche Loipen bis hin zur Wettkampfstrecke – im Tannheimer Tal gibt es für jeden Langläufer eine Lieblingsstrecke. Und dazu schmücken viele bunte Farbtupfer den blauen Himmel.


Weiter...

Winterglück in Tux-Finkenberg

Im Liegestuhl auf der Eggalm by Archiv TVB Tux-Finkenberg Fotograf: Hannes Sautner Shoot&Style
Im Liegestuhl auf der Eggalm Bildrechte: in Reisefotografie

Mit dem majestätischen Hintertuxer Gletscher am Talschluss, zählt das Tuxertal wohl zu einem der schönsten Alpenhochtälern Tirols. Durch die optimale Höhenlage von 850 bis 3.250 m ist hier 100% Schneesicherheit von Oktober bis Mai garantiert! Lassen Sie den Alltag hinter sich und spüren Sie die Energie der frischen und klaren Winterluft! Pures Winterglück erwartet Sie!


Weiter...

Tiroler Zugspitzbahn startet mit neuem Seilbahnmuseum in die Sommersaison

Sonnenaufgang auf der Zugspitze by © Tiroler Zugspitzbahn/ Albin Niederstrasser c/o ULPR
Sonnenaufgang auf der Zugspitze Bildrechte: in Reisefotografie

BAHNORAMA: Technik anno 1926. Ab 10. Mai ist es soweit: Die Tiroler Zugspitzbahn bringt auch in der Sommersaison wieder bis zu 100 Personen pro Kabine in nur zehn Minuten auf Deutschlands höchsten Berg. Dabei wartet die Seilbahn wie jedes Jahr mit zahlreichen Attraktionen wie einem Erlebnismuseum, einem Panorama-Restaurant und der Schneekristall-Welt an der Bergstation auf. Besonderes Highlight ist ab dieser Saison das neue Seilbahnmuseum „BAHNORAMA anno 1926“, welches Besucher mit auf eine Reise in die Vergangenheit nimmt. An der einstigen Talstation der ersten Seilbahn Tirols aus dem Jahr 1926 befinden sich von nun an deren Original-Antrieb sowie der Führerstand.


Weiter...

Big Mountain Lines und Tree Runs am Wiedersbergerhorn.

SNOWPARK AM SCHATZBERG by
SNOWPARK AM SCHATZBERG Bildrechte: in Reisefotografie

Einsame weite Hänge auf der Ostseite des Wiedersbergerhorns, butterweiche Schwünge im Pulverschnee und starke Passagen durch den Wald – das Freeriderevier in Alpbach bietet abwechslungsreiche Abfahrten für Einsteiger und Profis. Nicht nur die Gäste sondern auch die Teilnehmer des Open Faces Freeride Contests am 10. Februar schätzen die außergewöhnlich hohe Schneesicherheit und die atemberaubende Kulisse der hochalpinen Natur.


Weiter...

Tirols erster Skitourenpark öffnet im Pitztal

Der Pitztaler Gletscher ist ein Paradies für Skitourengeher by TVB Pitztal c/o Kunz PR
Der Pitztaler Gletscher ist ein Paradies für Skitourengeher Bildrechte: in Reisefotografie

Skitourengehen, wenn andere noch wandern: Drei Routen, drei Schwierigkeitsgrade und absolute Schneesicherheit: Der Pitztaler Gletscher bietet Skitouren-Einsteigern wie -Cracks jetzt ein ideales Trainingsgelände


Weiter...

Zwischen Chips und Tee: Kurse für Golfeinsteiger im Mühlviertel

Erst Stretching, dann Golfen by Udo Haafke
Erst Stretching, dann Golfen Bildrechte: in Reisefotografie
Dem Schafhirten im schottischen Hochland war langweilig. Er beobachtete seine friedlich weidenden und blökenden Schäfchen im saftigen Grün, dabei kickte er einen Stein weg. Jedoch das Fußballspiel war noch nicht erfunden, also nutzte er den buckligen Griff seines Hirtenstabes für den nächsten Kiesel, der in einer kleinen Mulde verschwand. Er probierte es nochmals. Diesmal gelang es nicht, doch der brave Mann fand Gefallen an seiner Tätigkeit, nun von etwas irritierten Vierbeinern argwöhnisch beobachtet.
Weiter...

Unterwegs auf dem Karnischen Höhenweg - und das bis Ende Oktober!

Karnischer Höhenweg_Wolayersee by © profer&partner via Neocomm
Karnischer Höhenweg_Wolayersee Bildrechte: in Reisefotografie

In der Urlaubsdestination Nassfeld-Pressegger See / Lesachtal, dem Kärntner Sonnenbalkon zwischen Seen und Meer, legt die Wandersaison eine Sonderschicht ein – bis Ende Oktober! Von den Karnischen Alpen, über das Lesachtal bis hin zum Nassfeld: für jeden Naturliebhaber und Wanderbegeisterten ist hier die passende Tour dabei.


Weiter...

Kräuterhexen und ein historischer Salzstadl

Kräutersammeln in der Zugspitzregion by Hotel Post Lermoos/Albin Niederstrasser c/o ULPR
Kräutersammeln in der Zugspitzregion Bildrechte: in Reisefotografie

Mit dem Hotel Post Lermoos auf den Spuren von Heilkräutern und alten Handelsbräuchen: Geschichten über Kräuterhexen und weiße Magie weiß Kräuterexperte Walter so einige zu erzählen. Der geprüfte Bergführer nimmt regelmäßig Gäste des Hotel Post Lermoos mit auf Wanderungen zu den schönsten Kräutersammelplätzen der Zugspitzregion und erklärt Wirkung und Verwendung der unterschiedlichen Gewächse. Einige davon werden im Anschluss direkt in der Küche des Hotels zu köstlichen Gerichten verarbeitet.


Weiter...

Mit dem Radreisetypentest zum Traum-Radurlaub

Radreise bei Lermoos by Wikinger Reisen
Radreise bei Lermoos Bildrechte: in Reisefotografie

Mit dem Fahrrad über die Alpen. Traum oder Alptraum. Wie passen Vorstellung und Realität zusammen? Gibt es auch Strecken, die es dem Flachlandradler ermöglichen, die Alpenüberquerung genussvoll zu schaffen? Oder wäre der Donauradweg doch der entspannendere Urlaub? Radurlaub ist in. Doch wie passen die Angebote zu den eigenen Vorlieben? Wikinger Reisen hat aktuell einen Radreisen Typentest online gestellt. Damit findet jeder seinen passenden Radurlaub.


Weiter...

Sterne-Kulinarik, Hüttengaudi und Wellness-Retreat im Interalpen Hotel Tyrol

Außenansicht des Interalpen Hotel Tyrol, mit Alpengarten by Interalpen-Hotel Tyrol
Außenansicht des Interalpen Hotel Tyrol, mit Alpengarten Bildrechte: in Reisefotografie

Die Veranstaltungs-Highlights 2017 im Interalpen-Hotel Tyrol: Nicht nur seine exklusive Alleinlage auf einem Hochplateau in der Olympiaregion Seefeld macht das Interalpen-Hotel Tyrol sommers wie winters zum idealen Urlaubsziel. Mit einer Vielzahl an abwechslungsreichen Veranstaltungen wird das Fünf-Sterne-Superior-Hotel auch 2017 seinem Gästeversprechen gerecht: Hoch.Genuss.Pur.


Weiter...

Salzburger Mozartwoche im Hotel Hirsch

Bar goldener Hirsch by Hotel Goldener Hirsch, Salzburg c/o ULPR
Bar goldener Hirsch Bildrechte: in Reisefotografie

Kunst, Kultur und süße Klänge. Wenn es einen Namen gibt, der untrennbar mit der Traditionsstadt Salzburg verbunden ist, dann ist es Wolfgang Amadeus Mozart. Jedes Jahr im Januar widmet Salzburg seinem prominentesten Sohn eine komplette Woche voller Kunst und Kultur: die Mozartwoche. Hier werden die Meisterwerke des Künstlers bei zahlreichen Veranstaltungen zelebriert und gewürdigt.


Weiter...

Herbstlicher Familienausflug mit der Ehrwalder Almbahn

Perfekt für eine Jause: das Tirolerhaus by Ehrwalder Almbahn/FroZenLights
Perfekt für eine Jause: das Tirolerhaus Bildrechte: in Reisefotografie

Mit dem Bollerwagen über Stock und Stein: Der Herbst in den Tiroler Alpen ist besonders schön für einen Ausflug mit der ganzen Familie, zeigt sich hier die Natur vor dem nahenden Winter noch einmal von ihrer malerischsten Seite. Von den letzten warmen Sonnenstrahlen begleitet, geht es von der Bergstation der Ehrwalder Almbahn auf eine muntere Wanderung, etwa zum Igelsee, zur Hochfeldernalm oder zum Seebensee. Dabei sind viele der Wege nicht nur für Kinderfüße geeignet, sondern können auch mit Kinder- und Bollerwagen befahren werden. Die verdiente Jause wartet im Anschluss im Tirolerhaus, das nicht nur top Berggastronomie, sondern auch einen herrlichen Panoramablick auf die umliegenden Berge verspricht. Das passende Familienticket der Ehrwalder Almbahn kostet beispielsweise für Eltern mit zwei Kindern 39 Euro.


Weiter...

STERNSTUNDENHAFTES BERGABENTEUER -Geschichtsträchtige Themenwanderungen in der Bergwelt von Obergurgl-Hochgurgl

Sternstunden im Ötztal by Ötztal Tourismus
Sternstunden im Ötztal Bildrechte: in Reisefotografie
Obergurgl-Hochgurgl ist im Sommer ein Geheim-Tipp für kulturell interessierte Wanderer. Denn hier kann man gleich im doppelten Sinne etwas für Körper und Seele tun: Auf dem Weg durch sattgrüne Wiesen, üppig blühende Blumengärten und duftende Zirbenwälder lässt der Blick auf die atemberaubende Bergkulisse mit Ihren 21 Dreitausendern Geist, Herz und Lunge weit werden. Wen das intellektuell noch nicht vollends befriedigt, kann dieses hochalpine Kleinod am Ende des Ötztals auch über zahllose Themenwanderungen für sich entdecken.
Weiter...

Hotel Gasthof Zum Hirschen & Grüner Baum

Hotel Hirschen Imst by Hihawai
Hotel Hirschen Imst Bildrechte: in Reisefotografie

Die Hotels Zum Hirschen und grüner Baum in Imst / Tirol verwöhnen ihre Gäste mit familiärer, professioneller Gastlichkeit.


Weiter...

Weihnachtsmärkte Österreich: Adventmarkt von Großarl

Großarler Adventsmarkt: Süße Sachen by Udo Haafke
Großarler Adventsmarkt: Süße Sachen Bildrechte: in Reisefotografie
In Christkindls Backstube geht es hoch her. Schweißtreibende Wärme vermischt sich mit feinstem Mehlstaub zum typischen Duftgemenge aus Zimt, Vanille, Rosinen, Hefeteig und all jenen typisch weihnachtlichen Aromen. Ein halbes Dutzend 4-6jährige Nachwuchsbäcker und -konditoren, zünftig gekleidet in weißer Schürze und mit improvisierter Kochmütze, wuseln umher zwischen silbernen Backblechen, hölzernen Nudelrollen und Kochlöffeln sowie Rührstäben und unzähligen Förmchen.
Weiter...

Mit dem Hotel Goldener Hirsch kulinarisch durch’s Jahr

Küchenchef Gernot Schiefer by Hotel Goldener Hirsch, Salzburg c/o ULPR
Küchenchef Gernot Schiefer Bildrechte: in Reisefotografie
Ostermenü, Spargelzauber und Trüffeltage: Schon ein altes Sprichwort besagt: Wahre (Hotel-)Liebe geht durch den Magen. Dabei verwöhnt das traditionelle Fünf-Sterne-Hotel Goldener Hirsch seine Gäste das ganze Jahr über mit delikaten Liebesbeweisen: So stehen mit dem „Kulinarischen Kalender“ je nach Saison verschiedenste Köstlichkeiten wie „Spargel und Erdbeeren“, „Rigo Jancsi Pralinen“ aus der hauseigenen Patisserie, „Trüffelkreationen“ oder aber Wildspezialitäten auf der Hirschen-Speisekarte.
Weiter...

Das größte Gipfelbuch, der schönste Zugspitzblick

Wandern im verschneiten Ortsteil Innergschwend by Tannheimer Tal
Wandern im verschneiten Ortsteil Innergschwend Bildrechte: in Reisefotografie
Sich bewegen, Naturschönheiten entdecken und genießen - Winterwandern im Tannheimer Tal ist die beste Möglichkeit, die kalte Jahreszeit von ihrer schönsten Seite kennenzulernen. Das malerische Tal im Norden Tirols begeistert seine Gäste mit Spaziergängen im Tal, Höhenwegen und einer genussvollen Gipfeltour. Gleich bei den idyllischen Dörfern starten die Wandertouren. Die Winterfreude ist garantiert, zumal das Tannheimer Tal auf 1.100 Metern Höhe Schneesicherheit bietet.
Weiter...

Mythos Ötzi, ein Urtiroler

Eingang des Ötzidorfes by Hihawai
Eingang des Ötzidorfes Bildrechte: in Reisefotografie
War er Italiener? Nein, er hatte Werkzeuge bei sich. Österreicher? Nein, man hat Hirnreste gefunden. Schweizer? Vielleicht, er wurde ja vom Gletscher überholt. Deutscher? Wahrscheinlich, wer sonst geht mit Sandalen ins Hochgebirge? Ha, Ha, Ha - Netter Witz. Aber treffender kann man das Rätselraten um die Eismumie Ötzi wohl nicht beschreiben: Viele Vermutungen und Spekulationen begleiten die Geschichte der Eisleiche Ötzi.
Weiter...

Horror in den Alpenländern: Die Krampusse kommen!

Krampus Morzger Pass Salzburg 2008 by MatthiasKabel
Krampus Morzger Pass Salzburg 2008 Bildrechte: in Reisefotografie
Tiefes Grunzen, laute Schellen, Furcht einflößende Fratzen und dichtes Fell. Anfang Dezember brechen in den Alpenländern finstere Gestalten ein: die Krampusse.
Weiter...

Entspannte Winterfreuden im Tiroler Oberland

Eisklettern bei Pfunds by Udo Haafke
Eisklettern bei Pfunds Bildrechte: in Reisefotografie
„Am Ende bist Du immer ganz oben,“ philosophiert Andreas Thöni, als wir erschöpft, aber irgendwie auch zufrieden das Gipfelkreuz des Frudiger erreicht haben. Ein scharfer, eisiger Wind pfeift hier oben in 2100 Metern Höhe um den Hausberg von Pfunds, der größten Ortschaft im Tiroler Oberland. Die Kälte und der damit verbundene Dunst behindern die Aussicht auf das Städtchen am Ufer des Inn, das scheinbar unter einer dicken Schneeschicht in einem ruhigen Winterschlaf dämmert. Lange halten wir es jedoch dort oben am hölzernen Mahnmal nicht aus. Etwas unterhalb, geschützt durch einige Lärchenbäume machen wir Brotzeit. Aus seinem Rucksack zaubert Andy, der diplomierte Weinsommelier, eine riesige Thermosflasche mit dampfendem Tee. „Das ist normaler Früchtetee, kein Rum oder Schnaps drin, wie das sonst hier gern mal gemacht wird“, prostet er mir zu. „Und Glückwunsch zum erfolgreichen Gipfelsturm!“ Außerordentlich wohltuend und wärmend rinnt das Getränk durch die von der Kälte ausgetrocknete Kehle. Es erreicht jede Pore meines Körpers, durch den sofort neue Kräfte strömen. So müssen sich Insekten fühlen, wenn sie Blütennektar laben, um sich anschließend zu neuen Höhenflügen aufzuschwingen.
Weiter...

Von Haizähnen, Türmen und kantigen Schluchten

Arlberger Klettersteig auf dem Grat zur Weißschrofenspitze by TVB St. Anton am Arlberg / Fotograf Bernd Ritschel c/o AHMPR
Arlberger Klettersteig auf dem Grat zur Weißschrofenspitze Bildrechte: in Reisefotografie
Enge Spalten, luftige Überhänge, zerklüftete Kämme – in der hochalpinen Gipfelwelt rund um St. Anton am Arlberg stehen rund 70 Kletterrouten in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zur Wahl. Ein Muss für erfahrene Kletterer ist der Arlberger Klettersteig – er zählt zu den „Extremklassikern“ im Alpenraum. Dort können Alpinisten sogar auf Tuchfühlung mit Haizähnen gehen.
Weiter...

CNN kürt Salzburg zu den schönsten Winterdestinationen der Welt!

Die festlich beleuchtete Stadt Salzburg im Advent by Tourismus Salzburg GmbH
Die festlich beleuchtete Stadt Salzburg im Advent Bildrechte: in Reisefotografie
Was den zweitgrößten US-amerikanischen Nachrichtensender überzeugt hat: Die Salzburger Christkindlmärkte und das berühmte Weihnachtslied „Stille Nacht, heilige Nacht“.
Weiter...

Pisten, Parks und Buckel: Gaudi pur in der Skiregion Dachstein West!

Skiregion Dachstein West Karte: Gaudipistenpanorama by Leo Himsl
Skiregion Dachstein West Karte: Gaudipistenpanorama Bildrechte: in Reisefotografie
Lust auf Gaudi pur – auf und neben der Spur? Dann nichts wie ab in die Skiregion Dachstein West. Denn ob „Donnergroll“ oder „Rock´n Roll“ – die Gaudipisten in Gosau, Russbach und Annaberg bieten Spaß, Spannung, Abwechslung und jede Menge Herausforderungen. Für Anfänger ebenso wie für skitechnisch Hochbegabte!
Weiter...

Im Tannheimer Tal finden nicht nur Gipfelstürmer, sondern auch Genusswanderer und Familien ihre ideale Tour

Rast am Haldensee by Tourismusverband Tannheimer Tal c/o Angelika Hermann-Meier PR
Rast am Haldensee Bildrechte: in Reisefotografie
See-Umrundung im Naturschutzgebiet, Höhenweg mit Zugspitz-Blick, Vogelperspektive vom Zweitausender: Im Tannheimer Tal finden nicht nur Gipfelstürmer, sondern auch Genusswanderer und Familien ihre ideale Tour. Bei der Vorbereitung hilft ein interaktiver Routenplaner mit Strecken-Vorschlägen und exakten Infos zu deren Länge, Dauer und Schwierigkeitsgrad auf der Website des Tiroler Hochtals. Dort sind auch alle Jausen-Stationen gelistet, die für Hungrige eine Brotzeit bereithalten. Die passende Ausrüstung gibt’s im „Best of Wandern“-Testcenter in Jungholz – und das kostenlos.
Weiter...

Badewanne Bergsee: Sichere Surf- und Segelabenteuer für den Nachwuchs

Segeln auf dem Zauchensee by Altenmarkt Zauchensee Tourismus c/o Kunz PR
Segeln auf dem Zauchensee Bildrechte: in Reisefotografie
Eigentlich ist er eine überdimensionale Badewanne – der Zauchensee, der auf 1350 Metern über dem Meeresspiegel inmitten des Salzburger Landes liegt und sich im Sommer auf bis zu 21 Grad erwärmt. Kein Wellengang, dennoch konstante Winde und immer Land in Sicht: „Optimale Bedingungen für Kinder und Jugendliche, die mit dem Segeln oder Surfen beginnen und den weltweit anerkannten Grundschein des internationalen Ausbildungsverbands VDWS aus dem Urlaub mit nach Hause nehmen möchten“, so Stationsleiter Peter Berberich alias „See-Peter“. Schon seit zehn Jahren macht er hier den Nachwuchs „hochsee“-tauglich, während die Eltern die alpine Bergwelt rundum erkunden oder einfach im romantischen Almdorf relaxen. Das Wassersportangebot ist einer der Höhepunkte im „Magic Mountains“-Programm, das fünf Hotels am Zauchensee von 22. Juni bis 14. September gemeinsam schnüren.
Weiter...

Gemütlich am Großglockner: Auf dem neuen Talrundweg Kals genießen Gäste die sanfte Tour

Päuschen auf den Wellnessliegen by Martin Lugger / Osttirol Information c/o Kunz & Partner PR
Päuschen auf den Wellnessliegen Bildrechte: in Reisefotografie
Der Erlebnisweg lockt mit Wasserspielplätzen, Aussichtspunkten, Wellnessliegen und einer spektakulären, 55 Meter langen Hängebrücke: Vermutlich ruft der Großglockner nirgends stärker als hier. Denn in Kals zeigt sich der höchste Gipfel Österreichs mit seinen 3798 Metern von der Schokoladenseite. Schroff gezackt und in Pyramidenform, wie aus dem Bilderbuch. Doch das idyllische Bergdorf Kals, das im Nationalpark Hohe Tauern liegt, zieht nicht nur Gipfelstürmer an, sondern auch entschleunigte Zeitgenossen, die einfach das legendäre Panorama und das besondere Flair genießen. Wer zur gemütlichen Fraktion gehört, kann auf dem neuen Talrundweg Kals zu fantastischen Aussichtspunkten pilgern. Der knapp 20 Kilometer lange Erlebnisweg, der seit Kurzem die Naturschönheiten im Angesicht des prominenten Giganten verbindet und zu Wasserspielplätzen und Wellnessliegen führt, setzt mit einer 55 Meter langen Hängebrücke das spektakuläre Highlight.
Weiter...

Firn, Fun und Frühlingssonne in St. Anton am Arlberg

Sonnige Aussichten in St. Anton am Arlberg by TVB St. Anton am Arlberg/Fotograf Michael Reusse c/o Angelika Hermann-Meier PR
Sonnige Aussichten in St. Anton am Arlberg Bildrechte: in Reisefotografie
Kultrennen „Der Weiße Rausch“, Kirschbaum Battle, Volleyball auf 2.030 Metern… Das Frühjahr in St. Anton am Arlberg verspricht 2013 bunt und sportlich zu werden. Schneefans genießen hier im März und April beste Wintersportbedingungen, Sonnenschein inklusive. Skifahren wechselt sich ab mit entspannten Stunden im Liegestuhl, Après-Ski oder Wellness-Genuss. Günstige Pauschalwochen machen den Frühling in St. Anton am Arlberg komplett.
Weiter...

Ausgezeichnet! „Wellness Aphrodite 2012“ für das „Alpine Lifestyle Hotel Jungbrunn“

Hotel Jungbrunn mit beheiztem Außenpool by Hotel Jungbrunn c/o Angelika Hermann-Meier PR
Hotel Jungbrunn mit beheiztem Außenpool Bildrechte: in Reisefotografie
Avantgardistisches Ambiente, 7.000 Quadratmeter Wellness und jede Menge persönlicher Charme: Das individuelle Gesamtkonzept des „Alpinen Lifestyle Hotel Jungbrunn“ in Tannheim/Tirol wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, jüngst mit dem Titel „Best Hotel Spa“ in Österreich. Neben dem Branchen-Oscar durfte sich das inhabergeführte Traditionshaus im Oktober über eine weitere Ehrung freuen: den „Wellness Aphrodite“-Award 2012.
Weiter...

Saison-Liftpass für 10 Euro in St. Anton am Arlberg

In St. Anton am Arlberg haben auch die kleinen Ski- und Schneefans großen Spaß by TVB St. Anton am Arlberg/Fotograf Michael Reusse c/o Angelika Hermann-Meier PR
In St. Anton am Arlberg haben auch die kleinen Ski- und Schneefans großen Spaß Bildrechte: in Reisefotografie
Kinder bis zum 8. Lebensjahr fahren in St. Anton am Arlberg die gesamte Wintersaison 2012/2013 für 10 Euro Ski oder Snowboard. Mit der „Schneemannkarte“ können die kleinen Wintersportler das gesamte Arlberger Skigebiet mit 280 Kilometer markierten Abfahrten und 79 Bergbahnen und Liften nutzen.
Weiter...

Felsennest Farst – auf halber Höhe in den Himmel

Farst - der Adlerhorst des Ötztals by Hihawai
Farst - der Adlerhorst des Ötztals Bildrechte: in Reisefotografie
Der winzige Weiler Farst ist die älteste Ansiedlung im Ötztal. Sie besteht aus sieben Bauernhäusern mit acht Bewohnern und klebt wie ein Adlerhorst an einer 600 Meter hohen, steil aufragenden Felswand bei Umhausen im Tiroler Ötztal. So gut ist die Luft auf Farst in 1482 Meter über Meereshöhe, dass Hedwig von Trapp, Mitglied der weltberühmten Trapp-Familie, in den 60er Jahren dort ihr Asthma auskurieren wollte. Auch heute noch ist die auto- und smogfreie Alm ideal zum Durchatmen.
Weiter...

Naturparkzentrum Grottenhof wurde zu neuem Genussplatz ernannt

Das Naturparkzentrum Grottenhof ist eines der 17 Genussplätze in der Region  by Tourismusverband Die besten Lagen. Südsteiermark
Das Naturparkzentrum Grottenhof ist eines der 17 Genussplätze in der Region Bildrechte: in Reisefotografie
Beim traditionellen Stadt-Land-Familienfest wird der Genussplatz Grottenhof in Kaindorf an der Sulm eröffnet. „Der Grottenhof blickt auf eine lange, bewegte Geschichte zurück“, berichtet Karlheinz Hödl, der Vorsitzende des Tourismusverbandes „Die besten Lagen. Südsteiermark“. Die Eröffnung findet am Sonntag, 30. September 2012, um 14 Uhr beim Teich statt.
Weiter...

Die Feuerkogelwirte beleben den Brauch des Liachtbratl-Montag

Blick auf Ebensee rechts die Traun und der Traunsee by SlugBone
Blick auf Ebensee rechts die Traun und der Traunsee Bildrechte: in Reisefotografie
Die Feuerkogelwirte lassen dieses Jahr erstmals einen alten Brauch aus dem Salzkammergut wieder aufleben: den Liachtbratl-Montag. Gefeiert wird am 1. Oktober mit köstlichem Braten, Kraut, Knödeln und zünftiger Musik.
Weiter...

STOCK*****resort mit neuem Auftritt Neuer Name, neues Design, neuer Anbau

Das Sporthotel Stock by STOCK*****resort
Das Sporthotel Stock Bildrechte: in Reisefotografie
Frischer Wind im ehemaligen Sporthotel Stock - das renommierte Wohlfühl-Luxushotel im Zillertal heißt jetzt STOCK*****resort. Noch mehr Wohlfühlen, Wohngefühl, Sport, Sonne, Genuss und Kreativität gibt es ab sofort mit dem neuen Außenbereich, der erweiterten Sonnenterrasse mit Mountain-Lounge, dem 360° Panorama Fitness Studio, den neuen Seminarräumen sowie der Silberstube im modernen Alpenstil.
Weiter...

Ferienprogramm für kleine Bergfans

Zwieselalmhöhe mit Franz-Joseph-Gedenkstein by Hejkal
Zwieselalmhöhe mit Franz-Joseph-Gedenkstein Bildrechte: in Reisefotografie
In den Sommerferien gibt es für Kinder am Feuerkogel und auf der Zwieselalm spannende Dinge zu erleben! Von kostenloser Seilbahnfahrt bis zu lustigen Abenteuern und Basteln mit Naturmaterialien wartet ein interessantes Ferienprogramm auf kleine Bergfans.
Weiter...

Sonnwendfeuer auf Oberösterreichs Berggipfeln

Sonnwende am Dachstein im Salzkammergut by Perstl
Sonnwende am Dachstein im Salzkammergut Bildrechte: in Reisefotografie
Zwei der beliebtesten Ausflugsziele Oberösterreichs laden am 23. Juni zum Sonnwenden am Berg. Am Feuerkogel und am Dachstein im Salzkammergut erleben Gäste neben den traditionellen Feuern ein tolles Rahmenprogramm und die besten Aussichten auf die umliegenden „Berge in Flammen“!
Weiter...

Bräuche und Feste im Sommer 2012

Zünftig, zünftig – das St. Antoner Dorffest by TVB St. Anton am Arlberg c/o Angelika Hermann-Meier PR
Zünftig, zünftig – das St. Antoner Dorffest Bildrechte: in Reisefotografie
Brauchtum leben! Wer lebendiges Brauchtum schätzt, ist in der Ferienregion St. Anton am Arlberg richtig. Hier ziehen am 14. und 15. Juli beim „St. Antoner Dorffest“ zahlreiche traditionelle Vereine und Gruppen mit bunten Trachten in die Fußgängerzone ein und feiern mit Gästen und Einheimischen. Auf dem Programm stehen Tanz, Tiroler Köstlichkeiten, Kunst und Handwerk sowie Geschicklichkeits-Wettkämpfe. Highlight für viele ist die Aufführung der Volkstumsgruppe „D’Arlberger“.
Weiter...

„Alles Käse“ auf der Zwieselalm

Saftige Kräuterwiesen auf der Zwieselalm by OÖ Seilbahnholding
Saftige Kräuterwiesen auf der Zwieselalm Bildrechte: in Reisefotografie
„Wo es einen Freund gibt, da gibt es Käse“, sagt ein altes Sprichwort aus Estland. „Wo es einen Freund gibt, da gibt es Käse“, sagt ein altes Sprichwort aus Estland. Daher lädt Wanderführerin Betty Jehle ab 13. Juni jeden Mittwoch zur Kasroas, einem kulinarischen Ausflug auf die Zwieselalm, ein.
Weiter...

Tannheimer Tal Xtreme: Kletterfun, Paragliden und Drachenfliegen mit Panoramablick

Klettern im Tannheimer Tal, im Hintergrund der Haldensee by Tourismusverband Tannheimer Tal c/o Angelika Hermann-Meier PR
Klettern im Tannheimer Tal, im Hintergrund der Haldensee Bildrechte: in Reisefotografie
Aussichtsreiche Adrenalin-Kicks. Extremsportler treibt im Tannheimer Tal nicht nur die Aussicht auf aufregende Adrenalinkicks an der Steilwand oder unterm Gleitsegel an. Denn sowohl Kletterer als auch Paraglider und Drachenflieger erwarten – neben den technischen, physischen und psychischen Herausforderungen – Panorama-Blicke ins Tal und auf die umliegende Bergwelt. Schnupperkurse für Anfänger ermöglichen Kletterabenteuer oder Tandemflüge in Begleitung eines erfahrenen Profis.
Weiter...

Umbalfälle: Eröffnung des Natur-Kraft Weges

Morgenstimmung im Umbaltal by Patrice Kunte c/o Kunz & Partner PR
Morgenstimmung im Umbaltal Bildrechte: in Reisefotografie
In Osttirol stürzt der letzte freifließende Gletscherfluss der Alpen zu Tal. Auf dem Schaupfad entlang der Isel erleben Gäste das wilde Wasser hautnah und gratis. Experten aus der ganzen Welt ziehen ihren Hut vor der Isel: Während der letzte freifließende Gletscherfluss der Alpen für Wissenschaftler ein dynamischer Lebensraum mit Vorbildcharakter ist, können Urlauber die Urgewalt des Osttiroler Wassers in allen Facetten genießen. Besonders beeindruckend sind die Umbalfälle nahe des Bergsteigerdorfs Prägraten.
Weiter...

Sommerstart Dachstein Eishöhlen

Dachstein Eishöhlen by Manfred Schöpf c/o OÖ Seilbahnholding
Dachstein Eishöhlen Bildrechte: in Reisefotografie
Am 28. April starten die Dachstein Eishöhlen in den Sommer. Das beliebteste Ausflugsziel des Salzkammergutes erwartet große und kleine Besucher heuer mit besonders spektakulären Eisformationen.
Weiter...
Artikel 1 bis 40
   go go go Weiter