TravelMag - Reisemagazin Urlaubsziele Seite 1

Urlaubsziele

Artikel 1 bis 40
   go go go Weiter

Die Champagnerstraße

Champagnerpicknick bei Remy Massin et Fils by Champagne Massin c/o Aube en Champagne Tourisme
Champagnerpicknick bei Remy Massin et Fils Bildrechte: in Reisefotografie

Zu den Festen und Feiern über das Jahr wird ja gerne ein Gläschen Sekt, Prosecco oder Crémant gereicht. Doch am Jahresende, zu Weihnachten und Sylvester prickelt es immer wieder besonders fein: Der Champagner, das Edelste aller Getränke, hat Hochkonjunktur. Doch wer den feinen Rebensaft nur aus dem Supermarkt bezieht, verpasst das Beste: Kenner erleben, kosten und kaufen Champagner direkt beim Winzer in der Region Aube en Champagne. Denn nur Trauben, die in der Champagne wachsen, gekeltert und veredelt werden, dürfen sich Champagner nennen.


Weiterlesen: ""

Sagrada Familia - Die wohl schönste Baustelle der Welt

Die wohl schönste Baustelle der Welt: Sagrada Familia in Barcelona by Majava
Die wohl schönste Baustelle der Welt: Sagrada Familia in Barcelona Bildrechte: in Reisefotografie

In der nördlichen Altstadt Barcelonas befindet sich die wohl schönste Baustelle der Welt: der Temple Expiatori de la Sagrada Família - kurz Sagrada Familia. Jahr für Jahr stehen Millionen von Besuchern vor der Passionsfassade an, mehr als vor dem Prado oder der Alhambra, um die 1882 nach Plänen von Antoni Gaudi begonnene Kirche zu besichtigen. Jahr für Jahr werden es mehr Besucher. Mehr als die Sagrada Familia fassen kann. Längst werden die Ticketschalter nicht mehr mit den Besucheranstürmen fertig: Tickets müssen vorher über das Internet gebucht werden, sonst läuft man Gefahr, nicht hereingelassen zu werden. Wo auch sonst auf der Welt kann man so ein einzigartiges Schauspiel live besichtigen? Doch bald hat auch das ein Ende und Barcelona wird um eine Attraktion ärmer sein.


Weiterlesen: ""

Winterliche Wechselwirkungen in Leukerbad

Schneehornussen auf der Gemmi by © Leukerbad Tourismus
Schneehornussen auf der Gemmi Bildrechte: in Reisefotografie

Spätestens wenn Christstollen in den Regalen liegen, wissen wir, dass die Wintergeister nicht mehr lange auf sich warten lassen. In der Ferienregion Leukerbad gibt’s Winterzauber in vorteilhafter Kombi. Am Ende eines sonnigen Vergnügens im Schnee baumeln Körper und Seele in den natürlichen Thermalquellen Leukerbads. Winterdepressionen ade!


Weiterlesen: ""

Schauriges Colorado – Hot Spots für Geisterjäger

Das Stanley Hotel by Rominator c/o  Colorado Tourism Office, c/o Get it Across Marketing
Das Stanley Hotel Bildrechte: in Reisefotografie

Die Nacht vor Allerheiligen, All Hallow’s Eve, Halloween – heute ist die Nacht der Untoten und Geister. Vor allem in den USA wird dieses Brauchtum ausgiebig gefeiert. Für die gruselige Stimmung, gibt es hier Tipps für Locations in Colorado, die einen das Fürchten lehren. Geisterhafte Gestalten, übernatürliche Erscheinungen und verfluchte Orte versprechen ein schauriges Erlebnis.


Weiterlesen: ""

Metz ist wunderbar weil... 10 Reisetipps, warum Metz sooo wunderbar ist.

Marquis de La Fayette, Aufklärer und Freiheitskämpfer, Statue beim Justizpalast by Hihawai
Marquis de La Fayette, Aufklärer und Freiheitskämpfer, Statue beim Justizpalast Bildrechte: in Reisefotografie
„Metz ist wunderbar“ behauptete das örtliche Tourismusamt Anfang April voller Stolz und Selbstbewusstsein. Anlass war das deutsch-französische Gipfeltreffen mit Angela Merkel und dem François Hollande. Diese Aufmerksamkeit nutzten die Stadtoberen recht geschickt und veranstalteten eine Woche mit kulturellen und gastronomischen Events, Führungen in deutscher und französischer Sprache, Sportveranstaltungen und natürlich Politik. Doch Metz ist immer wunderbar – nicht nur zum Gipfeltreffen. Hihawai hat 10 Gründe zusammengetragen, warum Metz so wunderbar ist.
Weiterlesen: ""

Über den Golden Circle zum Vater der Geysire

Ein Ausbruch des Strokkur auf Island by Andreas Tille
Ein Ausbruch des Strokkur auf Island Bildrechte: in Reisefotografie
Island an einem Tag. Das geht mit Hilfe des Golden Circle. Eine Rundfahrt, die man von Reykjavík aus, bequem an einem Tag erledigen kann: Sie führt zu den drei bekanntesten Sehenswürdigkeiten Islands.
Weiterlesen: ""

Insel Kos: Ausflug nach Nisyros

Uferpromenade mit Johanitterburg und Kloster by Hihawai
Uferpromenade mit Johanitterburg und Kloster Bildrechte: in Reisefotografie
Schon von weitem erkennt man den vulkanischen Ursprung von Nisyros (auch Nissiros). Aber nicht zu sehen ist das riesige Tal des Kegeleinsturzes im Inneren. Die Nachbarinsel von Kos verfügt über kein eigenes Trinkwasser. Daher wird sie meistens nur als Ausflugsziel von den auf den Nachbarinseln wohnenden Touristen frequentiert. Diese bleiben dann meistens nur für einen Tag, besuchen das berühmte Kloster in Mandraki und die Caldera, um ein wenig Schwefel zu schnuppern.
Weiterlesen: ""

Wenn der Frühling kommt, geht’s an die Côte d’Azur!

Karneval in Nizza by A.Brochiero/CRT Riviera c/o Schetter PR
Karneval in Nizza Bildrechte: in Reisefotografie
Wenn der Frühling kommt, dann schenk’ ich Dir...? Eine Reise an die Côte d’Azur, denn davon hat man eindeutig mehr als von Tulpen aus Amsterdam! Zudem hält hier der Lenz früher Einzug. Wer sich vom Winter noch nicht trennen will, kann in den nahegelegenen Seealpen Skifahren. Danach geht es an die Küste, wo mit Blumenpracht gefeiert wird. Kulturfreunden empfehlen wir einen Abstecher nach Saint-Paul-de-Vence.
Weiterlesen: ""

Mandelbluete Mallorca

die Mandelblüte entdecken by Grupotel Natur
die Mandelblüte entdecken Bildrechte: in Reisefotografie
Früher Frühling am Mittelmeer. Rund sieben Millionen Mandelbäume gibt es auf Mallorca. Jedes Jahr beginnt hier ab Ende Januar ein magisches Naturschauspiel und von Weitem sieht es sogar aus, als bedecke Schnee die Mittelmeerinsel – kein Wunder also, dass die Mandelblüte auch „Schnee Mallorcas“ genannt wird. Der Blütenzauber beginnt im Osten bei Porto Christo und wandert westwärts durch die vielen Ebenen und Täler.
Weiterlesen: ""

Kirschblüten soweit das Auge reicht - zur Kirschbaumblüte ins Markgräflerland

Wandern in einer blühenden Naturlandschaft - Kirschbaumblüte im Eggenertal by Werbegemeinschaft  Markgräflerland GmbH
Wandern in einer blühenden Naturlandschaft - Kirschbaumblüte im Eggenertal Bildrechte: in Reisefotografie
Wenn der alemannische Dichter Johann Peter Hebel seine Heimat, das Markgräflerland, liebevoll Paradiesgärtlein nannte, hatte er wahrscheinlich einen ganz besonderen Flecken Erde im Sinn: das Eggener und Feldberger Tal im Markgräflerland. Denn jedes Jahr verwandeln im Frühling die Blüten von zehntausenden Kirschbäumen diesen kleinen Landstrich in Südbaden in ein glänzend weißes Blütenmeer. Für Wanderer ist der Frühling daher eine ganz besonders reizvolle Zeit, die Schönheiten des Markgräflerlandes zu entdecken.
Weiterlesen: ""

Die Königin der weißen Dörfer ist die Mutter des Stierkampfes

Stierkampfarena Ronda: Posen in der Arena by Hihawai
Stierkampfarena Ronda: Posen in der Arena Bildrechte: in Reisefotografie

In Ronda steht die älteste Stierkampfarena Spaniens - in ihr das Stierkampfmuseum. Denn hier nahm der Stierkampf seinen Anfang: Die Familie Romero aus Ronda legte erstmals die Regeln des Kampfes fest und stellte über Generationen hinweg die besten Stierkämpfer Spaniens.


Weiterlesen: ""

Noch einmal Sonne tanken - an Comer See, Luganer See und Lago Maggiore

Ausblick Grand Hotel Imperiale: Comer See by Hihawai
Ausblick Grand Hotel Imperiale: Comer See Bildrechte: in Reisefotografie
Ja, der Herbst hat angefangen und der Winter ist nicht mehr weit: Morgens und Abends ist es schon eiskalt, und tagsüber wird es auch nicht richtig warm. So haben wir beschlossen, noch einmal Sonne zu tanken; nicht weit weg. Und nur für ein Wochenende. Da ist das Gebiet an Comer See, Luganer See und Lago Maggiore genau das Richtige.
Weiterlesen: ""

Herbstliche Landpartie: Istrien für Genießer

Motovun, Istrien, von Süden by Aconcagua
Motovun, Istrien, von Süden Bildrechte: in Reisefotografie
Der goldene Herbst ist genau die richtige Zeit für einen kulinarischen Abstecher auf die istrische Halbinsel. Zwischen den malerischen Kulturstädtchen Motovun, Grožnjan und Oprtalj wechseln sich Weingärten mit Olivenhainen und Trüffelwäldern ab. Überall in der Region können Urlauber in urigen Landgasthöfen zur Weinprobe und Öl-Degustation einkehren. Außerdem steht die Jahreszeit der weißen Trüffeln und Esskastanien bevor.
Weiterlesen: ""

Oberbayerns Brauchtum im Herbst: Almabtrieb, Kirtahutschn und Leonhardiritte

Festliche Trachten beim Leonhardifest in Oberbayern by Tourismusverband München-Oberbayern
Festliche Trachten beim Leonhardifest in Oberbayern Bildrechte: in Reisefotografie
Bergige Laufstege, frisierte Pferde und Riesenschaukeln.
Oberbayern liebt und pflegt seine Traditionen. Drei Höhepunkte des ländlichen Brauchtum-Kalenders stehen im Herbst an: Beim Almabtrieb im September tragen Kühe Kronen, beim Kirchweihfest am dritten Sonntag im Oktober wird schaukelnd gefeiert und bei den Leonhardiritten gehen Pferde zum Frisör.
Weiterlesen: ""

Neue Whitsunday Coast Drive Trails führen zu Kängurus am Strand und zu Schnabeltieren im Regenwald

Straße von Mackay nach Eungella by Tourism Queensland c/o Global Spot
Straße von Mackay nach Eungella Bildrechte: in Reisefotografie
Wildlife, Regenwälder, Wasserfälle und einsame Buchten: Die Whitsunday Coast präsentiert sich auch abseits der beliebten Inseln sehr abwechslungsreich – Urlauber können die Küstenregion auf eigene Faust entdecken: Sechs neue „Drive Trails“ führen zu allen wichtigen Attraktionen
Weiterlesen: ""

EBook „Faszination Griechenland“ erschienen

Der schattige Dorfplatz von Mandraki by Hihawai
Der schattige Dorfplatz von Mandraki Bildrechte: in Reisefotografie

Mit dem Titel „Faszination Griechenland – Griechische Impressionen in Wort und Bild“ wurde jetzt die 2. Auflage vom eBook des Autors Frank Walter veröffentlicht, mit 104 Seiten und 139 Fotos. Es macht den Leser vertraut mit dem Land der Mythen und Götter, mit einem Land, das vom Kretischen Meer im Süden bis zum Gebirgsmassiv des Olymp im Norden vielfältigste Urlaubsmöglichkeiten bietet.


Weiterlesen: ""

Forio d' Ischia - wo Tennesee Williams, Truman Capote und Igor Strawinski Urlaub machten

Warten auf den grünen Strahl (Sonnenuntergang in Forio) by Hihawai
Warten auf den grünen Strahl (Sonnenuntergang in Forio) Bildrechte: in Reisefotografie
Einige Urlaubsziele preisen sich damit an, dass es sich um "gewachsene Dörfer" handelt. Und das nur, weil vor 20 Jahren an dieser Stelle 2 Fischerhütten standen. Forio Ischia kann über so etwas nur lachen: Gegründet wurde Forio schon von den Griechen; Forio war Schauplatz des Friedensvertrages von Lepidus, Marc Anton und Oktavian; Im Mittelalter organisierte man von hier die Inselverteidigung, indem man auf jede Klippe einen Wachturm stellte. Ab den 50er Jahren avancierte Forio zum kulturellen Zentrum der Insel. Es galt als Quelle der Inspiration.

Weiterlesen: ""

Die Geschichte des Trevi Brunnens

Nachts am Trevi Brunnen by Wjh31
Nachts am Trevi Brunnen Bildrechte: in Reisefotografie
Der Trevi Brunnen ist Publikumsmagnet in Rom. Spätestes seit Anita Eckberg in das süße Leben (La Dolce Vita) hier badete. Die Geschichte des berühmten Brunnens reicht aber weit zurück. Bis in das Altertum, zur Zeit Kleopatras, muss man gehen, um die Ursprünge des Trevi Brunnens zu erkunden.
Weiterlesen: ""

Mythos Ötzi, ein Urtiroler

Eingang des Ötzidorfes by Hihawai
Eingang des Ötzidorfes Bildrechte: in Reisefotografie
War er Italiener? Nein, er hatte Werkzeuge bei sich. Österreicher? Nein, man hat Hirnreste gefunden. Schweizer? Vielleicht, er wurde ja vom Gletscher überholt. Deutscher? Wahrscheinlich, wer sonst geht mit Sandalen ins Hochgebirge? Ha, Ha, Ha - Netter Witz. Aber treffender kann man das Rätselraten um die Eismumie Ötzi wohl nicht beschreiben: Viele Vermutungen und Spekulationen begleiten die Geschichte der Eisleiche Ötzi.
Weiterlesen: ""

Vier coole bzw. heiße Gründe für einen Winterurlaub in Leukerbad!

Schneeschuhparadies Gemmi by Leukerbad Tourismus c/o Schetter PR
Schneeschuhparadies Gemmi Bildrechte: in Reisefotografie
In Leukerbad tauchen Urlauber in zwei Welten gleichzeitig ein, denn im größten Thermalbade- und Wellnessferienort der Alpen sind es nur kurze Wege zwischen Piste und Pool. Ab Mitte Dezember warten im Skigebiet Torrent wieder unzählige Pisten in allen Schwierigkeitsgraden (von blau über rot bis schwarz), ein extra Snow Park für die Kleinen und vor allem die Aussicht auf ein anschließendes Bad im angenehm warmen Thermalwasser auf alle Wintersportfreunde mit Wellnessfaible. Denn was ist nach einem Tag auf der Piste schöner, als abends in der Therme oder der Sauna zu entspannen?
Weiterlesen: ""

Barockes Kleinod: Die Saarbrücker Ludwigskirche

Die Ludwigskirche - Wahrzeichen von Saarbrücken by Hihawai
Die Ludwigskirche - Wahrzeichen von Saarbrücken Bildrechte: in Reisefotografie
Die Landeshauptstadt Saarbrücken ist eine Vereinigung der Dörfer Saarbrücken, Sankt Johann und Mahlstatt. Geschäfte, Kneipen, Finanzgewerbe zieht es heute mehr in das ehemalige Sankt Johann. So kommt es, dass wer nach Saarbrücken fährt, eigentlich nach Sankt Johann will. Das eigentliche Saarbrücken wird heute nur noch Alt -Saarbrücken gennant. Dort findet der Besucher neben dem Regierungsviertel und dem Saarbrücker Schloss eine der bedeutendsten protestantischen Barockkirchen Deutschlands: Die Ludwigskirche.
Weiterlesen: ""

Ein Schotte macht noch keinen Sommer

Angeln in Loch Gairloch by Tobis Film GmbH & Co.KG
Angeln in Loch Gairloch Bildrechte: in Reisefotografie
Die einzigartige Landschaft Schottlands eignet sich wie kaum eine andere Region als perfekte Kulisse für Filme jedweden Genres. Sie kann genauso bedrohlich wie romantisch wirken, mystisch, geheimnisvoll, kitschig oder bombastisch. Nicht nur Hollywood-Regisseure und Schauspieler sind hier Stammgäste, auch heimische Filmproduzenten nutzen die wunderbaren Gegebenheiten des Landes für Filme, sich gern auch mit den bekannten schottischen Klischees auseinandersetzen.
Weiterlesen: ""

Die Geschichte des Kölner Doms

Kölner Hohenzollernbrücke mit Dom in der Blauen Stunde. by Thomas Wolf (Der Wolf im Wald)
Kölner Hohenzollernbrücke mit Dom in der Blauen Stunde. Bildrechte: in Reisefotografie
Der Dom ist das bekannteste Bauwerk der Stadt Köln. Sein offizieller Name: Hohe Domkirche St. Peter und Maria.
Nach dem Ulmer Münster ist er die zweithöchste Kirche in Deutschland. Trotzdem zieht er eine Menge mehr Touristen an als das Ulmer Münster. Jeden Tag zieht eine ganze Kleinstadt (durchschnittlich 20,000 Menschen) zum Kölner Dom, um ihn zu sehen, sich davor fotografieren zu lassen und zu staunen. Grund genug, sich ein wenig mehr mit diesem Bauwerk zu beschäftigen.
Weiterlesen: ""

Von November bis März ist Turtle Season an der Küste von Queensland

Green Turtle in der Nähe von Lady Elliot Island by Global Spot GmbH c/o Tourism Queensland
Green Turtle in der Nähe von Lady Elliot Island Bildrechte: in Reisefotografie
Urlauber, die in den nächsten Monaten durch Queensland reisen, haben die Chance, in freier Wildnis nistende und schlüpfende Schildkröten zu beobachten. Offizieller „Saisonstart“ für Ranger-geführte Touren ist der 10. November.
Weiterlesen: ""

I survived the road to Hana for the Seven Sacred Pools

Straße nach Hana: Dunkel am hellichten Tag by Hihawai
Straße nach Hana: Dunkel am hellichten Tag Bildrechte: in Reisefotografie

"I survived the Road to Hana" - Ein Spruch, den man nicht gerade selten auf T-Shirts liest, wenn man nach Maui kommt. Hihawai war da und hat sich auf die gefährliche Strecke gewagt. Natürlich - wie die meisten Besucher - mit einem roten Ford Mustang Cabrio. Automatik, versteht sich doch von selbst.


Weiterlesen: ""

Providence - Das historische Herz der USA

Die Skyline von Providence by Providence Warwick CVB c/o Get It Across Marketing & PR
Die Skyline von Providence Bildrechte: in Reisefotografie
Ab Juni 2015 wird es noch einfacher sein, von Deutschland aus direkt nach Neuengland an die Ostküste der USA zu reisen. Dann nämlich fliegt Condor jeden Montag und Donnerstag ab Frankfurt nonstop nach Providence im US-Bundesstaat Rhode Island, der mit einer vielfältigen Mischung aus historischem Charme und wundervollen Naturerlebnissen beeindruckt.
Weiterlesen: ""

Herbstferien auf dem Peloponnes

Strandlokal in Longos by Harmony Hotel Apartments, Longos, Peloponnes, Griechenland
Strandlokal in Longos Bildrechte: in Reisefotografie
Die „Harmony Hotel Apartments: “Ein Geheimtipp für Griechenlandgeniesser und Individual-, Kurz- oder Langzeiturlauber
Die Küstenregion Aigialeia (Egialia), liegt im 'antiken Dreieck' zwischen Delphi-Olympia-Mykene-Epidaurus und Korinth und sind von unserer Apartmentanlage innerhalb von 90 Minuten Autofahrt zu erreichen. Vom deutschsprachigen Raum ist der unbekannte Ort Longos per Flug direkt über Araxos / Patras oder über Athen zu erreichen. Für Autofahrer bestehen Fährverbindungen ab Italien nach Patras.
Weiterlesen: ""

Eine Winterkur wirkt wie zwei Sommerkuren

Winter mit Kneipp: Schneestapfen by Kneipp-Original Bad Wörishofen c/o Piroth Kommunikation
Winter mit Kneipp: Schneestapfen Bildrechte: in Reisefotografie
Schneestapfen & heiße Heusäcke - Winter mit Kneipp in Bad Wörishofen - Aufstehen in der Morgendämmerung, Barfuß durch den Schnee stapfen, dann schnell zurück ins Bett mit einem heißen Heusack auf dem Bauch und ruhen, bis es zum Frühstück geht - speziell der "Reiz des Winters" macht eine Kneipp-Kur in der kalten Jahreszeit zum effektiven Mittel gegen Erkältung, stärkt die Abwehrkräfte und fördert die Selbstheilung des Körpers.
Weiterlesen: ""

Unbekannte Côte d’Azur - Was Strandurlaubern im Hinterland entgeht!

Saorge by Saorge ©G.Veran/CRT Riviera
Saorge Bildrechte: in Reisefotografie
Die Côte d’Azur ist weltweit für seine mondänen Städte am Mittelmeer bekannt. Es gibt jedoch auch die unentdeckte Seite der Côte d’Azur. Das bergige Hinterland: ein Paradies für Aktivurlauber, Alpenfreunde und Familien!
Weiterlesen: ""

Karibiktraum Saint Lucia – Für Naturfreunde mit Erholungsbedarf

Marigot Bay auf Santa Lucia by Charlesjsharp
Marigot Bay auf Santa Lucia Bildrechte: in Reisefotografie
Saint Lucia gilt als eine der schönsten Inseln der Karibik. Auf dieser von dichter Vegetation geprägten Insel kann man das karibische Lebensgefühl in vollen Zügen genießen und einfach mal abschalten. Herrliche Strände mit puderfeinem, perlweißem Sand, Palmenhaine und das türkisfarbene Meer bieten Strandgenuss pur.
Weiterlesen: ""

Das Haus der Sonne

Sonnenaufgang auf dem Haleakalā by Tamugreg
Sonnenaufgang auf dem Haleakalā Bildrechte: in Reisefotografie
Wo der listige Halbgott Maui einst die Sonne einfing, befindet sich heute ein Mekka für Wanderer, Naturliebhaber, Sonnenanbeter, Verliebte, Downhill-Biker und Fotografen.
Weiterlesen: ""

Mit Lotus Travel Service ins balinesische Familienleben eintauchen

Putri bei der täglichen Zeremonie by Lotus Travel Service c/o ulpr
Putri bei der täglichen Zeremonie Bildrechte: in Reisefotografie
„Paradies auf Erden“, „Insel der Götter“ – Bali trägt viele Namen, aber eines ist gewiss: Reisende erwartet eine Welt voll Spiritualität, Glauben, Mythen und Traditionen. Der Münchner Asienspezialist Lotus Travel Service ermöglicht Weltenbummlern, diese kulturelle Vielfalt hautnah zu erleben. Bei der einzigartigen kulturell sensitiven Reise, „Das große Haus der Brahmanen“, können Lotus Reisende nun zwischen drei neuen Unterkünften wählen. Neben dem traditionellen Haus auf dem Anwesen der Familie bietet Lotus Travel nun auch „Gusde’s House Cottages & Villas“ sowie das exklusive Refugium „Saba Garden Villa“ an. Eine Woche inklusive Verpflegung und Programm ist bereits ab 1.608 Euro pro Person im Doppelzimmer im Traditionellen Haus inkl. Flug buchbar.
Weiterlesen: ""

Bedeutendste Sehenswürdigkeit auf Kos: Das Asklepieion

Aussicht vom Asklipiion by Hihawai
Aussicht vom Asklipiion Bildrechte: in Reisefotografie
Das Asklepieion von Kos ist die mit Abstand bedeutendste archäologische Stätte auf der Insel. Das antike Sanatorium liegt knapp 4 km außerhalb von Kos Stadt in südwestlicher Richtung auf einem von Zypressen bewaldeten Hügel - gleich bei dem Dörfchen Platani. Das Asklepieion von Kos wurde 1902 nach Hinweisen des von Kos stammenden Historikers Iakovos Zaraftis von dem deutschen Archäologen Rudolf Herzog entdeckt und freigelegt. Die Ausgrabungen wurden bis 1904 fortgeführt.
Weiterlesen: ""

Peniscola: Die Tempelritterburg

Peniscola Strand und Halbinsel mit der Burg by Hihawai
Peniscola Strand und Halbinsel mit der Burg Bildrechte: in Reisefotografie
Die von den Templern erbaute Burg von Pensicola steht auf einem imposanten Felsen. Zwischen Felsen und Burg die Reste einer maurischen Festung. Der Weg hinauf führt durch die sehenswerte Altstadt, eine Ausnahme für Spanien. Über dem Tor der Burg hängt noch heute das Papstwappen: Hier residierten zwei Gegenpäpste (Benedikt XIII., Clemens XIII). Benedikt, der zu diesem Zeitpunkt eigentlich schon abgesetzt war, nannte die Burg: "Die Arche Noah des wahren Glaubens". Und genau so steht sie heute noch trutzig und schmucklos auf ihrem Felsen. Trotzdem gehört die Burg von Peniscola zu den meist besuchtesten Sehenswürdigkeiten Spaniens.
Weiterlesen: ""

Neuer Skulpturengarten in Murnau

Der Künstler Willy Guglhör by Willy Guglhör
Der Künstler Willy Guglhör Bildrechte: in Reisefotografie
Lebendige Kunstszene: Im Künstlerstädtchen am Staffelsee präsentiert der bekannte Bildhauer Willy Guglhör seine Werke. Ausgestellt im heimischen Garten und für Jedermann frei zugänglich.
Weiterlesen: ""

Buchtipp: “Saarland mit Kindern“ von Carola Schulz

Eingang der Gondwana Erlebniswelt by Hihawai
Eingang der Gondwana Erlebniswelt Bildrechte: in Reisefotografie
Kennt ihr das? Man plant mit der Familie fürs Wochenende Entdeckungstouren in die Umgebung und landet dann doch oft wieder an den bewährten – zugegeben sehr schönen – Plätzen, die man bereits kennt? 400 Ideen und Tipps zur Freizeitgestaltung mit Kindern für das Saarland und die angrenzende Region scheinen da genau der richtige Input für unseren Familienrat. Gespannt machen wir uns also an die Lektüre …
Weiterlesen: ""

Faszinierendes Famara: Der längste Strand Lanzarotes lockt Surfer und Erholungssuchende

Fotografieren Kite Famara by Hihawai
Fotografieren Kite Famara Bildrechte: in Reisefotografie
Wer am Strand von Famara entlang spaziert, bekommt einen Eindruck von den imposanten Naturgewalten: Der Wind weht um die Ohren, zur Linken tost das Meer, zur Rechten erheben sich die Felsen des Famara-Massivs. Mit sechs Kilometern ist der Strand im Nordwesten Lanzarotes der längste der Insel – und immer noch ein Geheimtipp bei Surfern und Ruhesuchenden. Im Fischerort La Caleta lassen sich Urlauber von der gelassenen Atmosphäre treiben.
Weiterlesen: ""

Die rote Burg - Alhambra in Granada

Jardin del Partal by Hihawai
Jardin del Partal Bildrechte: in Reisefotografie
Der Name Granada ist untrennbar mit der roten Burg, der Alhambra, verbunden. Oder umgekehrt: Alhambra - liegt die nicht irgendwo in Südspanien, in Andalusien. Genau! - in Granada. Sie ist eine der meisten besuchtesten Sehenswürdigkeiten in Europa und war einer der Finalisten bei der Wahl zu den neuen sieben Weltwundern.
Weiterlesen: ""

Hawaii - so klein ist die Welt

Waikiki Beach by Hihawai
Waikiki Beach Bildrechte: in Reisefotografie

Hawaii - da kommt man an und eine polynesische Schönheit tröstet mit einem Blumenkranz darüber hinweg, dass es kein Bier gibt - so das Klischee. Stimmt natürlich nicht. Es gab keinen Blumenkranz und es gab Bier. Beides Nebensächlichkeiten, wer braucht das schon im - wie Magnum oft sagt - Paradies?



Weiterlesen: ""

Südafrikas Diamanten-Küste: ein ungeschliffenes „Reise-Juwel“

Schiffswrack im Hafen von Port Nolloth by Winfried Bruenken
Schiffswrack im Hafen von Port Nolloth Bildrechte: in Reisefotografie
Ruhesuchende finden am nordwestlichen Küstenabschnitt Südafrikas unberührte Dünenlandschaften mit einer reizvollen Tier- und Pflanzenwelt. Abenteurer erkunden geheimnisumwitterte Schiffswracks oder stürzen sich mit dem Surfbrett in die Wellen des Atlantiks.
Weiterlesen: ""
Artikel 1 bis 40
   go go go Weiter

Filtern:

Unsere beliebtesten kostenlosen Online Reiseführer

 

Reisevorschläge
Reiseangebote

Finde günstige Reisen direkt hier im Reisebüro